Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Ehrung: Martin Knoblauch ist "Lehrling des Monats"

Friseurlehrling aus Elsterwerda wird von Kammer ausgezeichnet

Martin Knoblauch hat im wahrsten Sinne des Wortes 'gut abgeschnitten': in der Berufsschule, im Ausbildungsbetrieb und vor allem bei seinen Kunden. Der 20-Jährige Friseurlehrling besticht in seiner Ausbildung durch Bescheidenheit, Ehrgeiz und sein kundenorientiertes Denken. Soviel Einsatzbereitschaft wird von der Handwerkskammer Cottbus (HWK) belohnt, die ihn als "Lehrling des Monats" Oktober auszeichnet. Die Ehrung wird von Horst Freimann, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der HWK und Kersten Naumann, Handwerksbeauftragter des Versorgungswerkes, vorgenommen. Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.
Termin:
Dienstag, 5. Oktober 2010, 10 Uhr
Friseur Team Grit Metzler-Kunitz und Kerstin Schenkel
Berliner Straße 8, 04910 Elsterwerda

"Die Auszeichnung zum 'Lehrling des Monats' kam total
überraschend", erklärt Martin Knoblauch, "aber ich habe
mich immer bemüht, gute Noten und Prüfungsleistungen zu
erreichen. Und dass diese Anstrengung jetzt anerkannt
wird, freut mich sehr." An seiner Ausbildung zum Friseur
schätzt der 20-Jährige vor allem das abwechslungsreiche
Arbeiten und den Kontakt zu den Menschen. "Durch das
Einbringen eigener Ideen kann ich meiner Kreativität freien
Lauf lassen und bei den Kunden tolle Erfolge erzielen",
sagt der Auszubildende und betont: "Besonders Flecht-
und Hochsteckfrisuren sind meine Stärke."

Wie es nach seinem letzten Lehrjahr weitergehen soll, weiß
der angehende Friseur noch nicht. "Das wichtigste im
Augenblick ist, meine Abschlussprüfungen vorzubereiten
und mit einem bestmöglichen Ergebnis abzuschneiden," so
Martin Knoblauch, verrät aber auch: "Meine berufliche
Zukunft als Friseur sehe ich in den nächsten Jahren
weiterhin hier in Südbrandenburg. Vor allem, um erst
einmal umfassende Berufserfahrung zu sammeln."

Hinweis:
Mehr Informationen zum Berufsbild des Friseurs gibt es im
Internet unter
www.handwerk.de.

Hintergrund
Die Auszeichnung zum "Lehrling des Monats" wurde von
der Handwerkskammer Cottbus in Kooperation mit dem
Versorgungswerk der HWK und seinen
Kreishandwerkerschaften und Innungen e.V. ins Leben
gerufen. Mit der Ehrung werden sehr gute Leistungen des
Handwerkernachwuchses sowohl im Betrieb als auch in der
Berufsschule gewürdigt. Die Auszeichnung stellt nicht nur
eine Wertschätzung für die Lehrlinge dar, sondern ist
ebenso eine Anerkennung des Ausbildungsengagements
der Unternehmen.


Handwerkskammer Cottbus
Altmarkt 17
03046 Cottbus


Ansprechpartner:

Martina Schaar
Gruppenleiterin Berufsausbildung

Telefon 0355 7835-158
Telefax 0355 7835-288

schaar@hwk-cottbus.de
www.hwk-cottbus.de


Friseur Team Grit Metzler-Kunitz und
Kerstin Schenkel
Berliner Straße 8
04910 Elsterwerda

Telefon 03533 / 4100

29. Sep 2010

Von Handwerkskammer Cottbus (HWK)

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Saller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2559 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Mehr Informationen über Handwerkskammer Cottbus (HWK)


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Handwerkskammer Cottbus (HWK)


"Duell der Nachwuchskräfte": Bester Handwerker gesucht

Von Handwerkskammer Cottbus (HWK)
04.10.2010
04.10.2010: Termin: Samstag, 9. Oktober 2010, 8-16 Uhr Lehrbauhof Großräschen Werner-Seelenbinder-Straße 24, 01983 Großräschen "Die Gesellen nehmen immer ganz ehrgeizig am Leistungswettbewerb teil. Denn der Wettstreit gibt ihnen zum einen die Chance, ihre fachliche Kompetenz zu beweisen. Und zum anderen verfolgen sie das Ziel beim Bundesausscheid den Titel 'Bester Handwerker Deutschlands' zu erringen", erklärt Christiane Jarchow, Abteilung Berufsausbildung der HWK. "Sicherlich stellt auch die mögliche Aufnahme in die 'Begabtenförderung berufliche Bildung' einen besonderen Anreiz dar....

Handwerkskammer informiert zu Terminen im Oktober

Von Handwerkskammer Cottbus (HWK)
01.10.2010
01.10.2010: 1. Oktober 75-jähriges Betriebsjubiläum Mühle Kluge, Inhaber Hans-Dieter Kluge Karl-Liebknecht-Straße 64, 04916 Herzberg/ Elster 50-jähriges Betriebsjubiläum Bäckerei Leisker, Inhaber Roland Leisker Kleinleipischer Str. 9, 01979 Lauchhammer-Mitte 25-jähriges Betriebsjubiläum Karosserei- und Lackierbetrieb Klaus Lehmann Hauptstraße 17, 03096 Burg (Spreewald) Radio Domula, Inhaber Erhard Domula Karl-Marx-Str. 2, 03130 Spremberg 1. bis 3. Oktober 54. Bundeskongress der Junioren des Handwerks Handwerkskammer Cottbus, Stadthaus und Lindner Congress Hotel 1. bis 3...

Von der Glockengießerei bis zur neuen Elektromobilität

Von Handwerkskammer Cottbus (HWK)
24.09.2010
24.09.2010: Termin: Dienstag, 28. September 2010 Friedensgedächtniskirche Kirchstraße 2 in 01979 Lauchhammer-Ost Technologische Gegensätze spielen bei der Herbstberatung der Innungsobermeister der HWK Cottbus eine zentrale Rolle. Zuerst öffnet die Kunstgießerei Lauchhammer ihre Tore für die Teilnehmer und gibt einen Einblick in das traditionelle Handwerk. Hergestellt werden beispielsweise Glocken aller Art, aber auch Skulpturen und Denkmäler. "Ich freue mich, dass sich das südbrandenburgische Handwerk so erfolgreich behaupten kann", sagt Peter Dreißig über den Betrieb, der noch in ...