Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Spezialist für rostfreie Verbindungselemente sichert Qualität direkt beim Hersteller

Von Wagener & Simon WASI GmbH & Co. KG

WASI bündelt Produkt-Know-how, optimales Beschaffungsmanagement und Qualitätssicherheit

Lieferant für Edelstahlschrauben intensiviert Zusammenarbeit zur Qualitätssicherung und Prozessoptimierung
WUPPERTAL – WASI intensiviert die Zusammenarbeit zur Qualitätssicherung und Prozessoptimierung vor Ort in Asien, um die Beschaffung von Edelstahl-Verbindungselementen von Beginn an zu prüfen und optimieren. „Indem wir die Produzenten vor Ort auditieren, können wir den kompletten Beschaffungsprozess lückenlos dokumentieren – von der Herstellung bis zur Auslieferung der Ware“, sagt Dirk Kiele-Dunsche, Geschäftsführer der Wagener & Simon WASI GmbH & Co. KG. „Vor allem bei der Beschaffung von Sonderverbindungselementen sparen unseren Kunden so Zeit und Geld, da unsere Fachleute Möglichkeiten und Produktionsstandards zahlreicher Hersteller in Prozessaudits selbst überprüft haben. Auf dieser Basis empfehlen wir unseren Kunden stets den Produzenten mit der optimalen Qualifikation für ihre Produktanforderungen.“ WASI hat den gesamten Beschaffungsprozess in einem Qualitätsmanagement-system mit standardisierten Abläufen integriert, das aufgrund der Zertifizierung nach der internationalen Norm DIN EN ISO 9001 weltweit anerkannt ist. Als globaler Systempartner für rostfreie Verbindungen bündelt das Wuppertaler Unternehmen das Know-how von mehr als 300 Herstellern und bietet daher Kunden ein einzigartiges Leistungs- und Produktportfolio hinsichtlich Verfügbarkeit, Preis und technischen Lösungen. „Wir folgen mit unserer Qualitätsstrategie und den Schwerpunkten Produkt, Prozess, Beratung und Service exakt den Anforderungen unserer Kunden. Die notwendigen Mittel der Auditierung, der Zertifizierung und des Kontinuierlichen-Verbesserungs-Prozesses spielen bei der Umsetzung dieser Strategie die zentrale Rolle.“, erläutert Carsten Balzar, Bereichsleiter Technik bei WASI. Über WASI: Die Wagener & Simon WASI GmbH & Co. KG ist ein global agierender Systempartner, wenn es um rostfreie Verbindungen geht. WASI ist mit dem breiten und tiefen Produktsortiment einer der weltweiten Marktführer im Handel mit Edelstahl-Verbindungselementen. 6.000 Kunden in 60 Ländern werden mit Verbindungselementen aus den Edelstählen A1 bis A5 in allen Festigkeitsklassen, diversen Sonderwerkstoffen sowie mit Aluminiumprofilen beliefert. Das 1961 gegründete Unternehmen gehört seit 1978 zur Würth-Gruppe und beschäftigt über 230 Mitarbeiter an zwei Standorten in Wuppertal. WASI erleichtert das komplette Beschaffungsmanagement und unterstützt den Beschaffungsprozess von Verbindungen mit technischer Beratungskompetenz und kundenindividuellen Lieferanforderungen. Die Produktsparten gliedern sich in WASI Norm, WASI Solar, WASI Spezial und WASI Maritim.
20. Okt 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Merker (Tel.: + 49 202 69 350 530), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 318 Wörter, 2595 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*