Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Hitachi Data Systems: Neue Converged-Plattform-Lösung für die SAP High-Performance Analytic Appliance

Von Hitachi Data Systems GmbH

Hitachi Converged Platform für SAP HANA: Alle SAP Daten mit einer einzigen virtualisierten, skalierbaren Storage- und Managementinfrastruktur verwalten

Hitachi Data Systems präsentiert neue optimierte Converged Infrastructure-Lösungen und -Services für die SAP High-Performance Analytic Appliance (SAP HANA). Organisationen erhalten mit diesen Lösungen einen unmittelbaren und intuitiven Zugang zu ihren...

Frankfurt / Dreieich, 28.11.2011 - Hitachi Data Systems präsentiert neue optimierte Converged Infrastructure-Lösungen und -Services für die SAP High-Performance Analytic Appliance (SAP HANA). Organisationen erhalten mit diesen Lösungen einen unmittelbaren und intuitiven Zugang zu ihren Daten und sind so in der Lage, geschäftskritische Entscheidungen schneller treffen zu können. Mit diesen integrierten und virtualisierten Lösungen ist Hitachi Data Systems der einzige Anbieter im Markt mit skalierbarer und virtualisierter Speicher- und Datenmanagement-Infrastruktur für das komplette SAP Spektrum - von der Produktion, über Testing und Entwicklung bis hin zu Datenarchivierung.

"Hitachi Data Systems kann als erster Anbieter Compute-Blade-Lösungen für SAP HANA anbieten und dadurch optimale Skalierbarkeit und Asset Protection gewährleisten", so Matthias Czwikla, Director Global SAP Alliance bei Hitachi Data Systems. "Die Hitachi Converged Platform für SAP HANA wird vorinstalliert an unsere Kunden ausgeliefert, dadurch werden Kosten reduziert und der Einsatz beschleunigt."

Hitachi Converged Platform für SAP HANA kombiniert die Enterprise-Speicherlösung Hitachi Adaptable Modular Storage (AMS) 2000 und Hitachi Compute Blade 2000 mit der SAP In-Memory-Computing-Technologie. Damit sind vielerlei Hochgeschwindigkeitsanalysen möglich. Die Virtualisierungsvorgehensweise von SAP verteilt Lasten in den drei Bereichen Client, Anwendung und Datenbank - dies bringt großes Wachstumspotenzial und höhere Flexibilität mit sich. Die Hitachi Data Systems-Speicherinfrastruktur erweitert dieses Modell nun zusätzlich um den Bereich virtualisierter Speicher. So entsteht eine zentrale Plattform, mit der Unternehmen typische Hitachi-Funktionen wie Speicher- und Servervirtualisierung, Dynamic Provisioning sowie Business-Continuity-Lösungen zum Einsatz bringen, die sie wiederum dazu befähigen, die Performance im Griff zu behalten, nahtlos skalieren zu können sowie Entwicklungszyklen zu beschleunigen, um große Mengen an Daten und Informationen zu analysieren.

Hitachi Converged Platform für SAP HANA ist der jüngste Neuzugang in der Familie der Converged Data Center-Lösungen von Hitachi Data Systems. All diese Industrielösungen kombinieren und optimieren Speichersysteme der Enterprise-Klasse, Hitachi Compute Blades und Standardkomponenten der Netzwerkinfrastruktur für eine große Palette von Anwendungen und Cloud-Umgebungen. Unternehmen profitieren von Komponenten, die Automatisierung, hohe Skalierbarkeit und den schnellen Lösungseinsatz begünstigen. Auf diese Weise werden Organisationen dabei unterstützt, Cloud-Umgebungen zu entwickeln und aufzubauen und erzielen darüber hinaus eine schnellere Time-to-Value.

Die Partnerschaft von Hitachi und SAP

Die strategische Partnerschaft zwischen Hitachi und ihren Tochtergesellschaften - einschließlich Hitachi Data Systems- und SAP besteht seit 1994. Dazu zählen sowohl der Vertrieb als auch Integration und Implementierung von SAP Lösungen. In enger Zusammenarbeit zertifizieren Hitachi und SAP integrierte Angebote, mit denen gemeinsame Kunden branchenführende Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Performance für ihre wichtigen geschäftskritischen Informationen erreichen können. Hitachi Converged Platform für SAP HANA ist ein wichtiger Schritt in der globalen Technologiepartnerschaft von Hitachi und SAP. Die Zusammenarbeit wurde im Mai 2011 angekündigt, die im Wesentlichen die Integration von Hitachi Data Systems Technologien mit SAP Software umfasst.

Hitachi Converged Platform für SAP HANA - die wichtigsten Vorteile für Unternehmen im Überblick:

- Planbare, reproduzierbare und verlässliche Ergebnisse: Hitachi Converged Platform für SAP HANA enthält erprobte Referenz-Architekturen und vorgefertigte Elemente mit Komponenten der Enterprise-Klasse (im gesamten Lösungsspektrum). So können Organisationen mit konsistenten, voraussagbaren Resultaten arbeiten sowie riesige und sich schnell ändernde Datenmengen noch effizienter verwalten und speichern.

- Herausragende Performance: High-Density Computing und ein Datendurchsatz auf Basis von Wide Striping-Technologie sorgen für eine optimierte Auslastung. Unternehmen profitieren von einem flexiblen Servermanagement sowie hochskalierbaren Architekturen.

- Schnellere Time-To-Value: Unkomplizierte und schnelle Umsetzung, inklusive Lieferung und Service rund um Planung und Implementierung kommen aus einer Hand. Die Vorkonfiguration und SAPValidierung von Schlüsselelementen beschleunigt die Einsatzzeit vor Ort deutlich. Komplexe Aufgaben werden intelligent automatisiert und ermöglichen darüber hinaus die schnelle Bereitstellung von Ressourcen mit der Sicherheit, dass die entsprechenden Infrastrukturkomponenten an Ort und Stelle auch vorhanden sind.

"Die Hitachi Converged Platform für SAP HANA ist ein weiterer wichtiger Schritt in unserer globalen Partnerschaft mit Hitachi. Integrierte IT-Lösungen vereinfachen Prozesse und schaffen dadurch Mehrwerte für Unternehmen", so Steve Lucas, Global General Manager, SAP Business Analytics & Technologie bei SAP. "Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Hitachi Data Systems. Gemeinsam möchten wir Organisationen wirksame Lösungen zur Verfügung stellen, mit denen sie ihre Daten besser verwalten, analysieren und dabei gleichzeitig ihre Implementierungskosten senken können."

"Wir haben es mit einem exponentiellen Datenwachstum zu tun - deshalb ist es unumgänglich, in den Bereichen Performance, Management und Datenintegrität die richtigen Speicherlösungen und passenden Infrastrukturen einzusetzen", so Mike Walkey, Senior Vice President, Global Partners and Alliances bei Hitachi Data Systems. "Mit Hitachi Converged Platform für SAP HANA erhalten unsere gemeinsamen Kunden eine ausgereifte Lösung samt Software, mit der sie zum einen noch schneller auf ihre geschäftsentscheidenden Daten zugreifen und zum anderen Echtzeit-Analysen durchführen können. Mit dem gemeinsamen Engagement von Hitachi Data Systems und SAP geben Organisationen ihrer Innovationsfähigkeit einen großen Schub und generieren deutliches Wachstum in komplexen SAP Umgebungen."

Web Ressourcen:

- Mehr Informationen über Hitachi Data Systems Converged Solutions und SAP HANA

- Folgen Sie uns auf Twitter

- Connect with us on LinkedIn

- Besuchen Sie uns auf Facebook

Über Hitachi Ltd.:

Hitachi Ltd. (NYSE: HIT / TSE: 6501) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, ist einer der führenden globalen Elek­tronikkonzerne mit rund 360.000 Mitarbeitern weltweit. Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2010 (mit Ende 31. März 2011) konsolidierte Umsätze in Höhe von 112,2 Milliarden US-Dollar. Hitachi richtet seine Aktivitäten verstärkt auf den Bereich sozialer Innovationen aus. Zu diesem Feld zählen Informations- und Telekommunikationssysteme, Energie, Umwelt, Industrie- und Transportwesen sowie soziale und urbane Systeme samt der zugehörigen Schlüsseltechnologien. Weitere Informationen über Hitachi finden Sie unter http://www.hitachi.com.

28. Nov 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 855 Wörter, 7190 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Hitachi Data Systems GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Hitachi Data Systems GmbH


Hitachi Data Systems und Verizon kooperieren: Hitachi Content Platform as a Service für die Verizon Cloud

Sichere und effizient verwaltbare Software-Defined-Storage-Lösung bietet Verizon-Cloud-Kunden professionelle Sync- und Share-Optionen

15.01.2014
15.01.2014: Frankfurt / Dreieich, 15.01.2014 - Hitachi Data Systems, Tochterunternehmen von Hitachi Ltd. (TSE: 6501), und Verizon Enterprise Solutions entwickeln gemeinsam eine Software-basierte Speicherlösung. Als Basis für die neue Verizon Cloud dienen die Hitachi Content Platform (HCP) und die Sync- und Share-Lösung Hitachi Content Platform Anywhere (HCP Anywhere).Verizon arbeitet derzeit intensiv am Aufbau eines Ökosystems für Enterprise-Technologien für die Verizon Cloud, dem neuen Infrastruktur-as-a-Service-(IaaS)-Angebot des Unternehmens. Objektbasierte Speicherangebote sind Teil dieses Öko... | Weiterlesen

Flash, Server, Converged, OpenStack: Hitachi Data Systems legt nach

Hitachi Ltd. und Hitachi Data Systems geben OpenStack-Partnerschaft bekannt und stellen neue Lösungen vor

19.11.2013
19.11.2013: Frankfurt / Dreieich, 19.11.2013 - Hitachi Data Systems (HDS), Tochterunternehmen von Hitachi Ltd. (TSE: 6501), stellt Neuerungen aus den Bereichen Flash und x86-Server vor, darunter eine Beschleunigung der SAN-Speichersysteme und neue Blades für die hauseigenen Hitachi Compute Blade Server. Alle Innovationen hat das HDS Global Office of Technology and Planning (Global OTP) in Zusammenarbeit mit der Konzernmutter Hitachi Ltd. und Mitarbeitern beider Forschungs- und Entwicklungsabteilungen auf den Weg gebracht. Zudem verfügen die Unternehmen nun über eine Gold-Mitgliedschaft in der OpenStac... | Weiterlesen

Hitachi Data Systems mit Consumption-Modell und Neuerungen für SAP-HANA-Plattform

Zur Datenanalyse für die SAP-Plattform stellt HDS auf SAP TechEd in Amsterdam neue Technologien und Nutzerkonzepte vor

06.11.2013
06.11.2013: Frankfurt / Dreieich, 06.11.2013 - Hitachi Data Systems, Tochterunternehmen von Hitachi Ltd. (TSE: 6501), erweitert das Lösungsangebot für SAP HANA. Zeitgleich führt das Unternehmen exklusiv in Europa ein neues verbrauchsorientiertes Bezugsmodell für die SAP-HANA-Technologie ein. Mit diesem Modell können Anwender ihre SAP-Umgebungen bedarfsgerecht über verschiedene Zeiträume ausbauen. Hardwareseitig umfassen die auf der SAP TechEd vorgestellten Neuerungen vor allem die Hitachi Unified Compute Platform (UCP) Select für SAP HANA. Die Lösung unterstützt die Unternehmen dabei, Ents... | Weiterlesen