PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

General Motors baut IT-Sicherheit aus

Von Media-Manufaktur GmbH

General Motors CIO Terry Kline will verstärkt in die IT-Sicherheit des Automobilherstellers investieren.

General Motors setzt bei der IT-Sicherheit nicht den Rotstift an.
Thumb General Motors setzt künftig verstärkt auf den Schutz seiner Daten. "Meine oberste Priorität ist, General Motors elektronisch zu schützen - und das ist bei einem weltweit operierenden Unternehmen ein äußerst schwieriges Unterfangen. Ein globales Unternehmen stellt eine größere Zielscheibe dar. Es bietet weitaus mehr Angriffsfläche - entweder wird versucht, deine Daten zu stehlen, oder jemand macht sich daran, deine Website abzuschalten", erklärt Terry Kline, Vice President (Informationstechnologie) und CIO von General Motors im Exklusiv-Interview mit dem Branchenmagazin "automotiveIT". "Daten, geistiges Eigentum, die nächste Entwicklung eines Fahrzeugs - das alles sind Informationen, die unbedingt geschützt werden müssen", so Kline weiter. "Das ist genau der Bereich, bei dem wir nicht den Rotstift ansetzen. Wir nehmen die richtigen Investitionen vor", so der CIO. Das vollständige Exklusiv-Interview mit Terry Kline erscheint in der neuen Ausgabe von "automotiveIT" am 1. September 2011. Media-Manufaktur GmbH Dominik Ortlepp Mauerstraße 4 30539 Pattensen ortlepp@automotiveit.eu 05101-99039-60 http://www.automotiveIT.eu
Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3.5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dominik Ortlepp, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 143 Wörter, 1157 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!