Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Vobis mit neuem Service: Inzahlungnahme alter PCs und Notebooks.

Von Vobis GmbH

Potsdam, 16. November 2010 – Die Vobis GmbH macht die Neuanschaffung eines PCs oder Notebooks noch attraktiver. Ab sofort werden in den Vobis Shops gebrauchte PCs und Notebooks in Zahlung genommen.
Auf die lästige Frage, wie ein alter Computer günstig entsorgt werden kann, hat Vobis die passende Antwort. In Anlehnung an das Inzahlungnahme-Modell von Gebraucht-PKWs nehmen die Vobis Stores gebrauchte PCs und Notebooks an und vergüten diese. So hat der Kunden gleich einen doppelten Vorteil: das alte Gerät ist ohne Kosten entsorgt und hat zudem noch einen Ertrag gebracht. Voraussetzung für die Inzahlungnahme ist, dass der PC bzw. das Notebook offensichtlich vollständig ist. Dies prüft der Store durch eine kurze Sichtprüfung. Zudem erfolgt die Inzahlungnahme nur, wenn ein neues Gerät bei Vobis gekauft wird. Den Ankaufpreis berechnet der jeweilige Vobis Store nach Prüfung des Altgerätes und dessen Ausstattung. Dieser Ankaufpreis wird dem Preis des Neugerätes gutgeschrieben. Als Partner für diesen neuen Service hat die Vobis GmbH die preo Software AG (www.preo-ag.com) gewinnen können, die langjähriges Knowhow in diesem Segment mitbringt. Die preo Software AG übernimmt künftig sämtliche Altgeräte und verwertet diese weiter. Gleichzeitig nimmt preo eine zertifizierte Datenlöschung bei allen Festplatten vor und erbringt für diese auch einen Nachweis. So hat jeder Kunde die Garantie, dass seine Daten vollständig gelöscht werden. „Die Inzahlungnahme zeigt wieder einmal die Serviceorientierung der Vobis. Denn wir lösen das leidige Problem der Altgeräteverwertung und geben dem Kunden dafür auch noch ein direkten Bonus: die Kaufpreisreduzierung des Neugerätes. Das ist für unsere Franchisenehmer eine erneute Chance, zusätzliche Umsätze zu generieren und sich gegenüber dem Wettbewerb zu profilieren“, freut sich Siegfried Raisin, Geschäftsführer der Vobis GmbH. Die Vobis GmbH ist ein Deutschland weit agierendes Franchisesystem mit einem serviceorientierten Fachhandelskonzept. Mit ihrem Geschäftsmodell bearbeitet die Vobis den Markt rund um die Themen IT, CE und Telekommunikation und verbindet dabei Zielgruppenadressierung mit Sortiment, Dienstleistung, Werbung, Ladenlayout und Know-how-Transfer. PC, Notebook, Monitor günstig kaufen oder reparieren: www.vobis.com.
16. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Siegfried Raisin, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 287 Wörter, 2141 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Vobis GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Vobis GmbH


19.10.2010: Mit einer einzigartigen Soft-Tastatur, einem besonders weiten Blickwinkel und dem hintergrundbeleuchtetem 10,1‘‘-Superthin-LED-Bildschirm ermöglicht das PC-Pad von Hanvon außergewöhnlichen Multimedia-Genuss. Dank seiner Wirless LAN- und Bluetooth-Funktionalitäten sind ist auch das Arbeiten im Internet und Netzwerk möglich. Mit dem vorinstallierten Windows 7, einem Intel® CeleronTM 1,3 GHz Prozessor, einem 2 GB DDr2 Speicher sowie einer 250 GB Festplatte bietet es zugleich den vollen Funktionsumfang eines Büro-Computers. Das PC-Pad unterstützt alle Operationen für den Multi-Tou... | Weiterlesen

19.08.2010: Der Kunde zahlt im Vobis Online-Shop (www.vobis.com) mit sofortüberweisung.de (www.sofortueberweisung.de) einfach und schnell mit einer Online-Überweisung via Online-Banking. Eine Registrierung oder die Angabe einer Kreditkarte sind daher nicht notwendig. Dank des TÜV-geprüften Datenschutzes und Zahlungssystems ist auch in Punkto Sicherheit diese Zahlungsart ideal für den Online- Kauf. Schließlich profitiert der Kunde von einer schnelleren Lieferung seiner Ware, da der Verkäufer eine Zahlungsbestätigung in Echtzeit erhält. Ein absolutes Plus, wenn es um den schnellen Kauf im Internet ... | Weiterlesen

07.07.2010: Das neue Jahr wurde mit dem vollkommen neu gestalteten Online-Shop begonnen, der sowohl von der Kundenseite als auch von den Franchisenehmern positive Resonanz erhält. Auch wenn die Umsätze nur einen einstelligen Prozentsatz des Gesamtumsatzes ausmachen: der Trend ist positiv. Weil jeder Online-Umsatz den Franchisenehmern zu Gute kommt, wird das Geschäft von allen Beteiligten forciert. Insbesondere durch Aktionen wie die aktuell versandkostenfreie Lieferung während der Fußball-WM kommt das Geschäft auf Touren. Auch im stationären Bereich expandiert der Fachhändler aus Potsdam. Im Mai ... | Weiterlesen