Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Philips Speech Processing zeichnet die besten, smartesten Partner aus

Von Philips Speech Processing

MDC-Awards 2011 in Leipzig verliehen / Smarts für smartes Diktieren

Philips Speech Processing zeichnete mit den MDC (Master Digital Center) Awards seine besten Partner aus dem Handel aus.
Hamburg, 5. Mai 2011 - Die diesjährigen MDC(Master Digital Center)-Awards verlieh Philips Speech Processing in Leipzig. Die Zufahrt zu dem sehr eleganten Westin Hotel säumten 15 Fahnenmasten mit riesengroßen Flaggen, die das Philips-Logo zeigten und an diesem leicht verregneten 13. April den Gästen den Weg wiesen. Nach dieser Einstimmung auf den Partner-Event und dem Einchecken begrüßten Christopher Seyffert und sein Team von Philips die Partner in der Blauen Bar. Gemeinsam ging es dann zu einem kleinen Spaziergang auf die Spur der Natur. Eine Safari für die Sinne Ganz in der Nähe des Westin liegt nämlich der berühmte Leipziger Zoo. Dort machten sich die Partner und das Philips-Team zu einer Safari für die Sinne auf. Leider spielte das Wetter nicht mit, so dass die Gruppe froh über die wasserdichten blauen Sportjacken war. So ein bisschen Regen hielt die Besucher aber nicht davon ab, den Zoobesuch zu genießen. Der Spruch "wenn es nicht regnen würde, könnten Sie jetzt hier einen Tiger sehen" konnte auf viele Tierarten angewandt werden und wurde zum geflügelten Wort. Dank der kundigen Führung durch den Zoo war der Ausflug trotz der Wetterkapriolen ein Erfolg. Simply Working Smarter Ein weiterer Höhepunkt des Leipziger Treffens: der Start des Smarten Diktierens. Dank der hervorragenden Unterstützung von Verkaufsleiterin Petra M. Kleber vom smart center der Kühne-Gruppe Leipzig war es gelungen, in der Hotelhalle einen von Philips Speech Processing gestalteten Smart dramatisch unter einem weißen Tuch zu verstecken. Als das Geheimnis um die Aktion gelüftet wurde, gab es ein großes Hallo. Wer bei "Smartes Diktieren" mit einer leicht reduzierten Marge 75 Diktiergeräte aus der DPM 9600 Serie verkauft, bekommt von Philips diesen Smart. Der soll zwei Jahre in dem Philips-Design fahren und ist natürlich bestens geeignet, um Kunden mit neuen Geräten zu beliefern. Schließlich nehmen digitale Diktiergeräte nicht viel Platz weg; da ist es ökonomisch und ökologisch vernünftig, statt eines dicken Lieferwagens einen kleinen, smarten Smart einzusetzen. Alexander Fuchs von der Voice & Words GmbH unterschrieb gleich als erster den "Smartes Diktieren"-Vertrag und meinte: "Herr Seyffert, ich warte schon seit drei Jahren auf dieses Auto, es wurde auch Zeit!" Die Ausgezeichneten Selbstverständlich haben alle Philips-Partner, die in Leipzig zu Gast waren, hervorragende Arbeit in einem teilweise sehr schwierigen Konjunkturumfeld geleistet. Aber sie wissen auch, was Wettbewerb bedeutet, und dass am Ende einer die Nase vorn haben muss. Das waren in diesem Jahr die Gewinner eines MDC-Awards: ppm-stuttgart, die Voice & Words GmbH, Johannesberg, die Gerald Völker GmbH, Düsseldorf, die Brainworks GmbH, Kleinmachnow, die DFC Systems, Grasbrunn, die MediaInterface Dresden GmbH, die ASKA GmbH, Sindelfingen, und die Sell GmbH aus Lauf a.d. Pegnitz. Einen Ehren-Award für die langjährige Treue und professionelle Zusammenarbeit erhielt die UHER informatik GmbH, Braunschweig. Philips Speech Processing Karolin Geike Lübeckertordamm 5 20099 Hamburg karolin.geike@philips.com 040 28992413 http://www.dictation.philips.com/index.php?id=home&CC=DE

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4.5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karolin Geike, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 444 Wörter, 3208 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Philips Speech Processing


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 6 + 2

Weitere Pressemeldungen von Philips Speech Processing


Philips SpeechExec Enterprise mit neuer Benutzeroberfläche

Version 4.0 der Diktiermanagement-Software / Optimierte Spracherkennungs-Anbindung / Sicher, flexibel, Citrix Ready zertifiziert

20.06.2011: Hamburg, 20. Juni 2011 - Die Version 4.0 der Diktiermanagement-Software SpeechExec Enterprise besticht durch ihre klare, übersichtliche Bedieneroberfläche, die den Standards moderner PC-Anwendungen entspricht. Entscheidende Impulse für die neue Oberfläche lieferte eine von Philips durchgeführte Studie zum Bedienkomfort. Danach legen sehr viele Nutzer Wert auf möglichst übersichtliche Darstellungen. Deshalb werden zum Beispiel nur die am häufigsten genutzten Symbolleistenfunktionen angezeigt, die Schaltflächen wurden vergrößert und in Aufgabengruppen zusammengefasst. Ein weiteres ... | Weiterlesen

Kostenlose App von Philips - das iPhone zum Diktat, bitte!

Neue App macht das iPhone zum Diktiergerät / Verknüpfung mit professioneller Diktier-Infrastruktur möglich

22.02.2011: Hamburg, 21. Februar 2011 - Mit der kostenlosen App "Philips Dictation Recorder", die ab sofort im App Store heruntergeladen werden kann, macht Philips das iPhone zum Diktiergerät. Wie mit einem Profigerät kann man jetzt zurück- und vorspulen, pausieren, aufnehmen, wiedergeben und Texte einfügen/ überschreiben. Ein vu-Meter zeigt die Aussteuerung an, ein Waveformmonitor die aktuelle Position, ein Display die aktuelle oder restliche Aufnahmedauer. Wie bei den professionellen digitalen Diktiergeräten von Philips üblich, können Diktate mit Metadaten wie Kategorie, Dringlichkeit oder Anmer... | Weiterlesen

Philips: SpeechExec Pro 7 optimiert die führende Diktierlösung am Markt

Aktuelle Version der Diktier-Workflow-Software mit netzbasiertem Lizenzvergabesystem Neue Benutzeroberfläche / Optimiert für Spracherkennung

31.01.2011: Hamburg, 31. Januar 2011 - Philips Speech Processing stellt mit SpeechExec Pro 7 die aktuelle Version seiner Diktier-Workflow-Software vor und optimiert damit die führende Diktierlösung am Markt. Sie ist für Büroumgebungen mit bis zu rund 20 Benutzern ausgelegt, also zum Beispiel für Kommunalverwaltungen, lokale Behörden sowie kleinere Anwaltskanzleien, Krankenhäuser oder Versicherungsunternehmen. Zu den wichtigsten Verbesserungen gehören die neue Benutzeroberfläche, das zukunftssichere Lizenzierungsverfahren über das Internet, die weiter verbesserte Unterstützung für Spracherkennu... | Weiterlesen