Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Mercury gibt den Takt vor: AMR Research bestätigt Marktführung bei Portfolio-Management-Software

Von Mercury

Bestnoten für IT-Governance-Lösungen von Mercury; • Aktuelle Studie bestätigt rasch wachsende Akzeptanz und Marktdurchdringung von IT-Governance- und Portfolio-Management-Lösungen

Als globaler Marktführer im Bereich Business Technology Optimization (BTO), bestimmt Mercury Interactive Corporation (NASDAQ: MERQ) auch maßgeblich die Entwicklung des Wachstumsmarktes für IT-Portfolio-Management-Lösungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des renommierten Marktforschungsunternehmens AMR Research. Der im Juni 2004 veröffentlichte Report „IT Portfolio Management Software: Clear Benefits, Converging Marketplace“ kürt das US-amerikanische Unternehmen mit gleich mehreren Bestnoten zur eindeutigen Nummer 1 unter 15 teilnehmenden Softwareherstellern. Demnach spielen vier Faktoren zusammen, um Mercurys dominierende Position in diesem Segment des IT-Marktes zu manifestieren: der überlegene Produkt-Leistungsumfang, beeindruckende Referenzanwender, die überzeugende strategische Gesamtausrichtung des Unternehmens sowie seine starke Finanzkraft.
„Aus unternehmerischer Perspektive kann Mercury eine äußerst gute Geschäftsentwicklung vorzuweisen. Kaum ein anderer Softwarehersteller wächst derart schnell“, schreiben die Branchenanalysten Dennis Gaughan und Carline Durocher in der aktuellen AMR-Research-Studie und führen aus: „Noch tummeln sich im Markt für Portfolio-Management-Lösungen zahlreiche Hersteller, doch hat bereits eine rapide Konsolidierung der Wettbewerbslandschaft eingesetzt. Zu den Gewinnern dieser Entwicklung zählen jene Anbieter, mit deren Hilfe IT-Organisationen ein Portfolio Management realisieren können, das in ihre übergeordnete IT-Governance-Strategie eingebettet ist.“ Darüber hinaus kommen die Autoren zu dem Schluss, dass Mercury derzeit den Takt vorgebe, dem die übrigen Anbieter folgen müssten. In fünf von acht Bewertungskategorien der Studie erzielte Mercury mindestens 4,0 von 5,0 möglichen Punkten und schneidet damit mehr als doppelt so gut ab wie der zweitbeste Wettbewerber. Als einzigem Anbieter gestand AMR Research dem BTO-Marktführer jeweils eine 4,0 in den beiden Kategorien Produkt und Unternehmen zu. In der Studie heißt es unter anderem, dass „in den 50 Interviews mit Anwenderunternehmen übereinstimmend zur Sprache kam, dass es beim IT-Portfolio-Management im Kern um den IT-Prozess als solchen geht. […] Ein gefragtes Leistungsmerkmal waren eindeutige Best Practices, um eben diesen Prozess zu optimieren. Die meisten Referenzanwender betonten, dass das IT-Portfolio-Management lediglich ein Baustein ihrer übergeordneten IT-Governance-Strategien sei.“ „Wir sind hocherfreut, dass AMR Research unsere Rolle als Marktführer bestätigt“, unterstreicht Raj Jain als General Manager für IT-Governance bei Mercury und ergänzt: „Es ist das Resultat einer jahrelangen, intensiven Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern in aller Welt, dass wir Unternehmen heute das branchenweit vollständigste Angebot an IT-Governance-Lösungen zur Verfügung stellen.“ Detaillierte Information zur IT-Portfolio-Management-Studie von AMR Research finden sich im Internet unter www.amrresearch.com. Das Mercury IT Governance Center Mit dem Mercury IT Governance Center erhalten Unternehmen ein in der Praxis bewährtes Paket an Lösungen, um ihre IT-Geschäftsprozesse ganzheitlich zu automatisieren – von der kontinuierlichen Bedarfserfassung über das Portfolio-, Programm- und Ressourcen-Management bis hin zum laufenden Produktivbetrieb. Zu diesem Zweck vereint das Mercury IT Governance Center eine Reihe vollständig integrierter Softwareanwendungen, eine Konsole für die zentrale Echtzeit-Überwachung sowie die erforderlichen, unternehmensweiten Basistechnologien. Die Applikationen der Lösungs-Suite im Einzelnen: Mercury Demand Management, Mercury Portfolio Management, Mercury Program Management, Mercury Project Management, Mercury Resource Management, Mercury Time Management, Mercury Financial Management und Mercury Change Management. Über Mercury Mercury (NASDAQ: MERQ), globaler Marktführer im Bereich Business Technology Optimization (BTO), unterstützt Unternehmen bei der Optimierung des Business Value der IT. Das 1989 gegründete Unternehmen hat Niederlassungen weltweit und zählt zu den am schnellsten wachsenden Softwareunternehmen. Das Angebot von Mercury umfasst Software und Services zur zentralen Steuerung von Prioritäten, Personal und Prozessen, zur Bereitstellung und zum Management von Applikationen sowie zur Integration von IT-Strategien und deren Umsetzung. Weltweit vertrauen Kunden auf die Lösungen von Mercury, um Qualität und Performance ihrer Applikationen zu steigern, die Kosten und Risiken der IT zu steuern und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben zu gewährleisten. Technologien und Dienstleistungen zahlreicher internationaler Partner ergänzen das BTO-Lösungsangebot von Mercury. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.mercury.com. Pressekontakt: Mercury Interactive GmbH Edith Krieg Ottobrunner Str. 43 82008 München-Unterhaching Tel.: (089) 614 68-0 Fax.: (089) 614 68-160 E-Mail: ekrieg@mercury.com Harvard Public Relations Michaela Groß Kathrin Geisler Westendstraße 193-195 80686 München Tel.: (089) 53 29 57-0 Fax: (089) 53 29 57-888 E-Mail: michaela.gross@harvard.de kathrin.geisler@harvard.de
05. Jul 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sanja Dedic, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 498 Wörter, 4337 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Mercury


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Mercury


18.07.2006: Mit mehr als 32.000 Kunden in über 120 Ländern hat sich SAP als die weltweite Nummer drei unter den unabhängigen Software-Herstellern etabliert. Vor kurzem hat das Unternehmen ein neues Web-Portal eingeführt, um seine mehr als 35.000 Mitarbeiter in 120 verschiedenen Ländern über ein einziges, zentral gesteuertes System mit allen für sie relevanten, internen Geschäftsinformationen zu versorgen. Als standort- und abteilungsübergreifend genutzte Lösung ist die neue Applikation für die SAP fraglos von erfolgskritischer Bedeutung, und ihre Performance hat direkten Einfluss auf die Produk... | Weiterlesen

News Alert

Mercury Web Worldcup: Deutschland hängt schon vor der WM-Endrunde alle ab

26.06.2006
26.06.2006: Die Welt zu Gast bei Freunden - aber wo bleibt Brasilien? Auf dem Rasen haben die südamerikanischen Ballzauberer in der Vorrunde wenig Glanz versprüht und noch viel schlechter sieht es mit der ESPN-Fußball-Site des amtierenden Weltmeisters aus: Sie liegt mit 6,08 Sekunden Verzögerung nur auf dem Abstiegsplatz 27. Die Rote Laterne schließlich hält die Homepage des brasilianischen Fußballverbands mit blamablen 9,79 Sekunden. Mercury führt derzeit einen inoffiziellen Web Worldcup durch. Wichtige Web-Informationsseiten der am FIFA Worldcup teilnehmenden Länder werden dabei hinsichtlich... | Weiterlesen

19.06.2006: Unterhaching/ München, 19. Juni 2006 – Die weltweite Anwenderkonferenz der Mercury Interactive Corporation (OTC: MERQ) findet in diesem Herbst in Las Vegas statt: Der globale Marktführer von Business Technology Optimization (BTO) Software lädt Kunden, Partner und Branchenexperten vom 8. bis zum 11. November zur Mercury World 2006 ins Bellagio Resort, einem Hotel der Superlative, ein. Die Veranstaltung hat sich in den vergangenen Jahren als weltweit größte Anwenderkonferenz rund um BTO-Themen etabliert und bietet Kunden ein perfektes Forum für den regen Austausch mit Kollegen und Fachleu... | Weiterlesen