Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

DocuPortal.NET Version 2004 angekündigt

Von DocuPortal Deutschland

DocuPortal.NET Version 2004 bietet eine neue Dimension der web-basierenden Teamarbeit für den Mittelstand.
Mit DocuPortal.NET steht in Kürze eine kostengünstige Out-of-the-box Intranet-Lösung zur Verfügung. Mit dem Produkt können Unternehmen vollkommen browserbasiert unternehmensrelevante Informationen effektiv verwalten. Das Besondere an der Lösung ist, dass sie ohne Nutzung von Plugins, ActiveX oder Java Komponenten auskommt und den Anwendern eine Releaseunabhängigkeit durch Verzicht auf Client-Komponenten in Office Produkten verschafft. Die neue Abbildung von Geschäftsprozessen ermöglicht eine tiefe Integration zwischen Software und Geschäftsvorgängen. Dabei nutzt DocuPortal.NET sogenannte Umlaufmappen, um Geschäftsprozesse durchzuführen. Verschiedene Prozessschritt-Typen erlauben umfangreiche Prozessketten. Während eines Vorgangs können neue Inhalte in die Umlaufmappen hinzugefügt werden, so dass diese Dokumente, Ordner, Termine, Benutzerkonten und andere Inhalte umfassen. Die Erstellung von Workflows zu Umlaufmappen ist einfach und übersichtlich. Client Applikationen, ActiveX oder Java Applikationen werden – wie in der übrigen Software – nicht eingesetzt. Gestartete Umlaufmappen werden in Übersichtslisten angezeigt, so dass beteiligte Benutzer jederzeit den Status einer Umlaufmappe abfragen können. Der Grad der Zugriffs- und Bearbeitungsrechte kann dabei für jeden Benutzer individuell festgelegt werden. Bestehende Dateibestände übernimmt DocuPortal.NET durch die Indexierung, wobei automatisch bereits vorhandene Meta-Informationen, wie z.B. Titel, Beschreibung und Schlagworte von Microsoft Office, StarOffice oder OpenOffice Dokumenten übertrage werden. Danach können Dokumente über das integrierte Web-Portal bearbeitet und nachträglich mit Synonymen versehen und kategorisiert werden. Versionen und Arbeitsversionen sichern die Ergebnisse. Der integrierte WebDAV Server erlaubt den personalisierten Zugriff auf alle Dateien und Ordner aus jeder Applikation heraus. Auch Mehrfachoperationen sind möglich, z.B. das Einfügen eines kompletten Ordnerbaums. Ebenso können E-Mails aus Outlook via Drag & Drop in DocuPortal.NET archiviert werden. Die Business Object Pattern Technology II (BOP) erweitert sämtliche Inhalte von DocuPortal.NET um beliebige Meta-Informationen. Mit unterschiedlichen Eingabemöglichkeiten (z.B. Texte, Datum, Auswahllisten, URL Listen) lassen sich Inhalte wie Dokumente, Ordner, Kategorien, Ressourcen, Termine aber auch Benutzerkonten und Gruppen ergänzen. Das integrierte Ressourcenmanagement verwaltet die Belegungs- und Terminplanung von Räumen, Geräten, Fahrzeugen oder Personen ebenso, wie Projektplanungen, den Urlaubskalender oder Messepläne. Auch hier lassen sich die Daten mittels der BOP Technology definieren, indem sie mit Zusatzinformationen versehen werden. Die Suche arbeitet übergreifend auf alle Inhalte – angefangen von Dokumenten, Ordnern bis hin zu Benutzerkonten. Die integrierte Volltext-recherche findet beliebige Begriffe in Microsoft Office, OpenOffice, StarOffice, PDF Dateien und anderen Formaten. Zwischen allen Inhalten können Querverknüpfungen („Siehe auch“) aufgebaut werden. Neben den klassischen Querverknüpfungen zwischen Dokumenten entstehen dadurch auch neue Anwendungsbereiche: Zum Beispiel die Verbindung von teilnehmenden Benutzern und den Ordnern der Messeunterlangen mit einem Messetermin. DocuPortal.NET ist in mehreren Editionen verfügbar. Der Funktionsumfang variiert von der kostenlosen Personal Edition über die Professional und Business bis hin zur neuen Enterprise Edition. DocuPortal.NET basiert auf dem Microsoft .NET Framework Version 1.1. Die Veröffentlichung der Software ist für Juli/August 2004 geplant. Auf dem Kick-Off Day am 23. Juni 2004 in Bremen können sich Interessierte, Kunden und Partner in einer halbtägigen Präsentation über das neue Produkt informieren. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Homepage.
02. Jun 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jens Büscher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 482 Wörter, 3935 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über DocuPortal Deutschland


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von DocuPortal Deutschland


12.02.2009: Für die AMPLITEC GmbH & Co. KG war es wichtig, bereits in der Vorbereitungsphase ihrer Produktion alle Geschäftsvorfälle und Dokumente sauber elektronisch archivieren und zu verwalten. Als Start-up-Unternehmer mit nur begrenztem IT-Budget ausgestattet, stellte Geschäftsführer Kai Neumann an das künftige ECM-System drei Anforderungen: Günstiger als der Marktdurchschnitt sollte es sein, einfach einzuführen und von der Funktionalität her ausbaufähig. „Für kleine Unternehmen wie unseres gibt es zwar eine Reihe etablierter ECM-Lösungen, doch bleibt die Funktionalität vieler derer auf... | Weiterlesen

17.07.2008: Auf dem DocuPortal-Messestand können Besucher die Leistungsfähigkeit der kompakten DocuPortal ECM-Lösung live erleben. Die betont einfache Struktur und Bedienung des DocuPortals entmystifiziert die bisherigen komplexen und teuren ECM-Lösungen für Unternehmen. An Stelle umfangreicher Installationen, Implementierungen und Konfigurationen stellt DocuPortal Unternehmen ein komplettes ECM-System mit einer einzigen Installation bereit. Danach ist die Software sofort verwendbar. Der Lernaufwand für Administratoren und Benutzer ist bewusst gering gehalten. Messeneuheiten Zur diesjährigen ... | Weiterlesen

02.06.2008: Wolfgang Kaiser verfügt über umfassende Projekterfahrung, mit der er DocuPortal bei der Vertriebsleitung unterstützt. Seine Erfahrungen bei der Betreuung von Vertriebspartnern und der Leitung eines Vertriebsteams kommen Wolfgang Kaiser außerdem bei seiner Funktion als Partner Manager bei DocuPortal zugute. Hier wird er sich vor allem um die Umsetzung des neuen Partnerprogramms kümmern. Jens Büscher, Geschäftsführer von DocuPortal, erklärt: „Anlass für die Entwicklung des erweiterten Partnerprogramms war unter anderem die neue Produktversion 7 der ECM-Lösung DocuPortal, die mit ... | Weiterlesen