Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Jahreshauptversammlung Eutelsat Communications am 8. November 2011

Von Eutelsat visAvision GmbH

. - Jahresabschluss des Geschäftsjahres 2010-2011 genehmigt - Alle Beschlüsse bestätigt - Dividende von 0,90 ? je Aktie, ein Plus von 18,4% gegenüber der Ausschüttung im Geschäftsjahr 2009-2010 - Jean-Paul Brillaud und Jean-Martin Folz zu Mitgliedern...

Paris, 09.11.2011 - .

- Jahresabschluss des Geschäftsjahres 2010-2011 genehmigt

- Alle Beschlüsse bestätigt

- Dividende von 0,90 ? je Aktie, ein Plus von 18,4% gegenüber der Ausschüttung im Geschäftsjahr 2009-2010

- Jean-Paul Brillaud und Jean-Martin Folz zu Mitgliedern des Board of Directors ernannt

- Board of Directors ernennt Jean-Martin Folz zum Non-Executive Vorsitzenden des Boards

- Board of Directors ernennt Giuliano Berretta zum Ehrenvorsitzenden

Die ordentliche und außerordentliche Jahreshauptversammlung der Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) fand am 8. November 2011 in Paris unter Vorsitz von Giuliano Berretta, Vorsitzender des Boards statt. Der Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2010-2011, die Satzung des Unternehmens und alle zur Wahl vorgelegten Beschlüsse wurden bestätigt.

Die Jahreshauptversammlung stimmte zudem dem Dividendenvorschlag in Höhe von 0,90 ? je Aktie zu. Dies ist gegenüber dem vorherigen Geschäftsjahr ein Anstieg von 18,4%. Die Dividende wird am 22. November 2011 ausbezahlt und entspricht einem Auszahlverhältnis von 58%.

Board Ernennungen

Die Anteilseigner haben die Mandate des Fonds Stratégique d'Investissement (vertreten durch Thomas Devedjian), Abertis Telecom (vertreten durch Marta Casas Caba) und Bertrand Mabille als Mitglieder des Boards für einen Sechsjahreszeitraum bis zum Ende der Jahreshauptversammlung verlängert, die sich mit den Jahresabschluss des am 30. Juni 2017 endenden Geschäftsjahres bestätigt. Die Anteilseigner ernannten Abertis Infraestructuras (vertreten durch Francisco Reynes Massanet), Tradia Telecom (vertreten durch Tobias Martínez Gimeno) und Retevision I (vertreten durch Andrea Luminari) für sechs Jahre zu Mitgliedern des Boards.

Die Anteilseigner bestätigten zudem die Berufung von Jean-Paul Brillaud und Jean-Martin Folz zu Mitgliedern des Boards für einen Zeitraum von sechs Jahren.

Der Board of Directors traf sich nach der Jahreshauptversammlung und bestätigte die Ernennung von Jean-Martin Folz zum Non-Executive Vorsitzenden des Boards. Der Board ernannte zudem Giuliano Berretta zum Ehrenvorsitzenden.

Michel de Rosen, Chief Executive Officer, kommentierte: "Mit den im Geschäftsjahr 2010-2011 erreichten ausgezeichneten Ergebnissen hat Eutelsat erneut ein Jahr des Wachstums und einen Rekord für unser Unternehmen vorgelegt. Im zweiten aufeinanderfolgenden Jahr haben wir zweistelliges Erlöswachstum und einen EBITDA-Anstieg von 11,9% erzielt. Um unsere führende Position in Märkten mit anhaltendem Potential für den weiteren Ausbau zu erhalten, investieren wir in die Erneuerung und den Ausbau unserer Ressourcen im Orbit mehr als 40% unserer Erlöse und planen durchschnittliche jährliche Kapitalausgaben in Höhe von 550 Millionen ? bis Juni 2014. Diese Investitionen beschneiden nicht unsere Möglichkeiten, Gewinne mit unseren Anteilseignern zu teilen. Unser Ziel ist eine jährliche Erhöhung der Dividende bei einem Auszahlverhältnis zwischen 50 und 75%.

Mit dem nun ernannten Jean-Martin Folz als neuen Vorsitzenden unserer Gruppe ist die Wachstumskurve von Eutelsat bestens für eine Fortsetzung positioniert. Jean-Martin folgt Giuliano Berretta dessen hervorragender Beitrag einen wesentlichen Teil der Entwicklung von Eutelsat darstellt. Wir sind stolz darauf, Giuliano als unseren Ehrenvorsitzenden begrüßen zu können."

Finanzkalender für 2011-201

16. Februar 2012: Ergebnis des ersten Halbjahres zum 31. Dezember 2011.

10. Mai 2011: Finanzergebnis für das 3. Quartal zum 31. März 2012.

30. Juli 2012: Ergebnis des vollen Geschäftsjahres zum 30. Juni 2012.

09. Nov 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 463 Wörter, 3728 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Eutelsat visAvision GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Eutelsat visAvision GmbH


21.12.2013: Ankara/ Paris, 21.12.2013 - Der türkische Satellitenbetreiber Türksat und Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) haben jetzt ein Abkommen über die Umgruppierung des Satelliten EUTELSAT 33A im Mai 2014 von 33° Ost nach 31° Ost unterzeichnet. Türksat wird den Satelliten dann im eigenen Netz betreiben. Zugleich stellt Eutelsat die Kontinuität der Dienste auf 33° Ost durch den im letzten Monat dort positionierten Satelliten EUTELSAT 33B sicher.*Türksat betreibt derzeit zwei Satelliten auf 42° Ost und wird dort den neuen Satelliten Turksat 4A nach dessen Start im 1. Quartal 20... | Weiterlesen

26.11.2013: Köln, 26.11.2013 - Telespazio (Finmeccanica/ Thales) und Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) haben ein strategisches Abkommen für die Vermarktung von Breitbanddiensten über den innovativen High Throughput Satelliten KA-SAT vereinbart. Diese Initiative unterstützt die Digitale Agenda Italiens zum Abbau der digitalen Spaltung des Landes durch den verstärkten Einsatz geeigneter Breitbandlösungen.Im Rahmen des Abkommens will Telespazio Breitbanddienste in Italien und anderen wichtigen europäischen Ländern über den Satelliten KA-SAT in den Markt bringen. Zudem profitiert das... | Weiterlesen

Cyfrowy Polsat verstärkt Präsenz auf HOT BIRD

Pay-TV Plattform beschleunigt Markteinführung von HD-Programmen für polnische Satelliten-TV Haushalte

16.11.2013
16.11.2013: Paris/ Köln, 16.11.2013 - Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) und die Cyfrowy Polsat haben jetzt ein langfristiges Abkommen für zusätzliche Kapazitäten auf der Eutelsat Orbitalposition HOT BIRD geschlossen. Die Satellitenplattform Cyfrowy Polsat, eine 100 Prozent Tochter der Telewizja Polsat, kann damit insgesamt sechs Transponder auf HOT BIRD nutzen. Mit den zusätzlichen Kapazitäten und durch Kooperationen mit anderen TV-Unternehmen will die Pay-TV Plattform Cyfrowy Polsat die Markteinführung neuer HD-Programme für ihre derzeit 3,5 Millionen Abonnenten beschleunigen. 80... | Weiterlesen