Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Schnellere Reinigung von Betonfertigteilen mit Debus-Industriesaugern

Von Debus Druckluft-Vakuumtechnik GmbH

Hier stellen wir eine Sauganlage für sehr feine Stäube vor, welche Debus kürzlich an einen Hersteller von Betonfertigteilen auslieferte.
Schnellere Reinigung von Betonfertigteilen mit Debus-Industriesaugern Die Herabsetzung der Staubbelastung sowie die Beschleunigung der Reinigung von Betonfertigteilen sowie deren Fertigungsstraßen, Anlagenteilen und Förderbändern sind die Hauptaufgaben dieser Sauganlage, welche Debus kürzlich an einen Hersteller von Betonfertigteilen auslieferte. Die großflächige „Reclean“-Schauchfiltereinrichtung dieses neuen DEBUS-Saugers wurde speziell auf sehr feine Stäube ausgelegt ist. So entstand ein sehr leistungsstarker Sauger mit 11-kw-Seitenkanalverdichter, der sich trotz seiner 42.000cm² Gesamtfilterfläche aufgrund der grossen, leichtlaufenden Rollen gut manövrieren lässt. Die neu entwickelten, selbstreinigenden, „Reclean“-Schlauchfilter mit Teflonmembrane werden von innen mit Federn gespreizt. Selbstverständlich verwendet Debus nur BIA-zertifiziertes Filtermaterial der Kategorie „M“ gemäß DIN EN 60335-2-69 Anh. AA. Da sich diese Filterschläuche im staubbeladenen Zustand beim Saugbetrieb leicht zusammenziehen, spannen sich die Federn automatisch. Und genau diese Federkraft entwickelt nach jedem Ausschalten des Gerätes eine höchst effektive Reinigung. Um die anfallenden, grossen Mengen Feinstaub bewältigen zu können, wurde ein Klappbodenbehälter als Vorabscheider vorgeschaltet. Die Entleerung dieser einzigartigen Klappbodenbehälter erfolgt, im Gegensatz zu früher üblichen Kippcontainern, absolut gefahrlos mittels Gabelstapler. Es ist kein manueller Eingriff in den Entleerungsprozess notwendig. Durch die Installation dieser Feinstaubsauger- und Vorabscheider-Kombination konnten die Reinigungszeiten deutlich reduziert werden. Zusätzlich wurden aufgrund der neuen Absaugung wesentlich sauberere Arbeitsbedingungen geschaffen! Profitieren auch Sie von unserer Kompetenz! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter der kostenfreien Tel-Nr.: 0800 33 28 700 oder per E-Mail ( info@debus-gmbh.de ).
12. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, A. Debus, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 214 Wörter, 1959 Zeichen. Artikel reklamieren

Seit 1976 stellt DEBUS in Velbert/NRW eine große Vielfalt von Industriesaugern her.
Um den anspruchsvollen Anforderungen moderner Reinigungsprozesse gerecht zu werden, hat DEBUS sich darauf spezialisiert, Industriesauger bzw. Absauggeräte zu konzipieren, die nahezu jegliches Material in den verschiedensten Zuständen aufsaugen können. Von der simplen Bodenreinigung bis zur komplexen Reinigung von Werkstücken vor der Weiterverarbeitung ist alles möglich. Auf Wunsch bietet DEBUS auch maßgeschneiderte Sonderanfertigungen zum Einsatz in fast allen Branchen an. Grundsätzlich zeichnen sich DEBUS-Sauger durch ihre robuste Bauweise für langjährige Nutzungsdauer aus. DEBUS freut sich auf Ihre Anfrage!

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Debus Druckluft-Vakuumtechnik GmbH


08.05.2013: Presse – Info 2013 / 0301 Neuer DEBUS-Druckluft-Silosauger zur Strahlmittelrücksaugung Hiermit stellen wir Ihnen eine Neuentwicklung aus dem Hause DEBUS vor! Aufgabenstellung: Es sollten mit diesem druckluftbetriebenen DEBUS-Silosauger die Strahlmittel, welche nach einem Strahlvorgang auf dem Boden der Strahlkabine sowie auf den behandelten Bauteilen herumlagen, möglichst kurzfristig und rückstandsfrei zwecks Wiederverwendung zurückgesaugt werden. a) Durch die individuelle Konfiguration der Venturidüsen an die zur Verfügung stehende Druckluftversorgung wurden sehr zufr... | Weiterlesen

Presse – Info 2013 / 0202

Neuer Öl- und Spänesauger

08.04.2013
08.04.2013: Presse – Info 2013 / 0202 Neuer Öl- und Spänesauger Hiermit stellen wir Ihnen eine Neuentwicklung aus dem Hause DEBUS vor! Aufgabenstellung: Es sollten mit diesem mobilen Industriesauger Kühlschmierstoffe sowie Metallspäne aus Maschinenbecken möglichst restlos sowie schnellstmöglich herausgesaugt werden. a) Mit den 2- oder 3-motorigen Saugern können sehr gute Absaugergebnisse erzielt werden, die eine kürzere Reinigungszeit und darüberhinaus auch noch bessere Reinigungsergebnisse zur Folgen haben. b) DEBUS greift bei der Entwicklung solcher Geräte mittlerweile auf übe... | Weiterlesen

25.02.2013: Presse – Info 2013 / 0201 Neues Absauggerät für Flüssigkeiten an einer Ultraschallprüfeinheit Hiermit stellen wir Ihnen eine Neuentwicklung aus dem Hause DEBUS vor! Aufgabenstellung: Es sollten mit dieser Absauganlage die Flüssigkeiten, welche auch Koppelmittel genannt werden, möglichst rückstandsfrei von den geprüften Bauteilen zurückgesaugt und im Kreislauf zur separaten, kundeneigenen, Wasseraufbereitung zwecks Wiederverwendung wieder zurückgepumpt werden. a) Durch die individuelle Anpassung der Absaugdüsen in Kombination mit der Saugkraft eines 5,5 kW Seiten... | Weiterlesen