Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Caseking exklusiv: IN WIN Dragon Rider Big-Tower - white Mesh

Von Caseking GmbH

Der Gehäusespezialist IN WIN verpasst dem Dragon Rider Big-Tower, der mit seinen zahlreichen Features auftrumpft, nun einen weißen Anstrich. Der Dragon Rider Big-Tower - white Mesh präsentiert sich somit in noblem Weiß. Die Ausstattungsliste ist auch...

Berlin, 25.10.2011 - Der Gehäusespezialist IN WIN verpasst dem Dragon Rider Big-Tower, der mit seinen zahlreichen Features auftrumpft, nun einen weißen Anstrich. Der Dragon Rider Big-Tower - white Mesh präsentiert sich somit in noblem Weiß. Die Ausstattungsliste ist auch in der weißen Variante des Big-Towers lang: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, Audio, Firewire und 2x eSATA im I/O-Panel sowie 11 Lüfterplätze (4 Lüfter bereits installiert), 8 Erweiterungsslots, Kompatibilität zu E-ATX-Mainboards und Montagemöglichkeit der insgesamt 12 Laufwerke ohne Werkzeug.

Mit dem IN WIN Dragon Rider Big-Tower - white Mesh geht ein weiteres Gehäuse der Dragon-Serie an den Start. Es handelt sich quasi um eine größere Ausgabe des Dragon Slayer mit zweifelsohne engen Parallelen bei der Gestaltung. Während der kleine Bruder jedoch nur für Micro-ATX-Platinen ausgelegt ist, kann der Dragon Rider Standard-ATX und sogar E-ATX-Mainboards aufnehmen. Es handelt sich somit um einen Big-Tower mit entsprechend großzügigen Platzverhältnissen.

Rein konstruktiv ähnelt er damit dem bekannten Maelstrom oder dem Ironclad. Sehr schnell wird jedoch deutlich, dass hier ein insgesamt moderneres Gehäuse an den Start geht. Dies zeigt sich beispielsweise beim I/O-Panel, welches gewohnt umfangreich ausfällt, jedoch USB-3.0-Anschlüsse aufweist. Auch die Kühlung wurde gegenüber den Big-Tower-Kollegen aus gleichem Hause durch einen zusätzlichen 120er Ventilator hinter dem Mainboard optimiert.

Wie alle Gehäuse von IN WIN beschreitet auch der Dragon Rider bei der Gestaltung eigene Wege und bietet eine markante Optik. Highlight ist dabei einmal mehr das Frontdesign, welches an eine mittelalterliche Kettenrüstung erinnert. Die Ketten werden dabei von mehreren Lochgittern gebildet, die rückseitig verstrebt und von seitlichen Einfassungen zusätzlich stabilisiert werden. Damit schafft der Tower einen überaus massiven Eindruck.

Zugleich ermöglichen die vielfältigen Mesh- und Loch-Gitter eine hervorragende Belüftung und leistungsfähige Kühlung der verbauten Komponenten. In diesem Bereich liegt einmal mehr ein zentraler Konstruktionsschwerpunkt des Towers: Ganze fünf Lüfter gehören bereits zum Lieferumfang - vier 120er an der Front, an der Rückseite, am Deckel und sogar hinter dem Mainboardtray, ergänzt um einen großen 220er am linken Seitenteil. Weiterhin können weitere Ventilatoren zusätzlich installiert werden: ein 120er am Deckel und sechs 120er am linken Seitenteil, im Austausch gegen den 220er.

Der Innenraum ist weiß lackiert und bietet großzügige Platzverhältnisse. Zwei große Käfige können elf Laufwerke aufnehmen, womit selbst umfangreiche RAID-Systeme untergebracht werden können. Lange Grafikkarten stellen somit ebenso kein Problem dar. Das Netzteil sitzt am Boden und verfügt über einen separaten Frischluftzugang. Darüber verbaut IN WIN ganze vier Schlauchöffnungen zur Anbindung externer Wasserkühlungskomponenten.

Der IN WIN Dragon Rider Big Tower - white Mesh ist ab sofort zu einem Preis von 139,90 Euro bei www.caseking.de erhältlich.

25. Okt 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 413 Wörter, 3135 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Caseking GmbH


25.04.2019: Berlin, 25.04.2019 (PresseBox) - Der Gehäuse- und Zubehörspezialist Kolink präsentiert das brandneue Kolink Citadel, ein preiswertes Micro-ATX-Gehäuse, das trotz asketischem Design zahlreiche Features bietet. Der moderne Tower verfügt über ein Seitenteil aus getöntem Hartglas sowie eine edle Front im Aluminium-Design. Im Gehäuseinnenraum können zwei 240-Millimeter-Radiatoren montiert werden, die die Kühlung von kräftiger Hardware im Micro-ATX-Format erlauben. Jetzt bei Caseking.Das zurückhaltende Äußere des Kolink Citadel Micro-ATX-Gehäuses täuscht. Im Inneren lässt sich leist... | Weiterlesen

03.04.2019: Berlin, 03.04.2019 (PresseBox) - Als Online-Shop für Computer-Freaks, PC-Gamer und Anwender, die mehr wollen als nur Standardware, darf Caseking auf der erstmals in Europa stattfindenden Twitchcon natürlich nicht fehlen. Am 13. und 14. April können am Caseking-Stand im CityCube der Messe Berlin eindrucksvolle Gaming-PCs, hochwertige Gaming-Stühle und vieles mehr entdeckt werden. Mit zahlreichen bekannten Gesichtern der Streaming-Szene ist für weitere Unterhaltung gesorgt.Nicht nur fürs Zocken wird ein schneller PC gebraucht, sondern fürs Streamen erst recht. Auf der Twitchcon zeigt Case... | Weiterlesen

22.03.2019: Berlin, 22.03.2019 (PresseBox) - Streacom, bekannter Hersteller von hochwertigen Produkten im HTPC-Bereich, freut sich die Verfügbarkeit des Streacom DA2 SFF-Gehäuses (Small Form Factor) bekanntzugeben. Das Mini-ITX-Gehäuse bietet ein innovatives Innenraumkonzept. Statt Trays und Brackets kommen stattdessen verschiebbare Verstrebungen zum Einsatz, an denen die Hardware befestigt wird. So ist beim PC-Bau in dem 17,5-Liter-Aluminium-Gehäuse eine hohe Flexibilität gewährleistet, die den Einbau eines vollwertigen Gaming-PCs inklusive 280-mm-Wasserkühlung ermöglicht. Das Streacom DA2 ist ab... | Weiterlesen