Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

GSM Alarmierung auch bei Stromausfall und Feuchtigkeit

Von Wireless Netcontrol GmbH

Störmeldegerät im neuen Gewand

Der Bedarf an Meldegeräten für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle steigt weiter an. Die Einsatzorte können jedoch sehr unterschiedlich sein. Teilweise hohe Luftfeuchtigkeit oder fehlende PC-Technik fordern dem Gerät alles ab und so steht neben der Bedienung auch der jeweilige Anwendungsbereich der Geräte im Fokus.
Der Bedarf an Meldegeräten für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle steigt weiter an. Die Einsatzorte können jedoch sehr unterschiedlich sein. Teilweise hohe Luftfeuchtigkeit oder fehlende PC-Technik fordern dem Gerät alles ab und so steht neben der Bedienung auch der jeweilige Anwendungsbereich der Geräte im Fokus. Die Meldegeräte der GSM Scout Familie haben sich in der Fernwartungs- und Fernwirktechnik aufgrund ihrer einfachen Anwendbarkeit einen Namen gemacht. Die Nutzerkonfiguration erfolgt ganz einfach über Einträge im Rufnummernverzeichnis der SIM-Karte. Das ist praktisch, denn diese Einträge lassen sich sowohl bequem am PC editieren als auch vor Ort mit dem Mobiltelefon. Ein Mobiltelefon ist schnell zur Hand, ein PC nicht immer! 4 Alarmkreise sorgen dafür, dass unterschiedlichste Störmeldungen abgegeben werden können. Die vordefinierten Ereignisse sind in 4 Sprachen hinterlegt und der Anwender kann die Meldungen an individuelle Bedürfnisse anpassen. In der Produktversion GSM Scout aktiv können neben der klassischen Störmeldung auch Schaltbefehle auf 2 Relais ausgelöst werden. Der SMS-Befehl kann „on“ und „off“ lauten, aber auch eine Impulszeit zwischen 000 bis 999 Sekunden im SMS-Befehl kann übertragen werden. Seit Neustem gibt es den Scout auch mit Notstrom-Akku und robustem IP65 Gehäuse, welches das Gerät vor Spritzwasser schütz. Durch Integration eines Lithium-Polymer-Akkus und die hierfür erforderliche Ladeschaltung wird sichergestellt, dass der GSM Scout im Fall eines Stromausfalls automatisch eine entsprechende Meldung abgibt und mehrere Stunden weiter aktiv bleibt. Alle Kabel sind über solide gedichtete Kabelverschraubungen herausgeführt. Der Gehäusedeckel ist abnehmbar und durch eine umlaufende Silikondichtung gegen eindringende Feuchtigkeit geschützt. Vermehrt werden Prepaid-SIM-Karten auch in professionellen Anwendungen eingesetzt. Die Geräte der GSM Scout Familie bieten hier serienmäßig die Möglichkeit, den Kontostand der SIM-Karte in der Hardware abzufragen.
26. Okt 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marco Riedel (Tel.: 03303409692), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 264 Wörter, 2070 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Wireless Netcontrol GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Wireless Netcontrol GmbH


14.08.2020: Der früher einheitliche Markt der SIM-Kartenverträge hat schon seit einigen Jahren den Markt der M2M-SIM-Karten hervorgebracht. Und es lohnt sich für Anwender in Industrie und Anlagentechnik ausschließlich solche SIM-Karten einzusetzen. M2M-Karten bieten moderate Datenraten, weil hier niemand Netflix-Videodaten abruft, sondern technische Daten, Messwerte und Befehlsketten fließen – und das „uplink“ wie „downlink“, also in beide Richtungen. M2M-Karten bieten in der Regel landesweites, europaweites – ggf. auch weltweites – Roaming. Das ist wichtig, denn so haben diese Karten s... | Von WIRELESS NETCONTROL GmbH

12.06.2020
12.06.2020: Genau für diese Anwendung hat wireless-netcontrol das Smart MeterGateway entwickelt. Es handelt sich dabei um einen winzigen Datentransmitter für die optische Schnittstelle des Zählers, der so klein ist, dass er mit seinem Ringmagneten direkt auf der optischen Schnittstelle des Zählers magnetisch haftet. Bei aktivierter optischer Schnittstelle empfängt das Smart MeterGateway den vom Zähler übertragenen Zählerstand und kann diesen über LTE oder über W-LAN direkt in eine Datenbank übertragen. Bei den üblichen Ableseperioden (z.B. wöchentlich, monatlich) ist Akkubetrieb möglich. Anw... | Von Wireless Netcontrol GmbH

4G CAT M wird die neue Basisversorgung für das IoT –

Zeit 3G und 2G zu verlassen und über Angebote zum Hardware-Upgrade nachzudenken

17.01.2020
17.01.2020: Wie in anderen Europäischen Ländern wird auch in Deutschland das 3G-Netz (UMTS) als erstes abgebaut und seiner Infrastruktur beraubt. Dies ist für 2020 bis 2021 vorgesehen. UMTS hatte wenig Zeit sich zu etablieren und wurde noch in seiner Aufbauphase vielerorts schon von LTE abgelöst. So ist UMTS bis heute noch gut vertreten in Ballungsräumen, an Bahnhöfen und Flughäfen – eben dort wo es bei Beginn des Netzausbaus als erstes installiert wurde. Als Trost bleibt allen Anwendern von UMTS, dass ihre Modems in der Regel den Fallback auf 2G beherrschen, also nach Abschalten der Netze weiter... | Von Wireless Netcontrol GmbH