Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Werkstoff Blei: Vielseitig und voller Vorteile

Von Röhr + Stolberg GmbH

Flexibel, platzsparend und zuverlässig – X-READY vereint Blei-Vorteile zur Strahlenschutzinnovation

Krefeld, Oktober 2011 – Als Spezialist für den Strahlen- und Schallschutz hat sich die Röhr + Stolberg GmbH längst etabliert: Seit Jahrzehnten produziert sie als einer der führenden Hersteller effektive Sicherheitslösungen für diesen Bereich. Die neueste Innovation: X-READY, eine selbstklebende Bleitapete, mit der Architekten und Planer unkompliziert und nachhaltig Strahlenschutz in ihre Ge-bäudekonzepte einbauen können. Schließlich machen viele positive Eigenschaf-ten Blei im Strahlen- und Schallschutz unverzichtbar – und kommen in der Pro-duktinnovation auf besonders clevere Weise zu tragen. Außergewöhnlicher Rohstoff Blei wurde bereits von Wilhelm Konrad Röntgen als idealer Werkstoff für den Strahlenschutz erkannt. Bis heute hat sich an seiner Effektivität nichts geändert und so gilt es als unentbehrlich zur Abschirmung gegen radioaktive Strahlung – insbesondere gegen Röntgen- und Gammastrahlen. Die positiven Eigenschaften des Werkstoffs Blei sprechen für sich: Es verfügt über eine hohe Ordnungszahl und damit einhergehend über eine hohe Dichte von 11,34g/cm3. Diese wird zwar noch von anderen Stoffen wie Gold und Platin überboten – deren Beschaffungs-kosten liegen jedoch bei einem Vielfachen des Bleipreises. Auch unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit profitieren Architekten und Planer von dem natürlichen Rohstoff – seine Wiederverwertungsquote ist mit nahezu 100 Prozent extrem hoch. Die Röhr + Stolberg GmbH hat daher als erstes Unterneh-men der Blei-Branche die Ökobilanz für den Baustoff Walzblei über den gesam-ten Lebenszyklus des Materials offen gelegt und sich so zu seiner Verantwortung für zukunftsfähiges und nachhaltiges Bauen bekannt. Die Auszeichnung mit der Umwelt-Produktdeklaration (EPD) nach der international gültigen Norm ISO 14025 durch das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) umfasst das gesamte Walzblei-Produktportfolio des Krefelder Unternehmens, einschließlich der Innova-tion X-READY. Flexibilität macht den Unterschied Anwender von Blei genießen seine praktische Handhabung und angenehm leichte Verformbarkeit – ein Charakteristikum, das sich X-READY zu Nutze gemacht hat. Denn: Durch die besondere Flexibilität der nur 0,5 bis 2 mm starken Tapete eignet sie sich perfekt für einen raumsparenden Einsatz auch bei anspruchsvollen Raumgegebenheiten. Wölbungen und Rundungen passt sie sich ebenso un-kompliziert an wie Türen, Ecken und Vorsprüngen. Umständliches Arbeiten mit schweren Verbundplatten und komplizierten Sonderlösungen gehören somit der Vergangenheit an. X-READY kann direkt vor Ort individuell angepasst und zuge-schnitten werden. Durch mehrlagige Verklebung kann die Abschirmungswirkung erhöht werden. Allrounder in Sachen Strahlen- und Schallschutz Doch nicht nur Röntgen- und Gammastrahlen schirmt X-READY zuverlässig ab – auch elektromagnetische Strahlung hält die Bleitapete zurück und sichert so zum Beispiel technische Geräte in Computer- und Serverräumen. Auch als Lärm-schutz kann das Produkt eingesetzt werden und erweist sich hier als sinnvolle Alternative und Ergänzung zu dicken Schaumdämmungen, Zellulose- oder Holz-faserdämmplatten und Gipskartonplatten. In Konzerthäusern, Schulen oder Kin-dergärten angebracht sorgt X-READY für eine bessere Nachbarschaft und grö-ßeren Komfort zuhause und am Arbeitsplatz.
04. Nov 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gisa Weingartz (Tel.: 02131 66156-52), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 429 Wörter, 3372 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*