Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Allasso baut Deutschland-Team aus

Von Allasso

München, 20.07.2004 - Allasso, ein führender europäischer Distributor von Netzwerksicherheitslösungen, stellt mit Carsten Gallitz, Sonja Reischer und Claudio Ingoglia drei neue Mitarbeiter für die Bereiche Business Development und Vertrieb vor. Carsten Gallitz (34) ist seit Juni als neuer Business Development Manager bei Allasso für die Produkte von Nokia, Blue Coat und Allot verantwortlich. Er wird neben einer verstärkten Partnerbetreuung vor allem die Neukundengewinnung bei Allasso anvisieren. Aber auch der Ausbau der Geschäftsaktivitäten in der Schweiz, Österreich sowie bei bestehenden Kunden gehören zu seinen Zielen. Gallitz war seit fünf Jahren beim Mitbewerber Computerlinks als Business Development Manager im Bereich IT-Security und Storage tätig, bevor er zu Allasso wechselte. "Carsten Gallitz besitzt ein sehr breit gefächertes Produktwissen und hat sehr gute Erfahrung bei der Einführung und im Aufbau neuer Hersteller", sagt Christian Gröger, Geschäftsführer der Allasso GmbH. "Mit seinen hervorragenden Marktkenntnissen und den langjährigen Kundenkontakten ist er für unser Team eine wertvolle Bereicherung." Des weiteren baut Allasso sein Vertriebs-Team aus: Seit Anfang Juli verstärken Sonja Reischer (25) und Claudio Ingoglia (35) die Allasso GmbH. Beide besitzen langjährige Erfahrungen im Bereich IT-Security, die sie bei Allasso im Rahmen der Kundenbetreuung erfolgreich einbringen werden. Sonja Reischer kommt von Azlan, wo sie für den Vertrieb von Cisco zuständig war. Claudio Ingoglia war zuletzt bei DNS und davor bei TLK im Vertrieb für Netzwerk- und Security-Lösungen tätig. Über Allasso: Allasso ist ein führender europäischer Distributor für Netzwerksicherheitslösungen mit Niederlassungen in Benelux, Frankreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Portugal, Spanien und Großbritannien. Das Unternehmen bietet mehr als 3.000 Resellern, Systemintegratoren und Consultants in Europa Sicherheitslösungen, Schulungen, Marketingunterstützung, Account Management und technischen Support an. Allasso ist ein Tochterunternehmen der englischen InTechnology plc, dem Spezialisten für Datenspeicherung, Datenmanagement und Datensicherheit. InTechnology repräsentiert die weltweit führenden Hard- und Softwarehersteller. Die deutsche Allasso GmbH hat ihren Sitz in München. www.allasso.de Bildanfragen bitte an: cs@schwartzpr.de Pressekontakt: SCHWARTZ Public Relations Adelgundenstraße 10 D-80538 München Tel.: +49-89-211871-30 Fax: +49-89-211871-50 Email: info@schwartzpr.de
20. Jul 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

4 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marita Schultz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 304 Wörter, 2566 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Allasso


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Allasso


07.10.2005: München – Rainer Stähle wird neuer Country Manager des Value Add Distributors Allasso GmbH in München. Stähle (38) verantwortet künftig als Country Manager die Regionen Deutschland, Schweiz und Österreich und wird in diesen Gebieten auch die Vertriebsleitung übernehmen. Er folgt Chris Gröger, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. Rainer Stähle verfügt über fundierte Kenntnisse im gesamten Storage-Umfeld, über langjährige Erfahrungen im Aufbau von indirekten Vertriebswegen und über einen hervorragenden betriebswirtschaftlichen Background. Der Wahl-Münchner kom... | Weiterlesen

09.08.2005: Nachdem BladeFusion Technologies Ltd. im März mit der Allasso GmbH auf europäischer Ebene einen exklusiven Distributionsvertrag geschlossen hat, unterzeichnet BladeFusion nun ein Resellerabkommen mit der Darmstädter PROFI Engineering System AG. BladeFusion hat sich mit seinen auf IBM BladeCenter verfügbaren Lösungen innerhalb kürzester Zeit als führender Anbieter für sichere, hochverfügbare und einfach zu administrierende Multi-Service-Lösungen etabliert. Der besondere Ansatz von BladeFusion liegt darin, die marktführenden Applikationen aus den Bereichen Security und Business vorkon... | Weiterlesen

04.08.2005: München - Nach insgesamt zehnjähriger Firmenzugehörigkeit gibt Allasso-Geschäftsführer Christian Gröger zum 31. August den Abschied vom Münchner IT-Security-Distributor bekannt. Gröger (40) verläßt Allasso auf eigenen Wunsch. In diesem Zusammenhang wird Gröger auch sein Amt als Präsident des Verwaltungsrat der schweizer Allasso AG in Zürich niederlegen. "Mir fällt die Trennung nach so langer Zeit sehr schwer", erklärt Christian Gröger. "Allasso ist ein tolles Unternehmen mit einer hervorragenden Marktposition und fantastischen Mitarbeitern. Aber nach zehn Jahren ist es doch Zei... | Weiterlesen