info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NETWAYS GmbH |

Monitoring mit Open Source Software Nagios & Icinga - Know-how erwerben und Kosten deutlich senken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Nürnberg, den 29.04.2011. Welcher Administrator möchte nicht gerne die Verfügbarkeit seiner Netzwerke durch systemunabhängiges, professionelles Überwachen steigern?

Nagios steht für Network + Hagios (aus dem Griechischen: heilig) und ist eine führende Open Source Monitoring Software mit deren Hilfe sämtliche Ressourcen eines Netzwerks dargestellt und überwacht werden können. Der modulare Aufbau und die Erweiterbarkeit durch Plugins sowie die Reportingfunktion und Skalierbarkeit sprechen für die freie Software, ebenso die einfache Integrationsfähigkeit in vorhandene Infrastrukturen. Auf diese Weise hilft Nagios Systemadministratoren Netzwerkprobleme bereits vor dem Auftreten eines Ausfalls zu erkennen und zu beseitigen um so die Verfügbarkeit eines Netzwerkes zu erhöhen.

Grundlagen und aktuelles Know-How werden in der viertägigen Nagios-Einsteigerschulung vom führenden IT-Dienstleister NETWAYS aus Nürnberg, vom 07.‐10. Juni 2011 zum Frühlings-Sparpreis von 2.290.‐ € (zzgl. 19 % MwSt.) vermittelt. Dabei wird den Kursteilnehmern umfangreich in Theorie und Praxis ein Basisüberblick über das Systemmonitoring verschafft, sowie ein tiefgreifender Einblick in Nagios oder / und Icinga, bekannte Addons und das Monitoring moderner IT‐Infrastrukturen. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme sind solide Linux-Grundkenntnisse.

Leistungen zur Schulung im Detail:

• 4 Übernachtungen im Tagungshotel
• Vorübernachtung inkludiert
• Reichhaltige Verpflegung (Frühstück, Zweimal Pausenverpflegung, Abendessen, Getränk zum Essen)
• Schulungsnotebook
• Schulungsunterlagen
• Nagios Buch von Wolfgang Barth
• WLAN-Zugang im Tagungsbereich
• WLAN-Zugang im Hotelzimmer

Ergänzend findet auch eine Icinga Schulung statt – Icinga ist ein von NETWAYS mitentwickelter Nagios-Fork und dient ebenso zur Überwachung von Netzwerken, Applikationen oder Servern. Neben einer erweiterbaren, benutzerfreundlicheren Oberfläche bietet Icinga viele Features welche zur Arbeitserleichterung dienen. Wer mehr über Icinga lernen möchte, kann das ab sofort mit NETWAYS tun, da das Leistungsportfolio verfeinert wurde und nun beispielsweise eine Schulung mit 3 Tagen Nagios + 1 Tag Icinga oder ausschließlich eine Icinga Schulung über 4 Tage möglich ist.

NETWAYS gibt zudem auch Wissen zu Open Source Lösungen in Trainings für Konfigurationsmanagement mit Puppet (nächster Termin: 13.-15. September 2011) oder SLA Reporting mit Jasper (nächster Termin: 28.-29. September) weiter. Aber auch Individuelle Schulungen oder Workshops, wie beispielsweise für Icinga sind möglich. Alle Schulungen werden im Rahmen eines All‐inclusive Pakets mit Übernachtung, Vollpension, Schulungsnotebooks und Schulungsunterlagen angeboten und liegen preislich zwischen 1850.‐ und 2.390.‐ € (zzgl. 19% MwSt). Anmeldungen sind online auf http://www.netways.de/de/units/training/ möglich.

Weitere Informationen zu NETWAYS und dem Leistungsportfolio gibt es auf http://www.netways.de/

Web: http://www.netways.de/de/units/training/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rebecca Wachter (Tel.: 0911 928850), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 337 Wörter, 2884 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: NETWAYS GmbH

Die NETWAYS GmbH unterstützt seit mehr als 15 Jahren Unternehmen beim Management komplexer IT Umgebungen auf der Basis von Open Source Software.
Die angebotenen Lösungen und High-End Services auf der Grundlage von Linux und Open Source Tools ermöglichen den störungsfreien Betrieb von Netzen, Servern und Applikationen. Dazu gehören Availability- und Performance Monitoring mit Icinga, Service- und Configuration Management, Cluster- und Loadbalancing Systeme für Open Source Rechenzentren sowie ergänzende Services wie Hosting, Betrieb und Servermanagement.
NETWAYS ist außerdem Veranstalter von Konferenzen und Schulungen zum Thema Open Source Monitoring und Open Source Data Center Solutions.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NETWAYS GmbH lesen:

Netways GmbH | 21.03.2017

OSDC 2017 - Programm online

Nürnberg den, 21.03.2017   Der Themenfokus der englischsprachigen Konferenz liegt in diesem Jahr auf den Themenbereichen CONTAINERS AND MICROSERVICES, CONFIGURATION MANAGEMEN, TESTING, METRICS AND ANALYSIS sowie TOOLS & INFRASTRUCTURE.   Einfl...
Netways GmbH | 20.03.2017

Deutsche OpenStack Tage 2017: Call for Papers

Nürnberg, 20.03.2017   Die neuesten Entwicklungen und das aktuellste Know-how im Einsatz von OpenStack stehen im Mittelpunkt der dritten Deutschen OpenStack Tage (DOST). Vom 26. bis 28. Juni kommen in München bis zu 300 IT Profis aus den Bereichen...
NETWAYS GmbH | 07.03.2017

NETWAYS stellt neue SaaS Plattform NWS vor

Nürnberg den, 06.03.2017   Ab dem 07.03.2017 gehen die NETWAYS Web Services (NWS) unter nws.netways.de online und bieten Nutzern eine vielfältige Auswahl an Open Source Applikationen für verschiedene Einsatzzwecke. Die vorkonfigurierten Applikati...