Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

SNW Europe: PoINT zeigt effizientes Storage Management auf Multi Tier-Basis

Von PoINT Software & Systems GmbH

Siegen. Die PoINT Software & Systems GmbH wird in diesem Jahr erstmals als Aussteller auf der SNW Europe teilnehmen. Unter dem Motto „Effizientes Tiered Storage Management und Archivierung“ präsentiert das Unternehmen am Stand 102 seinen PoINT Storage Manager. Dabei handelt es sich um eine innovative Softwarelösung, mit der Unternehmen – bei permanenter Datenverfügbarkeit – ein intelligentes und effektives Speichermanagement realisieren können. Grundlage dafür bildet eine Multi Tier Storage Architektur, die die Integration verschiedener Technologien (Hard Disk, Tape, Optical) ermöglicht. Damit können Daten, die nicht permanent im Zugriff stehen müssen, regelbasiert und transparent für Anwender und Applikationen von einem Performance-optimierten Tier1 Speicher auf einen kostenoptimierten Tier 2 oder Tier 3 Speicher ausgelagert und durch Links ersetzt werden. Neben sinkenden Storage-Kosten bei gleichzeitig effektiverer Nutzung vorhandener Speicher-Hardware profitieren Unternehmen, indem sie Compliance-Vorgaben ohne zusätzlichen Aufwand erfüllen.
Der PoINT Storage Manager unterstützt die Multi Tier Storage Architektur und migriert Daten, unter Berücksichtigung ihres Status automatisch zu dem geeigneten Storage Tier. Das Tiered Storage Konzept bietet den Vorteil, dass die verschiedenen Technologien (Hard Disk, Tape und Optical) herstellerunabhängig optimal eingesetzt werden können. Da migrierte Dateien nicht noch einmal gesichert werden müssen – diese liegen bereits auf redundant ausgelegten Second-Level-Speichern – wird beim Backup sowohl Speicherplatz gespart (z. B. durch weniger notwendige Tapes) als auch der Zeitaufwand verkürzt. Das Produkt unterstützt Dateisysteme sowie Appliances (z. B. NetApp FAS) und bietet mit dem bewährten PoINT Tiered Archive File System („PoINT TAFS“) netzwerkweite HSM-Funktionalität. Diese HSM-Funktionalität ermöglicht es, aktive Daten auf den schnellen Festplattensystemen zu belassen, inaktive Daten jedoch auf günstige Massenspeicher wie Tape zu verdrängen und durch einen Link („Reparse Point“) zu ersetzen. Die verschiedenen Technologien (Hard Disk, Tape und Optical) in ihren Realisierungen als DAS, NAS oder SAN Speicher werden entsprechend ihren technischen Möglichkeiten optimal eingesetzt und virtualisiert. Der transparente Zugriff auf das Multi-Tier Storage-System erfolgt über den Tier 1 Speicher und über ein Standarddateisystem (CIFS). Compliant Archiving als Teil des Storage Managements Die Haltbarkeit der derzeit aktuell verfügbaren Speichertechnologien erfüllt zum Großteil nicht die Anforderungen für eine Compliance-konforme Archivierung. Dementsprechend schließt der PoINT Storage Manager das Compliant Archiving als integralen Bestandteil in das Speicher Management ein und stellt die Verfügbarkeit der Daten über die gesamte Aufbewahrungsfrist sicher. Die zu archivierenden Dateien können gemäß konfigurierbarer Filter auf ein weiteres Speichersystem kopiert und auf Wunsch auch durch einen Link ersetzt werden. Sollte es notwendig sein Speichertechnologie oder -gerät zu ersetzen, erfolgt die Migration der Dateien auf Knopfdruck. Zusätzlich kann das PoINT VFS als ein WORM Dateisystem konfiguriert werden, in dem Dateien gespeichert sind, die weder verändert noch gelöscht werden können. Dies gilt selbst wenn es sich bei dem konfigurierten Speichergerät um eine Standard-Festplatte handelt. Während der Archivierung wird ein digitaler Fingerabdruck zu jeder Datei erzeugt, mit dessen Hilfe eine Überprüfung der Datenintegrität jederzeit möglich ist. Transparente Migration Für die transparente Migration von veralteten Speichersystemen in Systeme mit neuen Technologien sorgt der PoINT Storage Manager mit Hilfe der innovativen PoINT VFS-Migrationsfunktion dafür, dass Applikationen ohne Betriebsunterbrechung weiterarbeiten können, während im Hindergrund die Daten vom veralteten Speichersystem in das neue migriert werden. Die Anwender legen dabei mittels definierbarer Regeln fest, welche Daten migriert werden sollen und ob, bzw. gegebenenfalls auch wie lange, das abzulösende Speichersystem noch in Betrieb sein soll. Über PoINT Die PoINT Software & Systems GmbH, Siegen, ist spezialisiert auf die Entwicklung von Softwareprodukten und Systemlösungen zur Speicherung und Verwaltung von Daten auf allen verfügbaren Massenspeichern, wie Festplatten, Magnetbändern und optischen Medien. Eine enge Zusammenarbeit mit führenden Hardware-Herstellern ermöglicht dabei die frühzeitige Unterstützung neuer Speichertechnologien. Neben kompletten Lösungen bietet PoINT sein Know-how auch in Form von Toolkits an, die mit ihren Programmierschnittstellen mühelos in andere Applikationen integriert werden können. Darüber hinaus projektiert PoINT komplette Speicherlösungen und steht dabei mit seiner langjährigen und vielfältigen Erfahrung zur Verfügung. Produkte aus dem Hause PoINT werden von rund 50 Partnern in über 25 Ländern weltweit vertrieben und haben sich bislang in mehr als zwei Millionen Installationen bewährt. Das Produkt-Portfolio reicht von Lösungen zum Beschreiben und Vervielfältigen von CD, DVD und Blu-ray Medien, über professionelles Audio- und Video-Recording bis hin zu unternehmenskritischen, netzwerkweiten Storage-Lösungen. Ihre Redaktionskontakte: Carmen Kölsch Manager Marketing PoINT Software & Systems GmbH Eiserfelder Str. 316, 57080 Siegen tel.: +49 271 3841-159 fax: +49 271 3841-151 marcom@point.de http://www.point.de PR-Agentur Nicole Körber good news! GmbH Kolberger Str. 36, 23617 Stockelsdorf tel.: +49 451 88199-12 fax: +49 451 88199-29 nicole@goodnews.de http://www.goodnews.de
29. Sep 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Solvey Kaiwesch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 573 Wörter, 4670 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6