Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Ogone "Preferred Business Partner" des Bundesverbandes des Deutschen Versandhandels

Von Ogone GmbH

Payment Service Provider unterstützt ab sofort Interessen deutscher Online-Händler bei Zahlungsabwicklung und Betrugsbekämpfung

Payment Service Provider unterstützt ab sofort Interessen deutscher Online-Händler bei Zahlungsabwicklung und Betrugsbekämpfung Köln, 11. ...
Köln, 11. August 2011 - Mit Ogone ist einer der führenden europäischen Payment-Service-Provider ab sofort "Preferred Business Partner" des Bundesverbandes des Deutschen Versandhandels (bvh). Mit diesem Schritt unterstreicht das mit einer eigenen Tochtergesellschaft in Deutschland vertretene Unternehmen seine Ambitionen im deutschen Markt: "Der bvh bildet die ideale Plattform, um unser Partnernetzwerk weiter auszubauen und uns im Rahmen der Zahlungsabwicklung und Betrugsbekämpfung für die Interessen der deutschen Online-Händler zu engagieren", bestätigt Guenter Meessen, Country Manager Deutschland bei Ogone. "Der deutsche E-Commerce-Markt ist einer der wichtigsten in Europa, deshalb wollen wir gerade hier weiter expandieren." Diese Ansicht wird durch eine aktuelle Umfrage bekräftigt, die TNS Infratest im Auftrag des bvh durchgeführt hat. Danach wird der Online-Handel in der Bundesrepublik in diesem Jahr einen Gesamtumsatz in Höhe von 21,48 Milliarden Euro verzeichnen, das entspricht einem Plus von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr. "Ogone ist ein wichtiger Player am Markt, der Shopanbietern nicht nur eine ganze Reihe an unterschiedlichen Bezahlverfahren, sondern auch zahlreiche Zusatzfunktionalitäten bietet, mit denen Zahlungen bequem und sicher abgewickelt werden können", sagt Sabine Klein, im bvh für den Bereich E-Marketing & Business Partner Relations zuständig, über den neuen Partner. "Mit den Niederlassungen in zahlreichen europäischen Ländern und mit seinen Schnittstellen zu weltweit über 200 Akquirern ist Ogone gerade für solche Webshops interessant, die ihre Waren und Dienstleistungen über die deutschen Landesgrenzen hinaus anbieten möchten." Ein Online-Händler kann über die Ogone-Plattform insgesamt rund 45 verschiedene Zahlungsmethoden aktivieren. Dazu gehören neben sämtlichen international akzeptierten Kreditkarten auch die in Deutschland häufig verwendeten Verfahren wie beispielsweise elektronisches Lastschriftverfahren (ELV), Kauf auf Rechnung, PayPal oder sofortueberweisung.de. Ab September wird auch "Bezahlen über Amazon" verfügbar sein. Im Rahmen der Betrugsbekämpfung werden binnen weniger Sekunden Transaktionen mit Hilfe von bis zu 65 verschiedenen Parametern überprüft. Ogone GmbH Mariko Beising Wendelinstraße 1 50933 Köln 0221 455 30 180 http://www.ogone.de sales@ogone.de Pressekontakt: ReComPR Thomas Rentschler Herderplatz 5 55124 Mainz ogone@recompr.de 06131 216 32 13 http://www.recompr.de
11. Aug 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Rentschler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 303 Wörter, 2501 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Ogone GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Ogone GmbH


Payment Service Provider Ogone und Viveum kooperieren in Österreich

Internationales Bezahlsystem wird lokal betreut

25.08.2011
25.08.2011: Köln und Wien, 25. August 2011 - Der österreichische Payment Service Provider (PSP) Viveum und der global tätige PSP Ogone haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Ab sofort vertreibt Viveum die Ogone-Zahlungslösungen, die derzeit von über 30.000 Web-Shops in mehr als 40 Ländern genutzt werden, exklusiv in Österreich. Viveum kann so Internet-Shopanbietern und Webseiten-Betreibern das Bezahlsystem mit 45 verschiedenen Zahlungsmethoden und die Anbindung an über 200 zertifizierte Schnittstellen zu Banken und Finanzdienstleistern anbieten. Beste Wachstumsmöglichkeiten für d... | Von Ogone GmbH

Raphael Makowski neuer Product Manager bei Ogone Payment Services

Schnittstellen zu Shopsystemen sollen weiter ausgebaut werden

27.07.2011
27.07.2011: Köln, 27. Juli 2011 - Raphael Makowski ist neuer Product Manager beim Payment Service Provider (PSP) Ogone. Der 35-jährige diplomierte Kaufmann zeichnet in seiner neuen Position für die Realisierung von Schnittstellen zu verschiedenen Shopsystemen und den Ausbau bestehender Kooperationen auf diesem Segment verantwortlich. Mit der personellen Verstärkung im strategischen Produktmanagement will Ogone seine Position als einer der führenden Payment Service Provider mit internationaler Ausrichtung ausbauen und unterstreicht gleichzeitig seine Ambitionen auf dem deutschen Markt. Vor seinem Wech... | Von Ogone GmbH

Christina Wünsche neue Key Account Managerin bei Ogone

Payment Service Provider baut Deutschlandgeschäft weiter aus

12.07.2011
12.07.2011: Köln, 12. Juli 2011 - Christina Wünsche (34) ist ab sofort beim Payment Service Provider Ogone als Key Account Managerin für das Großkundengeschäft in Deutschland zuständig. In ihrer neuen Position zeichnet sie für die Akquise und Betreuung von Online-Handelsunternehmen mit Schlüsselposition verantwortlich. Desweiteren wird sie sich um Partner und Reseller kümmern. Zuvor war sie sieben Jahre in ähnlicher Position für den internationalen Vertrieb bei Atos Worldline zuständig. Frühere Stationen ihrer Karriere waren PwC Unternehmensberatung und IBM. "Mit Christina Wünsche an B... | Von Ogone GmbH