Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Rasante Nachfrage nach Minoblock von Minol

Von Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH

Kleinster Wasserzählerblock der Welt
Als kleinster Wasserzählerblock der Welt hat sich der Minoblock Mini im Rahmen der Minol-Verkaufsaktion von März bis Juni zu einem absoluten Verkaufsschlager entwickelt. Für den leistungsstarken Mini konnten zahlreiche Großaufträge abgeschlossen werden. Mit einer Breite von nur 28 cm, einer Höhe von 14 cm und einer Bautiefe von 5,7 cm ist der Minoblock Mini nur halb so groß wie bisher übliche Zählerblöcke. Erreicht wurde dieses Format durch eine kompakte Bauweise, für die Minol einen Gebrauchmuster-schutz bekommen hat. Ventil und Wasserzähler sind aus einem Stück gefertigt. Deshalb kann nicht nur auf Gewinde- und Lötverbindungen zwischen diesen Teilen verzichtet werden, auch die Gefahr von Verschleiß oder Undichtheit ist damit weitgehend ausge-schlossen. Nur knapp 2.800 Gramm machen den Minoblock Mini zu einem Leichtgewicht. Gewinde- und Löt-/Pressanschlüsse in allen gängigen Dimensionen erlauben den universellen Einsatz. Das Gerät eignet sich besonders für Montagesituationen, bei denen es auf platzsparenden Einbau ankommt, wie z.B. in engen Bädern oder bei der Montage unter einem Waschtisch. Durch das mitgelieferte Befestigungsset ist der „Mini“ sowohl bei der Mauerwerksmontage als auch in Vorwand-Installationssystemen (z.B. MEPA oder Geberit) problemlos zu installieren. Pressekontakt HFN Kommunikation GmbH Dorothea Wendeln-Münchow (Büro Hannover) / Helmut Nollert (Büro Frankfurt) Telefon: 0511-8387128 / 069-923186-0 E-Mail: dwendelnmuenchow@hfn.de / hnollert@hfn.de Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG Carmen Flad Telefon: 0711 – 9491-1280 E-Mail: carmen.flad@minol.com
28. Jul 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

3 Bewertungen (Durchschnitt: 4.3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Rössner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 206 Wörter, 1657 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH


16.03.2006: Die Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG, einer der weltweit führenden Gerätehersteller und Dienstleister für die verbrauchsabhängige Abrechnung von Heiz-, Warm- und Kaltwasserkosten, ist weiter auf Wachstumskurs. Zum 01.01.2006 hat Minol die Skibatron Polska sp. z o.o. übernommen. Bereits seit über 10 Jahren ist Minol in Polen mit ihrer Tochtergesellschaft Stein-Pol ein zuverlässiger Partner der Wohnungswirtschaft für das Erfassen und individuelle Abrechnen von Heizenergie und Wasserverbrauch. Neben der Wohnungswirtschaft mit Schwerpunkt Wohnungsgenossen¬schaften und Wohnungsei... | Weiterlesen

27.02.2006: Die Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG, einer der weltweit führenden Gerätehersteller und Dienstleister für die verbrauchsabhängige Abrechnung von Heiz-, Warm- und Kaltwasserkosten, ist dieses Jahr erstmals auf der MIPIM präsent. Die MIPIM gilt als das Branchenereignis für Immobilienfachleute aus der ganzen Welt. Rund 18.000 Entscheidungsträger aus Wohnungswirtschaft, Projektentwicklung, FM-Dienstleistung sowie zahlreiche Investoren treffen sich vom 14. – 17. März 2006 in Cannes / Frankreich auf der größten internationalen Immobilienmesse. „Die MIPIM bietet als zentrale... | Weiterlesen

08.12.2005: Die Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG, einer der weltweit führenden Gerätehersteller und Dienstleister für die verbrauchsabhängige Abrechnung von Heiz-, Warm- und Kaltwasserkosten, hatte am Montag und Dienstag der Woche hohen Besuch aus China. Eine Delegation von acht Vertretern des bauwissenschaftlichen Instituts CABR (= China Academy of Building Research), der Baubehörde - dem zentralen ordnungsgebenden Organ für China – sowie der chinesischen Partnerfirma von Minol informierte sich vor Ort über die komplette Abrechnungskette von der elektronische Ablesung bis hin zur Abrech... | Weiterlesen