Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Kontron Railway Server MICROSPACE MPCR50R: Lüfterloser 19 Zoll Server mit Bahnzulassung

Von Kontron AG

Applikationsfertiger Server mit Intel Core 2 Duo Prozessor für vielfältige Bahnapplikationen

Eching, Deutschland, 22. September 2010 – Kontron präsentiert heute auf der InnoTrans den EN50155 konformen 19 Zoll Bahnserver Kontron MICROSPACE MPCR50R mit Intel Core 2 Duo Prozessor L7400 (2x1.6GHz / 2x 1.5GHz). Er besticht durch seine applikationsfertige Konfiguration mit erweiterten Sicherheits- und Monitoring-Funktionen, die ihn dazu prädestinieren, als zentraler Multifunktionsserver in Bussen und Eisenbahnwaggons für eine Vielzahl von Management-, Sicherheits- und Passagierkomfort-Funktionen eingesetzt zu werden. Anwendungsbereiche für den neuen Kontron 19 Zoll Bahnserver MICROSPACE MPCR50R gibt es dabei viele: Von der Videoüberwachung des Fahrgastraums über die Türsicherheit bis hin zu performanten Fahrgastinformations- und Infotainmentsystem bietet er vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, die alle auf dem zentralen Server zusammenlaufen können. Praktisch für den Anwender ist das bereits integrierte farbige LCD Display sowie 6 Funktionstasten, über die Sicherheits- und Systeminformationen wie Spannungen, Temperaturen, Fehlermeldungen, POD-Diagnose, Betriebsjournal und RTC-Batteriespannung anzeigt werden. So ist das EN50155, CE- und E1-zertifizierte System, das eine MTBF von 60.000 h aufweist, auch ohne separates Display direkt vor Ort administrierbar. Damit sich der 19 Zoll Bahnserver Kontron MICROSPACE MPCR50R flexibel in die unterschiedlichen Einsatzszenarios in Bahnwaggons und Bussen integrieren lässt, verfügt er über ein umfassendes Schnittstellenangebot, das über robuste M12-, oder DSUB-Ports physikalisch ausgeführt wird: 3 x USB 2.0, 4 x COM sowie 1 x Gb Ethernet und 1x Fast Ethernet, über die das System auch booten kann sowie jeweils 4 optische digitale Ein- und Ausgänge. Displays mit Auflösungen von bis zu 2048 x 1536 Bildpunkten (QXGA) werden über DVI und VGA angebunden. Zudem besticht das System durch flexible Erweiterungsoptionen: Elektrisch bieten diese alles, was über insgesamt 2x PCIexpress MiniCard, 1x PCI/104express und 1x PCI ExpressCard implementierbar ist. So stehen bereits vorintegrierte Lösungen für beispielsweise 8 analoge Kameras oder aber 4-fach Fast Ethernet für digitale Kameras zur Verfügung. Zudem stehen funktionsvalidierte Module für GPS, GSM oder WLAN zur Verfügung. Mittels FPGA- und Microcontroller-Erweiterungen lassen sich zudem kundenspezifische Funktionen wie RingWake, GSM-Wake, EventWake oder WakeOnLAN implementieren. Mit diesem umfangreichen Portfolio an Erweiterungsoptionen minimiert der Kontron Bahnserver MICROSPACE MPCR50R selbst bei applikationsspezifische Konfigurationen die Time-to-Market. Als Massenspeicher ist eine (optional zwei) Schock absorbierende, „hotplug“ auswechselbare SATA300-Harddisk oder SSD-Disk eingebaut, was für Service- und Softwareupdates von Interesse ist und die MTTR verkürzt. Weitere Speichermedien lassen sich über Slots für Compactflash und ExpressCards anschließen. Die RTC-Batterie ist überwacht und servicefreundlich an der Frontseite zugänglich. Das robuste Gehäuse ist aus Chromstahl gefertigt und bietet eine lüfterlose, wartungsfreie Kühlung im erweiterten Temperaturbereich (bei SSD). Das Netzteil ist für 24-110 VDC ausgelegt und, wie für Bahnapplikationen gefordert, galvanisch gegen Überspannungen von bis zu 1,5 kV geschützt. Aber auch bei Spannungsunterbrüchen, läuft das System noch zuverlässig, denn als Zubehör ist ein externer 12V-Akku als unterbrechunsgfreie Stromversorgung verfügbar. Der neue Kontron Bahnserver MICROSPACE MPCR50R unterstützt Windows 7, Vista und XP sowie das neue WES7 und Linux. Kontrons neuestes Railway-System ist vollständig EN50155-, CE- und E1-zertifiziert, TX konform und ab sofort erhältlich. Weitere Informationen zum Kontron Bahnserver MICROSPACE MPCR50R: http://www.kontron.com/products/systems+and+platforms/industrial+pc++rackmount/19+rack/microspace+mpcr50r.html
22. Sep 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Schmitz-Kramer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 471 Wörter, 3912 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Kontron AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Kontron AG


Kontrons neuer Performance-pro-Watt-Champion für Low-Power-CompactPCI ist mit Intel Atom E3800 Prozessoren bestückt

Kontron CP3010-SA bringt CompactPCI-Systemen der Low-Power-Klasse einen enormen Leistungsschub, ohne das Thermalbudget zu überschreiten

28.11.2013
28.11.2013: Eching/ Nürnberg, 28.11.2013 - Mit dem langzeitverfügbaren CP3010-SA CompactPCI Prozessorboard stellt Kontron auf der SPS/ IPC/ Drives einen neuen, robusten Performance-pro-Watt Champion für die Low-Power-Klasse der 3HE CompactPCI Systeme vor. Das Kontron CP3010-SA ist mit System-on-Chips (SoCs) der Intel Atom E3800 Prozessorfamilie (ehemaliger Codename "Bay Trail) bestückt und vervierfacht die Leistung in der Performanceklasse der Intel Atom Prozessor-basierten Kontron CompactPCI Systeme, ohne dabei die Anforderungen an das thermische Design zu erhöhen. Damit kann das neue Board sogar in... | Weiterlesen

Kontron launcht neue Schaltschrank-IPC-Produktfamilie für die Automatisierung

Die Kontron KBox-Produktfamilie für industrielle Steuerungsaufgaben und Visualisierung ist höchst skalierbar

28.11.2013
28.11.2013: Eching/ Nürnberg, 28.11.2013 - Kontron hat auf der SPS/ IPC/ Drives den Launch einer neuen Schaltschrank-IPC-Produktfamilie für die Automatisierung bekannt gegeben. Die neuen Kontron KBox-IPCs sind für industrielle Steuerungsaufgaben ausgelegt und vom Einstiegs- bis hin zum High-End-Level höchst skalierbar. Alle vier neuen Systeme zeichnen sich durch ein industriegerechtes Design aus, sind langzeitverfügbar und lassen sich bedarfsgerecht mit industriellen I/ Os, Feldbussen und/ oder Industrial-Ethernet-Schnittstellen ausrüsten. Dank modularem Aufbau mit hauseigenen Standardbaugruppen ist... | Weiterlesen

Kontrons neue Multi-Touch Industrie-Monitor-Serie erweitert Skalierbarkeit des Panel-PC-Portfolios

Kontron OmniView Monitore bieten Multi-Touch-Performance in langlebigem Industrie-Design

27.11.2013
27.11.2013: Eching, 27.11.2013 - Kontron hat auf der SPS/ IPC/ Drives in Nürnberg eine neue langlebige Industrie-Monitor-Serie mit Multi-Touch vorgestellt. Die neuen OmniView Monitore erweitern die Skalierbarkeit des bereits bestehenden OmniClient Panel-PC-Portfolios um Multi-Screen-Systemlösungen und Lösungen mit abgesetzten Monitoren. Wie die Panel-PCs bieten sie projiziert-kapazitive (PCAP) Multi-Touch-Funktionalität in einem hochwertigen 16:9 Wide-Screen Design mit fugenfreier Glasfront. Durch die Erweiterung des Produktportfolios können Kunden Multi-Touch-basierte Multi-Screen-Lösungen besonder... | Weiterlesen