Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Weiterbildung bei Hausverwaltern immer wichtiger

Kunden fordern hohe Fachkompetenz - Gesetzgeber hält durch ständige Änderungen die Immobilienbranche auf Trab

Seminare für Hausverwalter, Weiterbildung für Hausverwalter \r\n
"Die Weiter-und Fortbildung von Hausverwaltern wird immer wichtiger" behauptet Andreas B. Schmeh, Beratungsleiter und Hauptdozent von PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH in Karlsruhe. Schmeh verweist hierbei auf die Gründe: ständig steigende und sich schnell verändernde gesetzliche Vorgaben, gestiegenes Anspruchsdenken der Auftraggeber der Hausverwalter, also der Wohnungseigentümer und eine sich immer schneller wandelnde Welt seien die Hauptursache.

"Insbesondere die Anforderungen durch Gesetzesänderungen und Verordnungen sind enorm" verweist Andreas Schmeh auf die seit zehn Jahren ständig steigenden staatlichen und gesetzlichen Ansprüche. Dabei könne sich nur noch der als qualifizierter Hausverwalter präsentieren, der sich selber und seine Mitarbeiter regelmäßig jährlich weiterbilde. Ansonsten, so Schmeh, könne nicht mehr gewährleistet werden, dass die Mitarbeiter auf dem aktuellen Stand des notwendigen Wissens seien. Gut organisierte Hausverwalter würden jährlich drei bis vier Weiterbildungstage investieren, wohingegen schlecht organisierte Verwalter dies oft jahrelang überhaupt nicht tun würden.



Schmeh rät deshalb allen Wohnungseigentümern, bei der Auswahl eines neuen Hausverwalters auch ganz konkret nachzufragen, welche Weiterbildungen der Hausverwalter zuletzt besucht habe. In diesem Punkt solle man durchaus hartnäckig nachfragen und sich dies notfalls belegen lassen, denn es sei ein ganz klares Erkennungszeichen, welche Hausverwalter um Aktualität bemüht sind und welche nicht.

PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH bietet für die Hausverwalter bundesweit Weiterbildungsseminare an. Diese sehr speziellen Seminare zeichnen sich durch ihre Praxisnähe, die kleinen Gruppen (maximal 20 Teilnehmer je Schulung) und die Professionalität der Dozenten aus. Die Schulungen von PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH sind bei den Hausverwaltern beliebt und begehrt. Aus diesem Grunde heraus wurde für den kommenden Seminarwinter 2010/2011 die Anzahl der bundesweiten Seminare stark ausgeweitet, um der großen Nachfrage gerecht werden zu können. "Wir bieten unsere Seminare nun in deutlich mehr Städten als bisher an" berichtet Schmeh stolz. Neu hinzugekommen als Seminarorte werden diesen Herbst und Winter Köln, Düsseldorf, Nürnberg, Würzburg, Frankfurt, Darmstadt, München, Ulm, Augsburg, Stuttgart, Leipzig, Dresden, Kassel Neunkirchen, Fulda, Koblenz, Berlin und Ingolstadt.

Dabei werden die Referenten sehr spezielle Fachbereiche abdecken. Themen wie "Die perfekte Eigentümerversammlung oder "Beschlüsse rechtssicher fassen" werden genauso behandelt wie zum Beispiel die Grundlagen erfolgreicher Organisation im Verwalterbüro oder "Das Marketing des Hausverwalters". Besonders begehrt sind auch die speziellen Softwareseminare, die das Private Immobilieninstitut anbietet. Hier wird den Hausverwaltern, die sich für eine neue Verwaltungssoftware interessieren, anschaulich vermittelt, was eine moderne Software überhaupt alles können muss, um den modernen Verwalterbetrieb überhaupt erst zu entlasten und nicht zu belasten. Andreas Schmeh verrät auf vielen Seminaren dazu hin sehr viel Insiderwissen, unter anderem auch, wie man mit staatlichen Zuschüssen den eigenen Verwalterbetrieb verbessert und besser für die Zukunft aufstellt.



PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH
Birgit Krämer
Haid-und-Neu-Straße 7
76131
Karlsruhe
piwi-ka@directbox.com
0721 9658685
http://www.piwi-ka.de

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Birgit Krämer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 447 Wörter, 3669 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft ist die spezialisierte Unternehmensberatung nur für Hausverwaltungen, Immobilien- Besitzgesellschaften und Baugenossenschaften. Unser Unternehmen hilft bei der Prozessoptimierung, beim Kauf/Verkauf einer Hausverwaltung und beim Aufbau eines vernünftigen und zielorientierten Marketings.

Zusätzlich werden sehr praxisbezogene Hausverwalter-Seminare bundesweit veranstaltet. Mehr Informationen über die Hausverwaltungs-Spezialisten erhalten Sie unter www.piwi-ka.de

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH


Bessere Organisation im Hausverwalterbüro

12.09.2011: "Besser organisiert im Hausverwalterbüro" so lautet eines der kommenden TOP-Seminare von PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH. Dieses Spezialseminar richtet sich an alle immobilienverwaltenden Berufe, insbesondere also an Hausverwaltungen, Baugenossenschaften, Besitzgesellschaften und sonstige professionelle Immobilienverwalter. "In diesem Seminar wird gezeigt, wie im Hausverwalterbüro schneller, zielgerichteter und rechtssicherer gearbeitet werden kann" berichtet der Dozent Andreas Schmeh. Er sollte es wissen, denn er verfügt immerhin schon über mehr als 25 Jahre Branch...

Erfolgreiches Marketing für Hausverwalter

09.09.2011: "Erfolgreiches Marketing für den Hausverwalter ist planbar und kostet nicht viel Geld!" Dies behauptet zumindest Andreas Schmeh, anerkannter Fachexperte in der Hausverwalterbranche und Beratungsleiter bei PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH in Karlsruhe. Seiner Meinung nach machen jedoch viele Hausverwalter elementare Fehler, investieren Gelder falsch und nicht zielgerichtet und erreichen dadurch nicht den gewünschten Effekt, nämlich positiv auf das Unternehmen aufmerksam zu machen. Wie erfolgreiches Marketing für Hausverwaltungen geht, das weiß Schmeh sehr genau....

Erfolgreiche Existenz-Gründung als Hausverwalter oder Immobilienmakler

24.03.2011: "Wer sich als Existenzgründer in der Immobilienwirtschaft von erfolgreichen und kompetenten Fachexperten beraten lässt, kommt deutlich schneller in die Gewinnzone und ist zumeist deutlich erfolgreicher als andere Starter." Diese Ansicht vertritt Andreas Schmeh, Fachexperte der Immobilienwirtschaft und kann auf seine Erfahrungen verweisen. Er selbst ist seit 25 Jahren in der Immobilienwirtschaft erfolgreich tätig und hat dabei schon zahlreiche Jungunternehmer auf dem Weg in die eigene erfolgreiche Selbstständigkeit begleitet. "Egal, ob als Hausverwalter oder Immobilienmakler, es gibt klar s...