Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
07
Okt
2010
VXL Instruments Ltd. 07. Okt 2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: VXL Instruments und Lenovo: Schulterschluss für starkes Wachstum bei Thin-Client-Lösungen

Der Thin-Client-Hersteller VXL Instruments gibt den Abschluss einer Kooperationsvereinbarung mit dem Technologieunternehmen Lenovo bekannt. Ziel ist es, die Produktportfolios beider Unternehmen zu erweitern, um Geschäftskunden leicht handhabbare, sichere, flexible und skalierbare Thin-Client-Lösungen anbieten zu können.\r\n

Berlin / Moosburg / Manchester (UK), 06.10.2010 - Der Thin-Client-Hersteller VXL Instruments gibt den Abschluss einer Kooperationsvereinbarung mit dem Technologieunternehmen Lenovo bekannt. Ziel ist es, die Produktportfolios beider Unternehmen zu erweitern, um Geschäftskunden leicht handhabbare, sichere, flexible und skalierbare Thin-Client-Lösungen anbieten zu können.

Ab sofort können Kunden Desktop-Thin-Clients von VXL weltweit direkt über Lenovo-Partner beziehen und die Thin-Client-Notebooks ThinkPad TL412 und TL100 auch weiterhin über die bekannten VXL-Distributoren. VXL wird auch künftig ausgewählte Lenovo ThinkPad Notebooks, wie die Modelle TL412 und TL100, gemeinsam mit seiner Verwaltungssoftware XLmanage vertreiben.

"Als Pioniere im Thin-Client-Segment bieten VXL und Lenovo eine Vielzahl an Möglichkeiten und erleichtern es Unternehmen, die Vorteile alternativer IT-Lösungen zu nutzen", sagt Frank Noon, Vice President Worldwide Sales bei VXL Instruments. "Unser Bekenntnis zu höchster Qualität stellt gemeinsam mit unserer weltweiten Präsenz sicher, dass sich Kunden jederzeit auf den Support für ihre Hard- und Software verlassen können."

Die ThinkPad Notebooks von Lenovo sind bekannt für ihre Haltbarkeit, eine lange Akkulaufzeit und hohe Produktivität für mobile Nutzer. Die VXL / Lenovo ThinkPad Notebooks bieten zusätzliche Sicherheit und besonders einfache Handhabung, da alle Anwendungsdaten im Backoffice anstatt auf dem Gerät selbst gespeichert werden. Dadurch bietet das Thin-Client-Konzept mehr Flexibilität und Mobilität für Anwender, die bislang aufgrund von Sicherheitsbestimmungen keine mobilen Rechner einsetzen durften, beispielsweise in sensiblen Branchen wie Versicherungen, Banken und Healthcare oder im juristischen Bereich.

Die Thin-Client-Software von VXL Instruments beinhaltet die Verwaltungslösung XLmanage, die kostenlos eingesetzt werden kann und leistungsstarke Remote-Management-Funktionen zur Verfügung stellt. Die Virtualisierungssoftware von VXL bietet eine hervorragende Benutzererfahrung und ist vollständig kompatibel mit den von VXL bereitgestellten Betriebssystemen wie PXE, Sylph-OS, SUSE, GIO2 Linux, Windows XPe, WES und Windows CE 6.0, die für eine nahtlose Integration mit den Server-Systemen im Backend sorgen.

"Die Aufnahme der VXL Thin Clients in unser PC- und Server-Portfolio ermöglicht es unseren Kunden, ihre benötigten IT-Lösungen komplett aus einer Hand zu erhalten", sagt Peter Schrady, Vice President & General Manager der Software & Peripherals Unit bei Lenovo. "Kunden aus den Segmenten Finanzen und Healthcare sind zunehmend auf das Thema Sicherheit fokussiert. Die Partnerschaft unterstützt uns dabei, die Thin-Client- und PC-Anforderungen der Kunden effizient zu erfüllen."

Die Thin Client ThinkPad Notebooks können über die bestehenden Distributions- und Fachhandelspartner von VXL Instruments bezogen werden, während die neuen Desktop-Modelle von VXL gleichzeitig über die entsprechenden Channel- und Business-Partner von Lenovo erhältlich sind.

Weitere Informationen: www.vxl.net


VXL Instruments Ltd.
Gerd Büttgen
Neptunstr. 37
85368 Moosburg
08761-1093

http://www.vxl.net/



Pressekontakt:
FX Kommunikation / Felix Hansel PR-Beratung
Felix Hansel
Stuhlbergerstr. 3
80999
München
hansel@fx-kommunikation.de
089-6230-3490
http://www.fx-kommunikation.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Felix Hansel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 432 Wörter, 3617 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: VXL Instruments und Lenovo: Schulterschluss für starkes Wachstum bei Thin-Client-Lösungen, Pressemitteilung VXL Instruments Ltd.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von VXL Instruments Ltd.


   

Kompakter Thin-Client mit Dual-Core-CPU und 4K-Display-Unterstützung

19.03.2019: Moosburg / Manchester (UK), 19.03.2019 (PresseBox) - Mit der Produktlinie IQ-L2 stellt VXL Technology neue Thin Clients mit Dual-Core-Prozessor vor. Die kostengünstigen Geräte der Einstiegsklasse zeichnen sich durch ein kompaktes, leichtes Design aus und eignen sich für verschiedenste Einsatzszenarien. Unterstützt werden unterschiedliche Netzwerkprotokolle wie Citrix HDX, VMware Horizon View und Microsoft RDP.Die Basis für den VXL IQ-L2 bildet ein Intel Apollo Lake Celeron Dual-Core-Prozessor mit bis zu 2,4 GHz und Intel HD 500 Grafik. Erhältlich ist der nur 117 x 128 x 33 mm große und ...

   

Kult-Schuhmarke Dr. Martens setzt auf Gerätemanagement von VXL

29.11.2018: Moosburg / Manchester (UK), 29.11.2018 (PresseBox) - Die englische Kultmarke Dr. Martens setzt bei der Verwaltung mobiler Endgeräte ab sofort auf die Device-Management-Lösung Fusion UEM (Unified Endpoint Management) von VXL (https://www.vxlsoftware.com).Fusion UEM kommt bei dem seit den 1960er Jahren bekannten Schuh- und Accessoire-Anbieter zum Einsatz, um mobile Datenerfassungsgeräte (MDE) der vielen Hundert Mitarbeiter in Dr. Martens Ladengeschäften auf der ganzen Welt optimal aus der Ferne warten und supporten zu können.Für die Erfassung und Überwachung der Bestände im Einzelhandel ...

   

Universelles Endgeräte-Management

26.07.2018: Moosburg / Manchester (UK), 26.07.2018 (PresseBox) - VXL (www.vxl.net), Spezialist für Thin Clients, Endpoint-Management-Software und Digital Signage, gibt die Kooperation mit dem führenden Smartphone-Hersteller Sony Mobile bekannt. Die Zusammenarbeit folgt auf die erfolgreiche Zertifizierung der Fusion UEM Software (Unified Endpoint Management) von VXL und der Smartphone-Reihe Sony Xperia™. Für IT-Administratoren bieten sich durch die Integration der aktuellsten Sony Mobile Device Management APIs in Fusion UEM von VXL zusätzliche Möglichkeiten für die Verwaltung mobiler Geräte.Frank ...