Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Neue Kioskterminals, POS Terminals, lüfterlose Signage Mini-PCs u.v.m.

Von CONCEPT International GmbH

CONCEPT International GmbH auf der viscom 2010 – Halle 3.0, Stand I12

Frankfurt, 20. Oktober 2010 – Die CONCEPT International GmbH aus München, Distributor für Digital Signage Hardware präsentiert erstmals auf der viscom 2010, Internationale Fachmesse für visuelle Kommunikation, ihre neuen Kioskterminals, leistungsstarken sowie lüfterlosen Signage Player, POS Displays und vieles mehr.
Erstmals stellt CONCEPT auf der viscom 2010 in Frankfurt seine Produktneuheiten einer breiten Öffentlichkeit vor und informiert in Frankfurt über aktuelle Entwicklungstrends und neueste Innovationen aus diesem Bereich. Das gesamte Portfolio, beginnend bei lüfterlosen Mini Signage-Playern, über Public Displays, Lightboxes und POS Terminals bis hin zum kompletten Outdoor Kioskterminal wurde um innovative Neuheiten erweitert. Folgende Messeneuheiten werden präsentiert: Mini-PCs: Kleine, lüfterlose und stromsparende Player im 1-Liter Format Geringe Abmessungen und lüfterloser, wartungsfreier Betrieb sind die besonderen Kennzeichen der CONCEPT Digital Signage Player. Diese Kleinst-Rechner verbrauchen besonders wenig Strom (Green IT). So reduzieren sich die jährlichen Stromkosten bei täglichem Einsatz in oder an einem Public Display um über EUR 1000,- pro Jahr (Normal PC: ca. 120W, miniPC: ca. 30W). Erreicht wird dies durch die rein passive Kühlung sowie dem Einsatz stromsparender Intel® CPUs von 1,6 GHz bis 2,26 GHz und effizienten Grafikchips. Hier sorgen vor allem die Signage Player 316i, 319i und 325i mit NVIDIA's GeForce ION Grafikchip 9400M für eine garantiert ruckelfreie Darstellung von Full-HD Inhalten auf zwei Displays gleichzeitig. Da keine beweglichen Teile verwendet werden, sind die Mini-PCs prädestiniert für den 24h-Dauerbetrieb. Gängige Betriebssysteme wie Windows XP Professional, Windows embedded, Windows 7 und Linux ermöglichen die problemlose Installation jeglicher Digital Signage Software. Zu erwähnen ist ein betriebssystemneutrales Gerätemanagement, welches kostenlos den Mini-PCs beiliegt. Dieser Device Manager ermöglicht z.B. BIOS und Betriebssystem-Updates und Definitionen von Ein/Aus Schaltzeiten. Lightbox: Diese modularen und filigranen Präsentationssysteme lassen sich leicht in Schaufenstern, Läden vor Wänden am POS aufhängen. Lightbox Systeme lassen sich über ein Seilsystem anbringen und darüber gleichzeitig mit Strom versorgen. Grundsätzlich stehen 2 Varianten zur Auswahl. Die einfachere Lightbox „Picture“ - hier wird ein Bild durch eine gleichmäßig ausleuchtende Lichtquelle von hinten erhellt. Und die Bewegtbild Version - Lightbox „Video“. Sie stellt Video und Audio-Formate mithilfe eines integrierten Mediaplayers dar. Beide Varianten sind in den Bildschirmgrößen 17“ und 26“ in modernem silbernem oder klassisch schwarzem Gehäuse erhältlich. Weiterhin ist die neue 11“ / 28cm Touchscreen Lightbox verfügbar. Sie lässt sich direkt an Regalen befestigen und sorgt für interaktive Informationsversorgung am POS. POS-Terminal: Q1016 Mit dem Q1016 erhalten Sie einen PC in einem 10“ (25,6cm) Touchscreen-Display integriert. Er besitzt ein attraktives schwarzes Klavierlack-Gehäuse und ist dadurch perfekt für den Einsatz als Info- und Beratungsterminal im Kundenbereich geeignet. Unterstützt durch Intels stromsparende 1,6GHz Atom™-Prozessortechnologie, benötigt er keinen Lüfter und fällt somit in die Green-IT Kategorie. Durch seine lüfterlose Konstruktion empfiehlt er sich ebenso für besonders geräuschsensible Umgebungen und garantiert einen langen sowie wartungsfreien Einsatz. Standartmäßig wird er bereits mit Webcam, GB-LAN, WLAN, serieller und digitaler Schnittstelle ausgeliefert. Mit Hilfe der VESA-Bohrungen wird die Montage an Wand und Halterung zum Kinderspiel. Kioskterminals/Stelen/Totems: Ein breites Sortiment an verschiedensten Komplettsystemen stehen zur Auswahl: Für den Indoor Bereich zwei bis drei elegante Stelen in den Größen 15“ – 42“. Diese Vandalismus geschützten Terminals sind mit zahlreichen Zusatzoptionen wie Touchscreen, RFID, Webcam, Edelstahltastatur etc. erweiterbar, sogar beleuchtete Firmenlogos für Sponsorenpräsentationen und Marketingaktionen und Drucker lassen sich anbringen bzw. integrieren. Ob als Plakatersatz in der Fußgängerzone oder an Bushaltestellen zur Außenbeschilderung, für den Outdoor Einsatz sind die CONCEPT Kioskterminals mit sonnenlichttauglichen Displays 1000 cd/m² bestens aufgestellt und bestehen sogar bei extremen Witterungsbedingungen. Die Geräte lassen sich mit Heizungs- und Kühlungssystemen sowie Touchscreens aufrüsten. Zahlreiche Features wie z.B. ein doppelseitiges Display beim DS1 sowie Tastatur mit Trackball beim Modell ESSENCE stehen zur Wahl. Für einen garantiert ruckelfreien Auftritt sorgen die bewährten wartungsfreien Mini-PCs mit NVIDIA's GeForce ION Technologie und Intels ATOM Prozessoren. Alle Digital Signage Systeme sind schlüsselfertig vorkonfiguriert und getestet. CONCEPT´s komplettes Digital Signage Sortiment ist für einen stromsparenden, zuverlässigen sowie umwelt- und ressourcenschonender Betrieb ausgelegt (Green IT). Bis auf die leistungsstarken Modelle 319i & 325i benötigen die Mini-PCs keinen Lüfter. Weiter wurde auf eine robuste, für den 24h-Dauerbetrieb ausgelegte Bauweise Wert gelegt. Als Value Added Distributor (VAD) bietet CONCEPT speziell für System-Integratoren und Wiederverkäufer Projektunterstützung und attraktive Konditionen. Überzeugen Sie sich vor Ort selbst von der Qualität und Leistungsfähigkeit der Geräte auf unserem Messestand in Halle 3.0 auf dem Stand I12. Über CONCEPT International GmbH: Der VAD (Value Added Distributor) Concept International ist spezialisiert auf Beratung, Vertrieb, Assemblierung, Service und Support von Produkten aus den Bereichen Mobile Datenerfassung (rugged Tablet-PCs und Handhelds), Panel-PCs, Kiosk-Terminals (für Innen- und Außenbereich) und Mini-PCs, welche für den 24h-Betrieb ausgelegt sind. Gerade letztere werden häufig im Bereich Digital Signage eingesetzt. Zu den Kunden gehören große System-Integratoren wie T-Systems, Telekom, Bechtle und Computacenter genauso wie kleinere, welche lokale Einzelhändler betreuen. Weitere Informationen zu CONCEPT International GmbH finden Sie unter www.concept.biz. Eine spezialisierte Webseite zum Thema „Digital Signage“ finden Sie unter www.telemercial.com. Kontakt für Journalistenanfragen: CONCEPT International GmbH Robert Brekalo Zweibrückenstr. 5-7 80331 München E-Mail: marketing@concept.biz Tel. +49 (0)89 / 961 60 85 -41 Fax: +49 (0)89 / 961 60 85-85 www.concept.biz Kontakt für Händler- und Kundenanfragen: CONCEPT International GmbH Michael Eder Zweibrückenstr. 5-7 80331 München E-Mail: sales@concept.biz Tel. +49 (0)89 / 961 60 85-20 Fax: +49 (0)89 / 961 60 85-85 www.concept.biz
20. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robert Brekalo, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 792 Wörter, 6537 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von CONCEPT International GmbH


12.09.2018: München, 12. September 2018 - Er liebt die Extreme: Der neue AE67-W1 von Giada trotzt mit seinem erweiterten Temperaturbereich von -20 bis 60 Grad Celsius allen Wetterkapriolen - und das leise weil lüfterlos im 24-Stunden-Dauerbetrieb. Der Newcomer mit robustem Metallgehäuse ist ab sofort bei Concept International verfügbar. Den kompakten AE67-W1 (260mm x 175mm x 35mm) gibt es in zwei Varianten: Das Basismodel besitzt einen Pentium 4415U mit 2,3 GHz. Für gehobene Ansprüche gibt es die Variante mit einem Core i5-7200U und 2,5 GHz (Turbo bis 3,1 GHz); beide CPUs aus der aktuellen Kaby Lak... | Weiterlesen

24.08.2018: Frankfurt/ München, 24. August 2018- Laut dem Analystenhaus Invidis sind die von VAD Concept International vertriebenen Digital Signage Player des chinesischen Herstellers Giada die am häufigsten in der DACH-Region eingesetzten Digital Signage Player. Bei den diesjährigen "Digital Signage Awards" ging Giada mit deutlichem Abstand als Sieger in der Kategorie "Mediaplayer" hervor, vor den Geräten von BrightSign und vor Intels NUC. Für Concept International ist die Auszeichnung eine weitere Bestätigung seiner Erfolgsbilanz im Bereich Digital Signage. Concept International-Geschäftsführer ... | Weiterlesen

09.08.2018: München, 09. August 2018 - Anspruchsvolle Aufgaben im Digital Signage-Umfeld verlangen von der Hardware immer öfter einen Betrieb rund um die Uhr. Mit dem PC25 von Giada hat VAD Concept International einen weiteren zuverlässigen Schwerstarbeiter im Open Pluggable Specification-Segment (OPS) auf neuestem Stand der Technik. Die entsprechende Performance bei gleichzeitig attraktiven Preis für eine flüssige 4K-Bildwiedergabe bei 60 Hz liefern die QuadCore Gemini Lake-CPU, Intels UHD 605-Grafik und Dual Channel-Architektur. OPS-fähige Displays und Whiteboards erobern den Markt weiterhin und... | Weiterlesen