Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

301 von 537 Artikelverzeichnisse sind tot - Übersicht für Suchmaschinenoptimierung und Internet Marketing

Von becker designportal UG (haftungsbeschränkt)

Viele Artikelverzeichnisse wurden eliminiert von den schnellen Backlink Abstaubern durch hirnloses Suchmaschinen Marketing und liebloses Gesülze

Übersicht über 236 deutsche Artikelverzeichnisse\r\n
Das es im Netz seit einiger Zeit um einzigartigen Content geht, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Noch bis vor kurzem, als einige noch nicht daran glaubten, wurde auf Belzebub komm raus, ein und derselbe Text in sämtliche Webkataloge und Artikelverzeichnisse hinein geschmissen. Dabei war es zudem egal, ob der Text einen Sinn ergab oder nicht. Hauptsache die Keyword Dichte war bei 99 Prozent, für die restlichen 2 Wörter, fand sich in letzter Kreativität schon noch ein Begriff. Und schon hatte man einen der hochgelobten Backlinks mit Pagerankvererbung der Artikelverzeichnisse und zugegeben: Manchmal hat es auch etwas bewirkt! Auch wenn wir jetzt darüber spötteln, diese zweite große Welle, die Suchmaschinen auszutricksen, war auf jeden Fall schon mal eleganter, als die erste, wo man nur sämtliche Wörter, die im Duden standen auf die Startseite klatschte. Und wir erinnern uns: Am Besten noch in weißer Schrift auf weißem Hintergrund. Jetzt ist es wahrscheinlich zu jedem "Webmaster" durchgedrungen, dass nur einzigartiger und guter Content zählt und "bewertet" wird. Oder wird er bewertet und "zählt" deswegen. Wie auch immer. Schon einige Jährchen zurückliegend, beschreibt die uns allen bekannte Suchmaschine, in einer Abhandlung über Suchmaschinenoptimierung (nachdem sämtliche Optimierungen minutiös angesprochen wurden) - also ganz am Schluß so ähnlich: "Schreibt einzigartigen Content, der die Leser interessiert und wir bräuchten über alle Optimierungen nicht zu sprechen". Gut - die nächste Welle ist also: Einen Text zu schreiben, diesen mittels Spinner (ein Programm, das einzelne Wörter durch Synonyme ersetzt) tausendfach variieren und wieder rein in die Artikelverzeichnisse. Und schon wieder ist Google dem auf der Fährte, indem es aus Texten so genannte Snippets (kurze Textpassagen) überprüft. Man muss sich beim spinnen der Artikel für Artikelverzeichnisse also fast schon verrückt spinnen. Und wenn Sie nicht gestorben sind, versuchen die Webmaster die Suchmaschinen auszutricksen und die Suchmaschinen gönnen ihnen für kurze Zeit das Glück schlauer zu sein... Der Backlink - Nährboden, namens Artikelverzeichnisse, ist zum größten Teil unfruchtbar geworden - verseucht durch duplicate Content. So sind von einer Liste mit 537 Artikelverzeichnisse, ganze 301 abgetaucht. Viele Domains sind geparkt, genauso viele von irgendwelchen anderen Websites belegt. Einige sind mit Trojanern verseucht und andere einfach so von der Bildfläche verschwunden. Übrig blieben 236 Artikelverzeichnisse! Es ist an der Zeit den Boden wieder fruchtbar zu machen, um davon wieder zu profitieren. Und eines ist klar: Wir können davon nur profitieren, wenn wir den Artikelverzeichnisse das geben was Sie brauchen: Einzigartigen, guten und vor allem passenden Content. Die Artikelverzeichnisse, die überlebt haben, findet man in der Artikelverzeichnisse Übersicht auf: http://www.suchmaschinenoptimierung-firma.com/artikelverzeichnisse-uebersicht.html becker designportal UG (haftungsbeschränkt) Wiebke Becker Bussardstr. 73 82194 Gröbenzell becker.designportal@gmx.de 8142506555 http://www.suchmaschinenoptimierung-firma.com
03. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wiebke Becker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 414 Wörter, 3195 Zeichen. Artikel reklamieren

Über becker designportal UG (haftungsbeschränkt)


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6