Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Nokia und Pointsec Mobile Technologies entwickeln Sicherheitslösung für Mobilgeräte

Von Pointsec

Düsseldorf, 27. August 2004 - Die Dateiverschlüsselungslösung Pointsec für Symbian OS schützt nun auch sensible Daten auf Mobilgeräten von Nokia.
Nokia und Pointsec haben heute die gemeinsame Entwicklung einer Lösung für den Schutz von Unternehmensdaten auf Mobilgeräten angekündigt. Pointsecs neue Lösung für die Verschlüsselung von Dateien erlaubt die Verschlüsselung von Benutzerdaten wie E-mail, SMS oder MMS, von Kalender- und Kontaktinformationen, sowie von Daten auf Memory Cards. Die Lösung wird für die Systeme der Nokia Serie 60 und Nokia Serie 80 zur Verfügung stehen, wobei als erstes der Nokia 9500 Communicator unterstützt wird. "Nokia ist der festen Überzeugung, dass der Sicherheit bei der Business-Mobilität eine Schlüsselrolle zukommt", erklärt Panu Kuusisto, Director Alliances bei Nokia Enterprise Solutions. "Da die Geräte immer ausgefeilter werden und immer mehr unternehmensrelevante Informationen darauf gespeichert sind, ist es äußerst wichtig, dass sich die Sicherheit mobiler Systeme auf dem selben Niveau befindet wie die fest verkabelter, beispielsweise Laptops." "Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Nokia bei der Erweiterung unserer Lösungen für den Schutz mobiler Daten mit denen wir nun auch die Produktlinien von Nokia abdecken können", sagt Peter Larsson, President und CEO bei Pointsec. "Pointsec für Symbian bietet nicht nur eine leistungsfähige Real-Time-Verschlüsselung, sondern darüber hinaus die einzigartige PicturePIN Authentifizierung, mit der sichergestellt werden kann, dass Daten nicht von unbefugten Personen benutzt werden können." Pointsec für Symbian OS umfasst außerdem ein zentrales Management von Sicherheitsprofilen, eine sichere Remote-Hilfe, eine erweiterte Daten-Recovery, sowie die Unterstützung des Geräte-Managements von Drittanbietern. Die Unterstützung von Pointsec für Symbian OS für Nokia 9500 wird im dritten Quartal 2004 über Value Added Reseller, Systemintegratoren oder bei Pointsec direkt erhältlich sein. Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de Über Nokia Nokia ist weltweit das führende Unternehmen der mobilen Kommunikationsindustrie. Mit seinen Erfahrungen, seinen innovativen Produkten sowie bedienerfreundlichen und sicheren Lösungen ist das Unternehmen der führende Anbieter von Mobiltelefonen sowie ein führender Anbieter von Breitbandfestnetzen, mobilen und IP-Netzwerken. Nokia befindet sich in Streubesitz und ist an allen wichtigen Börsenplätzen gelistet. Über Pointsec Pointsec Mobile Technologies ist einer der weltweit führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware für Desktops, Notebooks und PDAs. Der in Schweden ansässige Hersteller, dessen Produkt Pointsec für PC über die CC EAL4-Zertifizierung und das Gütesiegel FIPS 140-2 verfügt, hat sich insbesondere auf die automatische Echtzeit-Encryption sämtlicher Daten auf mobilen Endgeräten spezialisiert. Die unternehmensweit eingesetzten Produkte, die sich zentral verwalten lassen, sorgen für eine lückenlose Sicherheit. Pointsec ist in den USA, Skandinavien, England, Frankreich und Deutschland mit Niederlassungen vertreten; zu seinen Kunden gehören das amerikanische Justiz- und Verteidigungsministerium, Cap Gemini Ernst & Young und Ericsson. Weitere Informationen: Pointsec Mobile Technologies GmbH Heinz Kraus Prinzenallee 7 40549 Düsseldorf Tel. 0211-52391-238 Fax 0211-52391-200 heinz.kraus@pointsec.com www.pointsec.com PR-COM GmbH Elke Treml Sonnenstraße 25 80331 München Tel. 089-59997-805 Fax 089-59997-999 elke.treml@pr-com.de www.pr-com.de
27. Aug 2004

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 419 Wörter, 3554 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Pointsec


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Pointsec


09.08.2007: Die Software Pointsec for PC ist eine Verschlüsselungssoftware für Festplatten von Laptops und PCs im Enterprise-Bereich. Neben Windows 2000, XP und Server 2003 unterstützt die neue Version 6.2 jetzt auch Windows Vista. Das neue Release ist upgradefähig und ermöglicht Bestandskunden die nahtlose Migration auf Vista. Für den Anwender ist die Bedienung völlig transparent. Ein Zugriffschutz mit festen oder dynamischen Passwörtern sowie eine Zwei-Faktor-Authentisierung mit Token und Smartcard schützen die Verschlüsselung effektiv gegen Einbruchsversuche. „160 Millionen entwendete per... | Weiterlesen

17.04.2007: Eine Umfrage von Pointsec, dem führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware, hat ergeben, dass Unternehmen außerordentlich nachlässig mit dem Thema Datenmissbrauch umgehen. Ganze 54 % der insgesamt 200 persönlich Befragten gaben an, dass sensible Daten ihr Unternehmen unbemerkt verlassen könnten, weil keinerlei Sicherheitsvorkehrungen getroffen würden. Das Tatwerkzeug: meist ein USB-Stick. Rund 70 % der Befragten gaben an, selbst bereits Dateien aus dem Unternehmen kopiert zu haben, um damit unterwegs oder zu Hause weiterarbeiten zu können. Unverschlüsselte... | Weiterlesen

Pointsec präsentiert Security-Lösungen zum Schutz vor Datendiebstahl

Pointsec auf der CeBIT 2007: Halle 6, Stand K41/1

05.02.2007
05.02.2007: Auch in diesem Jahr ist Pointsec, einer der führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware für mobile Endgeräte, mit einem eigenen Messestand auf der CeBIT in Hannover vertreten. In Halle 6, Stand K41/ 1, zeigt Pointsec, wie sich Unternehmen sehr effizient vor Datenmissbrauch schützen können. Im Mittelpunkt der Messepräsentation steht das neue Sicherheits-Tool Pointsec Device Protector. Es verhindert, dass sensible Daten über Plug-and-Play-Datenträger wie USB-Sticks oder auch Bluetooth- und Firewire-Schnittstellen das Unternehmen verlassen können. Ein wesent... | Weiterlesen