Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Juniper Networks präsentiert den Media Flow Publisher zur Bereitstellung neuer Internet Video Services

Von Juniper Networks

Neue Anwendung ermöglicht kosteneffiziente Bereitstellung von Premium Entertainment Services

Neue Anwendung ermöglicht kosteneffiziente Bereitstellung von Premium Entertainment Services München, 25. Oktober 2010 - Juniper Networks, Inc. ...
München, 25. Oktober 2010 - Juniper Networks, Inc. (NYSE: JNPR) kündigt heute den Media Flow Publisher an, eine Juniper Networks® Media Flow Controller-Anwendung, die die Einführung von Premium Multi-Screen Videodiensten ermöglicht. Mit dem Media Flow Publisher von Juniper Networks können Kabelbetreiber, Internet Protocol Television (IPTV) Provider und Content Provider innovative neue Angebote einfacher einführen. Dies geschieht durch die Bereitstellung von hochqualitativen Videoinhalten an eine große Anzahl an Endnutzergeräten, während ein erstklassiges Nutzererlebnis sichergestellt wird. Der Einzug von Tablet-PCs und Mobilgeräten mit großen Bildschirmen sowie die immer größere Anzahl an drahtlosen Internetzugängen macht die Nutzung von Premium-Video-Entertainment-Inhalten auch außerhalb des Wohnzimmers möglich. Anwender, die häufig unterwegs sind, setzen den Zugang zu einer großen Bandbreite an Inhalten von jedem Empfangsgerät und von überall aus voraus. Mit der Bereitstellung von Premiuminhalten in der Gestalt neuer Services eröffnen sich für Kabelbetreiber, (IPTV)-Provider und Herausgeber von Inhalten großartige Geschäftsmöglichkeiten - sie bedeutet aber auch eine Reihe von neuen Herausforderungen. Um die Unterschiede in den Möglichkeiten der Geräte und der Verbindungsqualität bei der Bereitstellung von Multi-Screen-Inhalten anzusprechen, wird das in Junipers Media Flow Lösung unterstützte adaptive Bit-Rate-Streaming angewendet. So wird eine perfekte Darstellung von Online-Videos sichergestellt. Die neue Anwendung der Juniper Media Flow Lösung ermöglicht die Durchführung von Stream-Segmentierung, Packaging, Meta-Daten-Veröffentlichung und adaptive Stream-Formatübersetzung, die für die Bereitstellung adaptiver Bit-Raten benötigt wird. Durch die Ausführung dieser Aufgaben für die Veröffentlichung von Inhalten macht der Media Flow Publisher den Einsatz von teuren spezialisierten adaptiven Encodern und Servern überflüssig. So können die Kosten erheblich gesenkt werden und die Bereitstellung von Online-Videoinhalten profitabler gemacht werden. Der Media Flow Publisher unterstützt die adaptiven Streaming-Formate der großen Anbieter, einschließlich Apple, Adobe und Microsoft, und kann Inhalte zwischen diesen Formaten konvertieren. Durch die Unterstützung aller großen Streaming-Protokolle in einer einzigen konvergierten Infrastruktur wird die Bereitstellung an verschiedene Endnutzergeräte möglich, was zu einer Reduktion der Server führen kann. Der Media Flow Publisher unterstützt auch einen um bis zu fünf Mal größeren Umfang als herkömmliche adaptive Streaming Encoder. Die hocheffiziente und konsolidierte Lösung führt zu niedrigeren Betriebskosten und Einsparungen in den Bereichen Energie, Platz und Kühlung. "Die Bereitstellung von Inhalten über das Internet oder andere nicht gemanagte Netzwerke auf unterschiedlichen Geräten benötigt einen anderen Ansatz als traditionelles Fernsehen und Video-On-Demand", sagt Rajan Raghavan, Vice President und General Manager, Content und Media Business Unit, Juniper Networks. "Durch die Konsolidierung der Veröffentlichung und Bereitstellung von zahlreichen adaptiven Streaming-Formaten auf einer einzigen Plattform verringert der Media Flow Publisher die Kosten und ermöglicht unseren Kunden die effektivere Bereitstellung von Inhalten auf mehreren Bildschirmen. Kabelbetreiber, IPTV-Provider und Produzenten von Inhalten können nicht nur ihre Einnahmen, sondern auch die Kundenzufriedenheit erhöhen, indem sie Inhalte für neue Geräte auf neuen Wegen bereitstellen." Die neue Anwendung komplementiert und erweitert die Fähigkeiten der Juniper Networks Media Flow Controller, eine innovative Software zur Bereitstellung von Inhalten und Caching, die Kunden die Möglichkeit gibt, Rich Media mit der maximalen Leistung, Effizienz und Umfang zur Verfügung zu stellen. Kunden von Media Flow Controller können die neue Anwendung wirksam einsetzen, um die Möglichkeit der adaptiven Stream-Veröffentlichung zu ihrer Lösung zur Inhaltsbereitstellung und -caching hinzuzufügen. Juniper Networks Media Flow Publisher ist ab sofort verfügbar und muss in Verbindung mit Media Flow Controller eingesetzt werden. Besuchen Sie für weitere Informationen bitte http://www.juniper.net/us/en/products-services/software/content-media/media-flow-solution/. Eine Darstellung der adaptiven Streaming-Fähigkeit von Media Flow Controller ist verfügbar unter http://www.junipernetworks.tv. Juniper Networks Charlotte Schnitzenbaumer Oskar-Schlemmer-Straße 15 80807 München 089 / 20301200 http://www.juniper.net/de Pressekontakt: HBI Helga Bailey GmbH Corinna Voss Stefan-George-Ring 2 81929 München corinna_voss@hbi.de 089 / 99 38 87 30 http://www.hbi.de
25. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 2.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Corinna Voss, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 559 Wörter, 4832 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Juniper Networks


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Juniper Networks


Juniper Networks Reports Preliminary Second Quarter 2011 Financial Results

- Revenue: $1,120.5 million, up 15% from Q2'10 and up 2% from Q1'11 - Operating Margin: 15.3% GAAP; 21.6% non-GAAP - GAAP Net Income Per Share: $0.21 diluted - Non-GAAP Net Income Per Share: $0.31 diluted, up 3% from Q2'10 and down 3% from Q1'11

28.07.2011
28.07.2011: SUNNYVALE, Calif., July 27, 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) today reported preliminary financial results for the three and six months ended June 30, 2011, and provided its outlook for the three months ending September 30, 2011. Net revenues for the second quarter of 2011 increased 15% on a year-over-year basis, and increased 2% sequentially, to $1,120.5 million. The Company posted GAAP net income of $115.6 million, or $0.21 per diluted share, and non-GAAP net income of $167.2 million, or $0.31 per diluted share, for the second quarter of 2011. Non-GAAP net income per diluted shar... | Weiterlesen

Juniper Networks besetzt wichtige Positionen im Operation Team

Juniper ernennt Bask Iyer zum Chief Information Officer und Martin J. Garvin zum Senior Vice President of Manufacturing Operations

14.07.2011
14.07.2011: München, 14. Juli 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) gibt heute die Einstellung von zwei neuen Mitarbeitern in Schlüsselpositionen bekannt. Bask Iyer wurde zum Senior Vice President sowie Chief Information Officer (CIO) und Martin J. Garvin zum Senior Vice President of Manufacturing Operations ernannt. Bask Iyer war vor seiner Anstellung bei Juniper Networks bei Honeywell tätig, wo er zuletzt als unternehmensweiter CIO und Mitglied des Führungsteams gearbeitet hat und für die Zukunftsausrichtung, Strategie und Planung der IT zuständig war. Martin J. Garvin hat zuletzt als Senior Vice P... | Weiterlesen

JUNIPER NETWORKS AND ONLIVE PARTNER TO DELIVER INSTANT ACCESS TO ANY APPLICATION, ANYWHERE, ON ANY DEVICE

OnLive"s Lag-Free Cloud Computing Technology Leapfrogs Current Remote App Solutions; Juniper"s Networking Infrastructure Enables Unprecedented Cloud Performance

24.06.2011
24.06.2011: SUNNYVALE & PALO ALTO, Calif. - June 24, 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) and OnLive, Inc., the pioneer of on-demand, instant-play video games and applications, today announced they are entering into a strategic partnership under which Juniper will be the exclusive networking provider for OnLive"s network infrastructure. Additionally, the two companies plan to jointly develop cloud-based services for the enterprise that will deliver a media-rich, interactive experience to mobile, desktop and presentation devices - instantly, simply and securely from any location. Powered by Juniper N... | Weiterlesen