Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Profitipps zur Prozessoptimierung

Von Techpilot

Techpilot Geschäftsführer Frank Sattler spricht beim Stäubli Expertenforum über schnelle Wege zum effizienten Einkaufsmanagement

Das Stäubli Expertenforum am 26. und 27. Mai 2011 in Bayreuth steht ganz im Zeichen der effizienten und nachhaltigen Gestaltung von Prozessen. Techpilot Geschäftsführer Frank Sattler wird dort am 26. Mai in einem Vortrag über "Prozessoptimierung im Einkauf"...

München, 16.05.2011 - Das Stäubli Expertenforum am 26. und 27. Mai 2011 in Bayreuth steht ganz im Zeichen der effizienten und nachhaltigen Gestaltung von Prozessen. Techpilot Geschäftsführer Frank Sattler wird dort am 26. Mai in einem Vortrag über "Prozessoptimierung im Einkauf" informieren. Stäubli, einer der führenden Anbieter für Mechatronik, hat seine Einkaufsprozesse im Laufe der letzten Jahre selbst erfolgreich optimiert. Dies gelang dem international agierenden Unternehmen mit Hilfe eines Lieferantenportals von Techpilot.

Passt wie angegossen

Sattlers Vortrag zeigt Möglichkeiten auf, wie mittelständische Anbieter ihr Einkaufs- und Lieferantenmanagement effizienter und komfortabler organisieren können. Der Weg führt über ein unternehmensspezifisches Portal, wie Techpilot es bereits 2008 für Stäubli umgesetzt hat. Es ist auf die Anforderungen des Auftraggebers hin zugeschnitten - von der Gestaltung nach CI-Vorgaben bis hin zur Abbildung der Organisationsstruktur des Unternehmens, seiner Niederlassungen und Tochtergesellschaften. Der geschlossene Internetbereich ist von verschiedenen Standorten aus zugänglich und in allen Belangen auf die Bedürfnisse des Unternehmens und seiner Einkaufsorganisation abgestimmt.

Von seinem zentralen Portal aus kann Stäubli nun alle seine rund 190 im System registrierten Lieferanten auf einen Blick verwalten. Sämtliche Ausschreibungen lassen sich von hier aus effizient durchführen. Klar strukturierte Beschaffungsabläufe, die über alle Standorte hinweg einheitlich geregelt sind, sparen Arbeitszeit und Geld. Auch die Erweiterung um zusätzliche Niederlassungen und Tochtergesellschaften ist leicht möglich. Anfänglich war die Struktur auf Stäubli-Bayreuth Textil in Bayreuth und den Schönherr Textilmaschinenbau in Chemnitz beschränkt; im vergangenen Jahr erhielt die Schweizer Stäubli Sargans AG Zugang. "Das Techpilot Lieferantenportal hat extrem dazu beigetragen, unseren Beschaffungsprozess zu optimieren. Anfragen können sehr einfach einer großen Anbieterschaft zugänglich gemacht werden und so kann der optimale Lieferant zum Teil gefunden werden. Dies hat immens zum Erfolg des Unternehmens beigetragen", lobt Stäubli Einkaufsleiter und Geschäftsführer Stefan Süppel.

Schlanke Prozesse, üppige Optionen

Nicht nur für Stäubli zahlt sich professionelleres Lieferantenmanagement schnell aus, weiß Sattler. "Viele zufriedene Kunden berichten uns, dass sie durch das Portal Kosten sparen. Das gelingt nicht nur durch verschlankte Prozesse, sondern auch, weil sich durch die intensive Kommunikation mit Lieferanten bereits in der Konstruktionsphase Produktionskosten senken und insgesamt bessere Konditionen erwirken lassen." Einen weiteren Vorteil stellt die Anbindung an die Techpilot Lieferantendatenbank dar, mit der strategische Einkäufer auf mehr als 14.500 qualifizierte Zulieferprofile zugreifen können. Umfangreiche Tools zur Auswertung von Angeboten, für den Lieferantenvergleich und die Dokumentation aller Aktivitäten runden den Leistungsumfang ab.

Über Stäubli

Stäubli bietet Mechatronik-Lösungen in den drei Sparten Textilmaschinen, Kupplungssysteme und Industrieroboter. Das breite Produktsortiment umfasst Jacquard-, Schaft- und Teppichwebmaschinen, Schnellkupplungssysteme für Flüssigkeiten, Gas und elektrische Energie, Werkzeugwechselsysteme, SCARA-und Sechsachs-Knickarmindustrieroboter inklusive Steuerungen und Software.

Am Standort Bayreuth arbeiten circa 300 Mitarbeiter in den Bereichen Entwicklung, Produktion, Verkauf, Service, Kundensupport und Schulung. Weltweit ist Stäubli mit über 3.000 Mitarbeitern in 25 Ländern und Vertretungen in über 50 Ländern präsent.

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 443 Wörter, 3760 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Techpilot


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 6

Weitere Pressemeldungen von Techpilot


Techpilot präsentiert neues Modul 'Lieferantenmanagement'

Europas führendes Portal für die Fertigungsindustrie bietet jetzt ein neues Modul für effizientes Lieferantenmanagement sowie weitere Verbesserungen.

20.11.2013: München, 20.11.2013 - ? Techpilot hat sein Funktionsangebot für Einkäufer maßgeblich erweitert: Das auf die technische Industrie spezialisierte Portal führt nun ein komplett neues Modul für effizientes Lieferantenmanagement ein. Damit können Einkäufer ihre Lieferanten individuell organisieren und strukturieren. Beispielsweise ist damit die in vielen Unternehmen praktizierte Gliederung nach Warengruppen möglich. Neben dem Lieferantenmodul punktet die neueste Version der Plattform mit weiteren Neuerungen, die die Arbeit vereinfachen und beschleunigen. So lassen sich nun mehrere Zeichnun... | Weiterlesen

Techpilot unterstützt Value Management in der Fertigungsindustrie

Vortrag auf den WA/VM-Praxistagen in Kirchheim-Teck demonstriert zielorientiertes Angebotsmanagement als essenziellen Baustein der Wertanalyse.

26.09.2013: München, 26.09.2013 - ? Die Konzeption von Neuprodukten erfordert heute einen abteilungsübergreifenden Ansatz, der Kundennutzen, technische Innovation und betriebswirtschaftliche Anforderungen bündelt. Mit Hilfe von Wertanalyse (WA) und Value Management (VM) wird dies erreicht. Auf den diesjährigen Kirchheimer WA/ VM-Praxistagen am 11. und 12. Oktober 2013 treffen sich Experten und Interessierte zum Erfahrungsaustausch. Techpilot Geschäftsführer Frank Sattler stellt in seinem Vortrag dar, wie bei der Lieferantenauswahl der Kostenaspekt die nötige Berücksichtigung findet.'Langfristig be... | Weiterlesen

Techpilot setzt auf Kundendialog

Online-Plattform für die technische Industrie stellt Anwenderbedürfnisse in den Fokus künftiger Entwicklungen. Kundendienst-Zentrum neu gestaltet.

22.07.2013: München, 22.07.2013 - ? Techpilot, die führende Online-Plattform für die technische Industrie, hat den Umbau seines Kundendienst-Zentrums abgeschlossen. Optimierte Akustik und moderne Arbeitsplatzgestaltung kommen einer weiter verbesserten Kommunikation mit den Nutzern der Plattform zugute. Der Dialog steht auch bei Vor-Ort-Besuchen ausgewählter Anwender-Unternehmen im Fokus. Auf dieser Basis wird Techpilot sein Angebot künftig noch stärker am Bedarf ausrichten. Beide Maßnahmen sind Teil einer Anfang des Jahres von Techpilot gestarteten Service-Offensive.Nach der Erweiterung seines Serv... | Weiterlesen