Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Führende Telekommunikationsanbieter und Netzwerkausrüster setzen auf MySQL

Von MySQL

Zuverlässigkeit und niedrige Betriebskosten machen Alcatel, Siemens und andere zu MySQL-Kunden

MySQL AB, Hersteller der weltweit populärsten Open-Source-Daten­bank MySQL®, gibt bekannt, dass zahlreiche führende Telekommunikationsanbieter und Netzwerkausrüster auf die MySQL Daten­bank setzen. Unter den MySQL-Kunden befinden sich namhafte Unternehmen wie AdventNet, Alcatel, Aprisma, Atchik, Cox Communications, F5 Networks, Matanuska Telephone Association, Onlinetel, Siemens oder Tekelec.
Im Bereich der Telekommunikation werden besondere Anforderungen an eine Datenbank gestellt: Telekomunternehmen sind auf hochverfügbare, stabile und leistungsfähige Datenbank-Management-Systeme angewiesen. Deswegen hat sich zum Beispiel Atchik für MySQL entschieden. Das Unternehmen, das weltweit Mehrwertdienste für die Betreiber mobiler Telefonnetze wie Vodafone oder Orange anbietet, setzt MySQL als Basis seiner m-Chat Anwendung ein. „MySQL ist für unsere Branche sehr gut geeignet“, so Francois Debly, Entwicklungsleiter bei Atchik. „MySQL unterstützt ein weites Feld von Anwendungen, von einfachen Systemen bis hin zu sehr großen, unternehmenskritischen Anwendungen. Es lässt sich schnell implementieren und ist einfach zu administrieren. Am wichtigsten aber sind Geschwindigkeit und Stabilität der MySQL Datenbank. Das ist in unserem Markt lebenswichtig.“ „Der beispiellose Wettbewerb, der in der Telekommunikationsbranche herrscht, zwingt die Unternehmen dazu, durch den Einsatz kostengünstiger und extrem leistungsfähiger Technologien ihre Marktposition zu stärken. Und das, ohne zuviel Kapital oder Arbeitskraft zu binden“, so Mårten Mickos, CEO von MySQL AB. „MySQL bietet eine hervorragende Lösung für viele Anforderungen der Telekommunikationsbranche an. Mit der hochverfügbaren Cluster-Lösung, die wir kommenden Monat auf der MySQL-Anwenderkonferenz vorstellen werden, unterstützen wir dann eine noch breitere Palette von Anwendungsgebieten.“ Hohe Leistung – kleiner Preis Die mehrfach ausgezeichnete MySQL Datenbank ist ein leistungsstarkes, relationales Datenbank-Management-System. MySQL bietet eine hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit, Stabilität und einfache Bedienung bei gleichzeitig sehr geringen Kosten. Durch den Einsatz von MySQL lassen sich die Betriebskosten im Datenbankenbereich um bis zu 90 Prozent reduzieren. MySQL ist für alle wichtigen Linux-Distributionen, Unix, Mac OS X und Windows verfügbar. Durch die neue Clustering-Technologie, die MySQL auf der MySQL-Anwenderkonferenz vom 14. bis 16. April in Orlando, Florida, vorstellen wird, erweitert MySQL seine Unterstützung der Telekommunikationsbranche: Der MySQL Cluster bietet eine Verfügbarkeit von 99,999 Prozent (rund acht Stunden Ausfallzeit pro Jahr) bei äußerst niedrigen Kosten. Damit ist der MySQL Cluster die ideale Basis für unternehmenskritische Anwendungen mit hohem Transaktionsvolumen. Über MySQL MySQL AB entwickelt und vermarktet eine Familie von preisgünstigen Hochleistungs-Daten­bankservern und Tools. Wichtigstes Produkt ist MySQL, die populärste Open-Source-Daten­bank der Welt. Mit mehr als 4 Millionen Installationen und über 35.000 Downloads pro Tag entwickelt sich MySQL schnell zum Kernstück vieler geschäftskritischer Anwendungen mit hohem Datendurchsatz. Zusätzlich bietet MySQL auch die Datenbank MaxDB by MySQL an, die weiterentwickelte, neue Version der ehemaligen SAP DB (Open-Source-Datenbank der SAP AG). Große Unternehmen wie Yahoo!, DaimlerChrysler, Alcatel SEL, die NASA und die NÜRNBERGER VERSICHERUNGSGRUPPE erzielen deutliche Kosteneinsparungen durch den Einsatz von MySQL als Grundlage für Web-Sites, geschäftskritische Unternehmensanwendungen und Software-Entwicklung. MySQL AB ist ein Open Source Unternehmen der zweiten Generation, das die Werte und Methoden von Open Source in einem profitablen und nachhaltigen Geschäftsmodell verbindet. Dessen Basis ist das duale Lizenzmodell: MySQLs Produkte sind unter der Open-Source-Lizenz GNU GPL (GNU General Public License) oder unter einer (von der GPL unabhängigen) kommerziellen Lizenz erhältlich. Die MySQL GmbH in Nürtingen ist die deutsche Niederlassung der schwedischen MySQL AB. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mysql.de Bei Veröffentlichung bitte Beleg – DANKE! Pressekontakt: Marketing Communications Ingrid Vos Oberdorfenerstraße 13a 84405 Dorfen b. München Tel. 08081-95 97 72 Fax 08081-95 97 73 Weitere Informationen: MySQL GmbH Patrick Lemoine Schlosserstraße 4 72622 Nürtingen Tel. 07022-92 56-30 Fax 07022-92 56-29 plemoine@mysql.de
31. Mrz 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anna Jensen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 492 Wörter, 4184 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über MySQL


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von MySQL


14.09.2004: MySQL AB, Hersteller der weltweit populärsten Open-Source-Daten­bank MySQL®, gibt bekannt, dass Bernard Liautaud, Vorstandsvorsitzender und CEO von Business Objects, in den Vorstand von MySQL AB berufen wurde. Liautaud ist einer der angesehensten Top-Manager sowohl im Silicon Valley als auch in Europa. 1990 war er Mitbegründer von Business Objects und hat das Unternehmen seitdem zum rund 900 Millionen Dollar schweren Anbieter von Unternehmenssoftware mit mehr als 26.000 Kunden in über 80 Ländern geführt. Im September 1994 brachte er Business Objects als das erste französische Untern... | Weiterlesen

14.09.2004
14.09.2004: Gianola ist verantwortlich für die Entwicklung aller Produkte der MySQL AB, einschließlich der Datenbank MySQL, des MySQL Clusters und des MaxDB Datenbank-Servers, sowie die Administrations- und Connectivity-Software von MySQL AB. Er nimmt seine Aufgaben vom neuen Firmenstandort in Cuppertino (Kalifornien) aus wahr. Gianola verfügt über mehr als 20 Jahre Management-Erfahrung im Bereich Enterprise Software Engineering. Er bekleidete Führungspositionen bei PeopleSoft, Annuncio Software, Extensity und Plexus Software. In der Forschung und Entwicklung von Datenbanken ist er seit den Anfangsz... | Weiterlesen

Neuer Benchmark-Rekord mit MySQL

BEA WebLogic mit MySQL Datenbank auf Sun-Server legt SPEC-Messlatte auf neue Höhe

07.09.2004
07.09.2004: Der unabhängige Leistungstest der Standard Performance Evaluation Corp. (SPEC), SPECjAppServer2002, misst die Leistungsfähigkeit von J2EE-Applikationsservern beim Datenbankzugriff. Er wurde dazu konzipiert, eine realistische Alltagssituation der Industrie nachzubilden. Die Kombination aus BEA, MySQL und Sun bietet nach den aktuellen Testergebnissen das beste Preis/ Leistungs-Verhältnis in einer Umgebung mit mehreren Knoten. Damit schlägt der neue Rekordhalter die bisherigen Bestleistungen von Oracle, Microsoft und IBM mit bis zu 40 Prozent besseren Ergebnissen. Im Benchmark konnte die... | Weiterlesen