Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

McAfee Inc. erweitert Kundensupport-Angebote durch weltweiten persönlichen 24h-Telefonsupport

Von McAfee, Inc.

Ergänzung des technischen Supports sowie hochwertiger Serviceleistungen durch zusätzliche PrimeSupport-Angebote

München, 16. August 2004 – McAfee, Inc. (NYSE: MFE), führender Anbieter von Intrusion-Prevention-Lösungen, wird sein Angebot an Kundensupportleistungen um zusätzliche McAfee PrimeSupport-Lösungen erweitern. Mit McAfee PrimeSupport erhalten alle Kunden von McAfee weltweit einen 24-Stunden-Telefonsupport. McAfee startet eine neue „Follow the Sun“-Initiative, um Kunden, die in dringenden Fällen einen persönlichen technischen Support benötigen, den globalen Zugriff und die sofortige Verfügbarkeit während und außerhalb der normalen Geschäftszeiten zu bieten.
Das McAfee PrimeSupport-Programm wurde entwickelt, um Kunden eine optimale Nutzung der System- und Netzwerksicherheitslösungen von McAfee zu ermöglichen. Der telefonische Support von McAfee ist rund um die Uhr verfügbar, sodass die Kunden jederzeit Zugriff auf hoch qualifizierte Mitarbeiter des PrimeSupport Priority-Teams haben, die in dringenden Fällen Produktunterstützung zur Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs bieten können. McAfee bietet darüber hinaus verschiedene Optionen seiner PrimeSupport Services an. So können diese exakt diejenigen Serviceleistungen wählen, die ihren Sicherheitsanforderungen am besten entsprechen. Zu den Vorteilen für Software- und Hardware-Kunden gehören unter anderem der uneingeschränkte Zugriff auf das Online PrimeSupport ServicePortal, uneingeschränkter E-Mail-Support, telefonischer Support (24 h an 7 Tagen in der Woche), dedizierte Account-Manager für Unternehmen, proaktiver Support, Response Charters und Installations-Services. „Die sofortige Reaktion und Problemlösung durch den persönlichen technischen Support sind unerlässlich, um unseren Kunden eine schnelle Wiederinbetriebnahme der Systeme mit minimalen Auswirkungen auf den laufenden Geschäftsbetrieb zu ermöglichen,“ erklärt Lambert Walsh, Senior Vice President of Customer and Technical Support bei McAfee, Inc. „Mit mehreren Call-Centern und hoch qualifizierten Sicherheitsexperten an jedem Standort ist McAfee hervorragend vorbereitet, um Unternehmen, die in verschiedenen Zeitzonen agieren, den überlebenswichtigen Support im heutigen wirtschaftlichen Umfeld bieten zu können. Unsere ‚Follow the Sun’-Initiative reflektiert das Engagement von McAfee für die kontinuierliche Erweiterung unsere PrimeSupport-Angebote und die Bereitstellung herausragender Kundenservices.“ Diese Presseinformation sowie druckfähiges Bildmaterial finden Sie auch online unter www.harvard.de. Über McAfee Mit Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien (USA), bietet McAfee®, Inc. Best-of-breed-Sicherheitslösungen, die Netzwerke von Störungen freihalten und Computersysteme vor der nächsten Generation getarnter Attacken und Bedrohungen schützen. Zu den Kunden von McAfee zählen Großunternehmen, Behörden, kleine und mittelständische Unternehmen und Privatanwender. Weitere Informationen erhalten Sie über http://www.mcafee.com/. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: McAfee GmbH Isabell Unseld Ohmstraße 1 85716 Unterschleißheim Tel: 089 / 3707 1535 Fax: 089 / 3707 1199 E-Mail: isabell_unseld@mcafee.com Harvard PR: Jürgen Rast Tom Henkel Westendstraße 193-195 80686 München Tel.: 089/53 29 57 - 0 Fax: 089/53 29 57 - 888 E-Mail: jrast@harvard.de tom.henkel@harvard.de
16. Aug 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Selma Kasimay, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 301 Wörter, 2768 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Ăśber McAfee, Inc.


Kommentar hinzufĂĽgen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von McAfee, Inc.


Sicherheits-Labyrinth: Unübersichtliche IT-Sicherheitslage bedrückt europäische Unternehmen

79 Prozent der Unternehmen in Deutschland wĂĽnschen einen einheitlichen Ăśberblick ĂĽber ihre IT-Infrastruktur

25.09.2006
25.09.2006: Die Studie wurde von Ipsos MORI Research im Auftrag von McAfee durchgeführt, um Licht in die zunehmend komplexen Sicherheits-arrangements vieler europäischer Unternehmen zu bringen. Insgesamt 600 Unternehmen in sechs europäischen Ländern (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden und Spanien) wurden befragt. Fast ein Drittel der angesprochenen Unternehmen (30 Prozent im Gesamtschnitt, in Deutschland 38 Prozent) setzen mindestens fünf Sicherheitslösungen ein. Bei einem Fünftel der Unternehmen mit über 1000 Angestellten (22 Prozent in allen Ländern – 14 Proz... | Weiterlesen

Richtungsweisende Studie von McAfee belegt: Verwendung von Suchmaschinen birgt Risiken fĂĽr Internet-Benutzer

Suchabfragen verursachen geschätzte 285 Millionen Klicks zu risikobehafteten Sites

15.05.2006
15.05.2006: Die wichtigsten Erkenntnisse der Studie auf einen Blick: •Alle gängigen Suchmaschinen listeten risikobehaftete Sites in ihren Ergebnissen bei der Suche nach häufig verwendeten Stichwörtern auf. •Wurde nach ganz bestimmten populären Stichwörtern gesucht, beispielsweise nach kostenlosen Screensavern, digitaler Musik, gängigen Software-Titeln oder Sängern, stieg die Quote von gefährlichen Sites in den Ergebnislisten auf bis zu 72 Prozent. Datenbank von SiteAdvisor als Basis für Studie Die neue Studie ist die erste eingehende Untersuchung der Suchmaschinen-Sicherheit und konnte ... | Weiterlesen

McAfee präsentiert neues Service-Portal für Unternehmenskunden

Kundenportal überzeugt durch umfassende Funktionalität und innovatives Konzept

04.05.2006
04.05.2006: Das McAfee ServicePortal bietet verschiedene Möglichkeiten zur Beantwortung von Supportfragen der Unternehmenskunden. Die erste heißt „Self Healing“ und nutzt den McAfee Virtual Technician (MVT) zur Lösung von allgemeinen Problemen. MVT ist ein Web-basiertes Tool, mit dem festgestellt werden kann, ob Produkte von McAfee richtig installiert, auf dem neuesten Stand und funktionsbereit sind. Die zweite Methode, genannt „Self Service“, bietet den Kunden mit dem „Lesen-Sehen-Umsetzen“-Konzept effektive Unterstützung. Der „Lesen“-Support besteht aus McAfee KnowledgeBase, Product Documen... | Weiterlesen