Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

REDDOXX Spamfinder filtert unerwünschte E-Mails zuverlässig aus

Von Reddoxx GmbH

100 %iger Schutz vor Spam mit Positivfilterstrategie

Rottweil, 09. November 2010 – Das Weihnachtsgeschäft boomt – leider auch unter den Spammern, die das große Geschäft mit illegalen Mitteln wittern. Die letzten Monate des Jahres sind bekanntlich Hochzeiten für Absender schädlicher E-Mails. Noch im Dezember 2009 erreichte das weltweite Spam-Volumen mit einem Anteil von 97,5 Prozent am gesamten E-Mail-Aufkommen eine neue Rekordmarke. E-Mail-Management-Experte REDDOXX (www.reddoxx.com) bietet mit Spamfinder eine Lösung an, die eine automatisierte Senderverifizierung beinhaltet und so einen Spamschutz von 100 Prozent erreicht. Der Spamfinder ist auch Bestandteil des E-Mail-Management-Systems REDDOXX 2.0, das zusätzlich noch die Module MailDepot und MailSealer beinhaltet.
Die in REDDOXX Spamfinder verwendete Filtertechnologie erlaubt eine individuelle Konfiguration des Systems, gemäß den jeweiligen Anforderungen des Unternehmens. Unter Einsatz der empfohlenen Filterstrategien durchläuft eine eingehende E-Mail folgenden Prozess: Zunächst wird die elektronische Nachricht auf Viren geprüft. Enthält sie Schadprogramme, filtert die Lösung diese heraus und eliminiert Malware mittels des integrierten Virenscanners. Anschließend werden Spaminhalte durch einen Mix aus frei definierbaren Filtern zuverlässig aussortiert. Die intuitiv bedienbare Benutzerkonsole ermöglicht es dem E-Mail-Empfänger, gefilterte Nachrichten zu kontrollieren und bei Bedarf gezielt zuzustellen. Diese Funktionalitäten können auch in MS Outlook integriert werden. Ein täglicher Quarantänereport informiert auf Wunsch über ausgefilterte E-Mails. Optional hat der User in einem dritten Schritt die Möglichkeit, die patentierte CISS-Filterung zu aktivieren, um einen 100 %igen Spamschutz zu erhalten. Patentiertes CISS-System mit Senderverifizierung Viele Spam-Filter werden immer wieder von Spam-Robots überlistet. Mittels des patentierten CISS-Verfahrens beugt REDDOXX dieser Gefahr vor. Auf Basis einer Senderverifizierung lässt die Lösung nur E-Mails von bekannten Absendern zu. Erreicht die E-Mail eines unbekannten Absenders die REDDOXX-Appliance, durchläuft sie zunächst die REDDOXX Viren- und Spamfilter. Weist die E-Mail keine unerwünschten Merkmale auf, greift das CISS-Verfahren. Die E-Mail wird auf der REDDOXX-Appliance zwischengespeichert. Der unbekannte Absender erhält zeitgleich eine E-Mail mit einem Verifizierungslink. Über diesen gelangt er auf eine CISS-Webseite, die der Empfänger individuell gestalten kann (Corporate Design, Produktwerbefläche etc.). Zur Verifizierung muss der Sender auf einen definierten Bereich in einem Bild klicken. Diese Aktion ist nur einmal erforderlich und kann nur von einem Menschen, nicht aber automatisiert durchgeführt werden. Die REDDOXX-Appliance erhält eine Bestätigung. Die zwischengespeicherte E-Mail wird dem Empfänger zugestellt. Zudem führt der Spamfinder eine so genannte Adress-Whitelist, die automatisch aktualisiert wird. Dabei listet die Software alle Empfänger einer ausgehenden E-Mail automatisch als valide Absender (Auto-Whitelisting). Unternehmen können unter www.reddoxx.com/produkte/spamfinder/spamkalkulator ihre Spamkosten und die Zeit, die Mitarbeiter mit dem Löschen und dem Lesen von Spammails verbringen, ermitteln. Weitere Informationen unter: www.reddoxx.com/produkte/spamfinder. Bildmaterial kann unter pr@reddoxx.com angefordert werden. Über REDDOXX: Die REDDOXX GmbH mit Sitz in Rottweil konzipiert, produziert und vertreibt komplette E-Mail-Management-Lösungen für Unternehmen, Organisationen und Behörden. Die Lösungen bestehen dabei aus einer industrieweit einzigartigen Kombination aus Spam- und Virenschutz, gesetzeskonformer sowie TÜV-geprüfter E-Mail-Archivierung, Verschlüsselung und digitaler Signatur. Die patentierte Filtertechnologie bietet dabei eine 100 % spamfreie, automatisierte E-Mail-Archivierung mit Sicherheitsgarantie. Mehr als 75.000 User nutzen bereits E-Mail-Management-Lösungen von REDDOXX. Alle modularen Lösungen sind „made in Germany” und werden von REDDOXX-eigenen Ingenieuren entwickelt. Weltweit werden die Lösungen von REDDOXX über zertifizierte Fachhändler, Systemhäuser und Distributoren vertrieben. Zu seinem Kundenstamm zählt REDDOXX renommierte Unternehmen, Behörden und Organisationen wie FESTOOL, RICOSTA, KIRCHHOFF, SCHWARTAU, OETTINGER, Stadtwerke Ulm, Gemeinde Baiersbronn, Sana Kliniken u.v.m. Pressekontakt: REDDOXX GmbH Nikolaus King Saline 29, D-78628 Rottweil Telefon: +49 (0) 7 41/2 48-812 E-Mail: pr@reddoxx.com Internet: www.reddoxx.com PR-Agentur: Sprengel & Partner GmbH Fabian Sprengel Nisterstraße 3, D-56472 Nisterau Telefon: +49 (0)2661 – 91260-0 E-Mail: reddoxx@sprengel-pr.com Internet: www.sprengel-pr.com
09. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 452 Wörter, 4073 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Reddoxx GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Reddoxx GmbH


Mehr Datensicherheit durch Verschlüsselung

REDDOXX rückt auf der it-sa 2013 die E-Mail-Verschlüsselung in den Vordergrund

02.09.2013
02.09.2013: Kirchheim, 02.09.2013 - REDDOXX (www.reddoxx.com), Hersteller von Lösungen für das sichere und compliance-konforme E-Mail-Management, präsentiert sich vom 08. - 10.10.2013 auf der IT-Security-Fachmesse it-sa in Nürnberg (Halle 12.0 / 321).Zu den Schwerpunkten des diesjährigen Messeauftritts wird insbesondere die Verschlüsselung von E-Mails zählen ? eine Thematik, die aktuell von vielen Unternehmen stark nachgefragt wird:'Auch, aber nicht nur aufgrund der derzeitigen Diskussionen ist der Wunsch nach mehr Sicherheit bei der E-Mail-Nutzung in vielen Unternehmen stark gestiegen', erklärt ... | Weiterlesen

16.07.2013: Kirchheim, 16.07.2013 - Andreas Dannenberg, Geschäftsführer der REDDOXX GmbH und Experte für E-Mail-Management und Sicherheit über Abhörversuche und wie Unternehmen ihre E-Mail-Kommunikation wirkungsvoll schützen können.Es gibt einen guten Grund dafür, dass unsere Vorfahren den Briefumschlag erfunden haben: Er schützt unsere Post vor den Blicken Unbefugter.Mittlerweile leben wir im Zeitalter der E-Mail und eigentlich bräuchten wir jetzt nichts dringender als eine Art von digitalem Umschlag für unsere elektronische Post. Nicht erst seit den Enthüllungen des ehemaligen NSA-Mitarbeite... | Weiterlesen

Satte Rabatte zur CeBIT: Jetzt mit REDDOXX sparen

Befristete Sonderaktion für Endkunden auf der Messe / 20% Rabatt auf Software-Lizenzen für E-Mail-Archivierung, Verschlüsselung und Anti-Spam

26.02.2013
26.02.2013: Kirchheim, 26.02.2013 - Kräftig sparen können jetzt Kunden, die sich für eine Archivierungs-, Anti-Spam- oder Verschlüsselungslösung von REDDOXX (www.reddoxx.com) entscheiden: Der Spezialist für sicheres E-Mail-Management und Archivierung startet auf der CeBIT in Hannover eine zeitlich befristete Sonderaktion. Endkunden können sich dafür während der Messe vom 5. bis zum 9. März 2013 direkt am REDDOXX-Stand (Halle 3, A01) anmelden. Beim späteren Kauf bis zum 19.04.2013 gewährt REDDOXX dann 20% Rabatt auf die Software-Lizenzen.Das Angebot gilt sowohl für die TÜV-geprüfte E-Mail-Ar... | Weiterlesen