Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Content Syndication mit InterRed

Von InterRed GmbH

Studien bestätigen, dass aktueller Content zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren für eine Website gehört. Das Internet wird immer noch in der Hauptsache zur Informationbeschaffung verwendet. Hier gilt noch mehr als im Bereich der Printmedien: "Nichts ist älter als die Tageszeitung von gestern." Woher jedoch den aktuellen Inhalt nehmen? Content-Einkauf und -verkauf, sowie die Mehrfachverwertung von eigenen Inhalten und Informationen (Content Syndication) auf unterschiedlichen Websites gewinnt zunehmend an Bedeutung. +++ Content Syndication – erfolgreich durch Inhalte +++ Die so genannte Content Syndication, also die Mehrfachverwertung von eigenen oder fremden Inhalten gewinnt zunehmend an Bedeutung. Sie gilt nicht nur als Multiplikator der eigenen Website – durch aktuelle Informationen werden Besucher gebunden – sondern auch als echte Einnahmequelle. Durch den Verkauf aktueller Informationen oder Artikel an dritte Sitebetreiber kann eine Website zu einem funktionierenden Wirtschaftszweig in einem Unternehmen werden, der sich nicht nur im Betrieb selber trägt sondern auch zum Unternehmensgewinn beiträgt. Ein professionelles Content Management System (CMS) ist bei der Content Syndication unumgänglich. Mit Hilfe eines CMS lassen sich die Inhalte so verwalten, dass eine Weitergabe ohne nennenswerten zusätzlichen Aufwand geschehen kann. Das CMS InterRed unterstützt dabei die Content Syndication in einer optimalen Art und Weise und bietet für jede Art der Inhaltsweitergabe den passenden Lösungsansatz. Dabei spielt eine besondere Rolle, in welcher Form der Content verwertet werden soll. Es werden drei verschiedene Arten der Content Syndication unterschieden. Bei der so genannten Link Syndication bleibt der Inhalt in seinem angestammten Layout und es wird nur ein Link auf eine Webseite weitergegeben. Bei der Code Syndication wird der Inhalt inklusive Strukturinformationen in einem vorher vereinbarten Format (zum Beispiel XML) übergeben, während bei der Content Syndication fertige Webseiten, also Inhalt und Design weitergegeben werden. Durch die medienneutrale Datenhaltung erlaubt das CMS InterRed nun, dass der Anwender selber auswählen kann, welche Art der Content Syndication er durchführen möchte. Ist er ein Content-Verkäufer, so generiert InterRed vollautomatisch die gewünschte Ausprägung des Inhaltes, bezieht der Anwender den Content von Dritten so kann über die InterRed-Schnittstellen der Inhalt in das Content Management System importiert werden, ohne dass dem Anwender dadurch Mehraufwand entsteht. +++ Content Syndication – Mehrwert für Unternehmen und Besucher +++ Mit Hilfe einer gut strukturierten und funktionierenden Content Syndication in Verbindung mit einem professionellen Content Management System lässt sich für Unternehmen und Portale ein erheblicher Mehrwert schaffen. Dadurch ist der Break even und ein beschleunigter Return on Invest von Internet-Projekten deutlich schneller zu erreichen.
06. Aug 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Meyer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 2997 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Die InterRed GmbH ist einer der technologisch führenden Anbieter in den Bereichen Content Management System (CMS), Redaktionssystem, Multi Channel Publishing, Wissensmanagement, Live Reporting (Website-Statistik) und bietet Print-, Web-, Tablet- und Mobile-Lösungen für Zeitschriften/Zeitungen, Corporate Publishing und Kataloge.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von InterRed GmbH


25.04.2016: Print, Online, App: alle Medien, eine Publishing-Lösung Egal ob Verlage, Medienhäuser, Dienstleister oder Unternehmen - InterRed bildet für alle Branchen, die "Publishing" benötigen und einsetzen, eine zukunftssichere Grundlage. Die fortschrittliche Technologie bedient sämtliche Medienkanäle wie Print- (z.B. Zeitschriften, Zeitungen, Kataloge, Geschäftsberichte, Marketingmaterialien), Online- (Websites, Social Media, Intra- und Extranet) und App-Publikationen (für Smartphones, Tablets, Smart TVs). Diese werden dank intelligenter Features in einem medienneutralen System erstellt, verwal... | Weiterlesen

01.02.2016: Corporate Multi Channel Publishing Die Unternehmens-, Marketing- und Vertriebskommunikation hat sich weiter entwickelt, und mit ihr auch die Anforderungen an die Mitarbeiter und die Technologie, welche sie nutzen. Ob Kunden- oder Mitarbeitermagazine, Geschäftsberichte, Kataloge, Websites, Social Media, Intranets, Newsletter, Apps: Sowohl Unternehmen als auch deren Dienstleister müssen immer mehr Medien berücksichtigen, ihre Inhalte in immer neue Formen adaptieren, sind jedoch gleichzeitig gezwungen, Ressourcen zu sparen.  Da einer der wichtigsten Faktoren bei diesen Herausforderungen die h... | Weiterlesen

14.09.2015: Print, Online, Mobile mit InterRed Sowohl „taz.die tageszeitung“, die Website taz.de als auch Formate für mobile Endgeräte werden mit InterRed produziert, ebenso wie die Wochenendausgabe „taz.am wochenende“ und die ebenfalls im taz-Verlag erscheinende deutschsprachige Ausgabe der französischen Monatszeitung „Le Monde diplomatique“. Hauptproduktionsstandort ist Berlin. Zudem verfügt die taz über Lokalredaktionen in Hamburg und Bremen. Die derzeitige Auflage (inklusive E-Paper) der taz liegt bei 53.000 verkauften Exemplaren. Im Verlag und den Redaktionen arbeiten rund 250 Angest... | Weiterlesen