Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

VISUS verstärkt Engagement in Nord- und Osteuropa

Neuer Mitarbeiter und neue Geschäftsstelle sollen Position ausbauen helfen

Neuer Mitarbeiter und neue Geschäftsstelle sollen Position ausbauen helfen Bochum, 16. September 2010 - VISUS, internationaler Anbieter von ganzheitlichen Bildmanagementlösungen, verstärkt sein Engagement in Nord- und Osteuropa. ...
Bochum, 16. September 2010 - VISUS, internationaler Anbieter von ganzheitlichen Bildmanagementlösungen, verstärkt sein Engagement in Nord- und Osteuropa. Seit August unterstützt Timo Aarnio das Team Sales Management Nordic & Baltic. "Mit diesem Schritt wollen wir unsere gute Marktposition in der Region weiter ausbauen sowie eine optimale Betreuung der Partner und Projekte gewährleisten", erläutert Peter Rosiepen, bei VISUS
verantwortlich für den internationalen Vertrieb. Aarnio wird aus dem Büro in Veikkola, westlich von Helsinki, die Partner unterstützen und die über 180 Installationen in Finnland,
Schweden, Norwegen, Dänemark, Estland, Lettland und Litauen betreuen. Aarnio kann auf eine über 20-jährige Erfahrung im Bereich der Radiologie zurückgreifen. Nachdem er viele
Jahre für OneMed, den Vertriebspartner von VISUS in Nordeuropa, tätig war, kam er nach einem kurzen Intermezzo bei einem Anbieter von Healthcare-IT zum Bochumer Unternehmen. "Wir schätzen an ihm besonders sein hohes Fachwissen und die hervorragenden Kontakte, die er speziell zu den großen Krankenhäusern hat", so Rosiepen.

Als Markt der Zukunft sieht der internationale Vertriebsleiter Russland. Um die PACSLösung
JiveX dort zu etablieren, hat der Vertriebspartner European Medical Distribution, der
seit gut zwei Jahren für VISUS aktiv ist, in Moskau eine Geschäftsstelle eröffnet.
"Krankenhaus-Informationssysteme sind in Russland bereits etabliert, das Interesse an PACS
ist dagegen aktuell sehr groß", beschreibt Rosiepen den Markt im Riesenreich. "Besonders
gefragt sind effektive Lösungen wie DICOM Mail zum schnellen und sicheren
Datenaustausch, da die Krankenhäuser vor allem mit Problemen in der
Netzwerkinfrastruktur kämpfen." Derzeit läuft die Zertifizierung von JiveX als medizinisches
Produkt durch das zuständige russische Ministerium. Erste potentielle Projekte zeichnen
sich in Krankenhäusern in Krasnojarsk und St. Petersburg ab. "Mit EMD sehen wir gute
Chancen, unsere Bildmanagementlösung im Wachstumsmarkt Russland gut einzuführen
und langfristig zu etablieren", ist sich Rosiepen sicher.


VISUS Technology Transfer GmbH
Ute Kolley
Universitätsstr. 136
44799
Bochum
press@visus.com
0234 936 930
http://www.visus.com

20. Sep 2010

Von VISUS Technology Transfer GmbH

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ute Kolley, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 300 Wörter, 2431 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Mehr Informationen über VISUS Technology Transfer GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von VISUS Technology Transfer GmbH


Neue Lösungen stärken Wachstum von VISUS

Von VISUS Technology Transfer GmbH
02.02.2011
02.02.2011: Bochum, 26. Januar 2011 - Auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2010 blickt Jörg Holstein, Geschäftsführer des Bochumer IT-Dienstleisters VISUS, für sein Unternehmen zurück: "Weltweit konnten wir mehr als 120 Neukunden für unsere ganzheitlichen Bildmanagement-Lösungen gewinnen. Deutschland bleibt für uns weiterhin der Hauptmarkt, allerdings hat ein starkes OEM-Geschäft zusammen mit den Vertriebspartnern unsere gute internationale Position weiter gefestigt." In Deutschland haben im vergangenen Jahr über 40 Krankenhäuser und über 30 Praxen die Systeme von VISUS neu installiert. "Da...

Münchener Praxis vernetzt vier Standorte mit neuem PACS

Von VISUS Technology Transfer GmbH
11.01.2011
11.01.2011: Bochum, 11. Januar 2011 - Die radiologische Gemeinschaftspraxis am Herkomerplatz in München löst ihr bestehendes digitales Bilddatenarchivierungs- und -kommunikationssystem (PACS) ab und führt JiveX von VISUS ein. Die ganzheitliche Bildmanagementlösung des Bochumer IT-Dienstleisters wird nicht nur in den Praxisräumen von Dr. Gerda Wachter, PD Dr. Johannes Rieger, Dr. Thomas Schlossbauer, PD Dr. Tobias Jakobs und Thomas Egge installiert. Auch die vier externen Standorte in unterschiedlichen Münchener Kliniken werden mit dem System ausgestattet. Alle Modalitäten an den einzelnen Standorte...

Starke internationale Nachfrage nach Bildmanagementlösungen

Von VISUS Technology Transfer GmbH
16.12.2010
16.12.2010: Bochum, 15. Dezember 2010 - Der November stand für den Bochumer IT-Dienstleister VISUS im Zeichen der MEDICA und des nordamerikanischen Röntgenkongresses RSNA. Auf beiden Veranstaltungen wurde dem Unternehmen von Kunden und Interessenten bescheinigt, strategisch auf dem richtigen Weg zu sein. Mit neuen Lösungen, die die Position von VISUS als führender Anbieter eines ganzheitlichen Bildmanagementsystems stützen, konnten die Besucher sowohl in Düsseldorf als auch in Chicago überzeugt werden. Sehr zufrieden mit der diesjährigen MEDICA zeigte sich Guido Bötticher, Vertriebsleiter De...