Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

IUNIKA lizenziert MIPS Technologies" kohärente Multiprocessing-Systeme für Rechner und mobile Geräte

Von MIPS Technologies

MIPS32® 1004K? und 1074K? Cores für umweltfreundliche E-Books, Laptops und Netbooks

MIPS32® 1004K? und 1074K? Cores für umweltfreundliche E-Books, Laptops und Netbooks IUNIKA hat die beiden kohärenten Processing-Systeme (CPS) von MIPS Technologies für die Entwicklung der nächsten Generation mobiler Geräte ausgewählt, darunter umweltfreundliche E-Books, ...
IUNIKA hat die beiden kohärenten Processing-Systeme (CPS) von MIPS Technologies für die Entwicklung der nächsten Generation mobiler Geräte ausgewählt, darunter umweltfreundliche E-Books, Laptops und Netbooks. Die Lizenz umfasst den multi-threaded Multiprocessing MIPS32® 1004Kf? CPS und den superskalaren MIPS32 1074Kf? CPS Core. IUNIKAs Produkte werden mit patentierten Technologien gefertigt und konzentrieren sich auf den wachstumsstarken Markt der Consumerelektronik mit Fokus auf Umweltschutz und Weiterbildung. In seiner nächsten Generation mobiler Rechner nutzt IUNIKA seine patentierte, in die Hardware implementierte Technologie für elterliche Kontrolle sowie seine patentierte Multi-Platform Software-Technologie, mit der Endanwender auch Software nutzen können, die für andere Prozessorarchitekturen entwickelte wurde. "Die beiden MIPS IP-Cores bieten unseren Hardware- und Software-Entwicklungsteams zahlreiche Optionen, um die ideale Kombination aus Performance, Stromaufnahme und Kosten zu erzielen", erklärt Angel Blazquez, CEO bei IUNIKA. "Mit diesen Cores können wir wettbewerbsfähige, umweltfreundliche Rechner entwickeln, die sich ideal für Weiterbildungszwecke eignen. Unser Angebot wird von den technologischen Vorteilen der MIPS-Architektur profitieren, genauso wie vom umfassenden Ecosystem, das diese Cores begleitet." "Fortschrittliche Unternehmen interessieren sich zunehmend für MIPS Technologies, wenn es um die Entwicklung mobiler Geräte geht", so Art Swift, Vice President Marketing and Business Development bei MIPS Technologies. "Unsere Cores bieten zahlreiche Vorteile in Sachen Performance, Leistungsaufnahme und Kosten und geben Unternehmen die Möglichkeit, sich in ihrem Markt vom Wettbewerb zu differenzieren. Wir sind stolz darauf, dass sich ein innovatives Unternehmen wie IUNIKA für MIPS entschieden hat, und wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit bei der Produktentwicklung." Laut einer Analyse der Marktforscher von In-Stat werden mobile Rechner durch ihre schlankeren Designs, neuen Formfaktoren und die aufgestaute Nachfrage im Geschäftsumfeld immer beliebter. In-Stat sagt für diesen Markt, einschließlich Tablets, Netbooks, Smartbooks und Notebooks, bis zum Jahr 2014 ein durchschnittliches jährliches Wachstum (CAGR) von 19,1% auf über 400 Mio. Einheiten voraus. Über den 1074K CPS Mit dem neuen 1074K CPS hat MIPS im September 2010 den branchenweit schnellsten voll synthetisierbaren Multicore IP Core vorgestellt. Mittels handelsüblicher Standard-Zellenbibliotheken, Speicher und EDA Design Flows erreicht der 1074K CPS im 40-nm-G-Prozess Taktfrequenzen bis zu 1,5 GHz. Damit macht MIPS für Unternehmen, die die nächste Generation internetfähiger Multimedia-Produkte wie digitale TV-Geräte, Blu-ray Player und Settop-Boxen (STBs) entwickeln, Multicore Performance vielseitig verfügbar und erschwinglich. Die Plattform zielt auch auf Home-/ Wireless-Netzwerkprodukte sowie auf Tablet-Rechner ab, die das Android?-Betriebssystem nutzen. Der 1074Kf CPS enthält in jedem Core auch eine Fließkommaeinheit (FPU). Über den 1004K CPS Der 1004K CPS ist der branchenweit erste multi-threaded Multiprocessor IP Core. Durch die multi-threading Funktion erzielt der 1004K CPS über 2,9 CoreMark?/MHz pro Core - eines der besten Ergebnisse in der Datenbank getesteter Cores der Website Coremark.org. Zusammen mit der kleinen Größe und der Strom sparenden Implementierung stellt die 1004K-Serie eine der branchenweit leistungsfähigsten und effizientesten Core-Lösungen dar. Der 1004Kf CPS enthält in jedem Core auch eine FPU . # # # Über IUNIKA (www.iunika.com): IUNIKA wurde im Jahr 2008 gegründet und bietet vielseitige, umweltfreundliche Rechnerlösungen, die ideal für Weiterbildungszwecke sind. Ziel von IUNIKA ist es, ein völlig neues Konzept im Markt für mobile Rechner zu etablieren, indem Zugriff auf sichere und kostenlose Anwendungen und Inhalte gewährt wird und gleichzeitig mittels Gehäusen aus Biokunststoffen und Solarpanels die Umwelt geschützt wird. Die Rechner von IUNIKA bieten über eine patentierte, hardwarebasierte Embedded-Chiplösung elterliche Kontrolle und ermöglichen somit einen sicheren Internet-Zugriff. IUNIKA ist ein in Privatbesitz befindliches Unernehmen mit Sitz in Madrid, Spanien. MIPS Technologies Büchmann Berghauser Strasse 62 42859 Remscheid +49 2191 900 200 www.mips.com Pressekontakt: Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations Beate Lorenzoni Landshuter Straße 29 85435 Erding beate@lorenzoni.de +49 8122 55917-0 http://www.lorenzoni.de
25. Okt 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Beate Lorenzoni, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 564 Wörter, 4612 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über MIPS Technologies


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von MIPS Technologies


Loongson lizensiert MIPS32 und MIPS64 Architektur für Embedded und Computeranwendungen

Loongson Prozessoren bieten hohe Leistung und niedrigen Stromverbrauch

11.08.2011
11.08.2011: SUNNYVALE / Calif. - 8. August 2011 - Loongson hat die MIPS32® und MIPS64® Architektur zur weiteren Entwicklung von MIPS-Based? Loongson CPU Cores lizensiert. Sie sollen in Anwendungen angefangen bei Hig-End Computing, über Cloud Server und Terminals bis hin zu Embedded Applikationen in den Bereichen Industrial Control, Smart Meter, Automotive, GPS und Mobilgeräte Einsatz finden. Die MIPS-Based Loongson Prozessoren bieten hohe Leistungswerte und Effizienz. Nach Aussagen von Loongson erreicht der 4-Core Loongson 3A im 65nm-STMicroprozessor Prozess Taktraten von 1 GHz bei nur 10W Leistung... | Weiterlesen

Lauterbach TRACE32 unterstützt MIPS32 M14K Cores

High-End Debug Lösung optimiert für MIPS Cores für Microcontroller und Embedded Anwendungen

02.08.2011
02.08.2011: SUNNYVALE/ USA und HÖHENKIRCHEN-SIEGERTSBRUNN/ D - 2. August 2011 - Ab sofort bieten die TRACE32® Debugger von Lauterbach Unterstützung für die MIPS32® M14K? und M14Kc? Prozessorkerne von MIPS Technologies. Dank der fortschrittlichen Code Kompressionstechnologie liefern die M14K Cores Leistungswerte von 1,5 DMIPS/ MHz und reduzieren zugleich die Codegröße um bis zu 35% - das führt zu beachtlicher Einsparung bei den Kosten für Silizium. Mit der Erweiterung der ausgereiften, hochleistungsfähigen TRACE32 Debugginglösung auf die prämierten M14K Cores baut Lauterbach seinen bereits umf... | Weiterlesen

MIPS Technologies erhält Auszeichnungen für innovative Lösungen, die auf der China IC Expo 2011 vorgestellt wurden

Shenzhen Semiconductor Industry Association und Shenzhen IC Design Industrial Center würdigen MIPS Technologies

14.07.2011
14.07.2011: SUNNYVALE, Calif/ USA - 12. Juli 2011 - MIPS Technologies hat zwei Auszeichnungen für innovative Lösungen erhalten, die auf der China IC Expo 2011 vom 28. bis 29. Juni im Shenzhen Convention and Exhibition Centre demonstriert wurden. Die Organisatoren der Veranstaltung, die Shenzhen Semiconductor Industry Association und das Shenzhen IC Design Industrial Center, haben die Preise bei der Verleihung am 28. Juni überreicht. MIPS Technologies wurde mit einem Innovationspreis im Bereich Smartphone/ Tablet sowie mit einem Preis für den besten Messestand ausgezeichnet. "Die IC Expo bietet Hal... | Weiterlesen