Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Bei Datenintegration vertraut GOURMETGROUP auf Lösungen von STAS

Von STAS GmbH

Im Auswahlverfahren überzeugte STAS durch das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

GOURMET, Österreichs Marktführer bei Menü-, Catering- und Gastronomieservice, ist der verlässliche Partner für ausnahmslos alle gastronomischen Herausforderungen. Um das Berichtswesens zu zentralisieren, das bis dato in verschiedenen Produktivsystemen...

Wels / Reilingen, 14.12.2011 - GOURMET, Österreichs Marktführer bei Menü-, Catering- und Gastronomieservice, ist der verlässliche Partner für ausnahmslos alle gastronomischen Herausforderungen. Um das Berichtswesens zu zentralisieren, das bis dato in verschiedenen Produktivsystemen abgebildet wurde, hat man sich für die Lösungen des erfolgreichen Anbieters von Business Analytics entschieden.

STAS hat mit der GOURMETGROUP erneut eine namhafte österreichische Firma von ihren Softwarelösungen zur Planung, Analyse und Steuerung mittelständischer Betriebe überzeugt.

Über 35 Jahre sorgt GOURMET für guten Appetit in ganz Österreich. Mehr als 1.800 Kindergärten und Schulen, 2.500 Unternehmen und 120 Senioreneinrichtungen finden täglich Geschmack an dem Angebot, das sich an Berufstätige, Kinder und Schüler sowie Senioren richtet.

GOURMET setzt schon lange auf eine konsequente Qualitätspolitik und Qualitätsphilosophie. Biologische Lebensmittel sind dabei ein wesentlicher Bestandteil. Seit 1997 wird deren Anteil in den Speisen kontinuierlich erhöht und der Erfolg gibt dem Spezialisten für abwechslungsreiche und gesunde Ernährung recht: GOURMET wurde als erster österreichischer Gemeinschaftsgastronom biozertifiziert.

Zur Steuerung der Geschäftsprozesse hat GOURMET mehrere Produktivsysteme im Einsatz, darunter eine ERP-Lösung, ein Kunden- bzw. ein Buchhaltungssystem sowie eine Personalverrechnung. In diesen Anwendungen wurden die wichtigsten Auswertungen bisher jeweils individuell erstellt. Da in absehbarer Zeit ein ERP-Umstieg geplant ist, entschloss man sich, in einer vorgelagerten Phase zunächst das Berichtswesen zu zentralisieren. Als Basis für eine zukünftige BI-Plattform sollen ein Data Warehouse realisiert und eine zentrale Zusammenführung aller Schnittstellen eingeführt werden.

Unterstützt durch ein renommiertes Forschungs- und Beratungsinstitut hat GOURMET Angebote mehrerer Hersteller verglichen und sich nach einem sorgfältigen Auswahlprozess für die Lösung der STAS GmbH entschieden. Die Grundlage für den Beschluss bildeten laut Mag. Johann Pinterits, Geschäftsführer GOURMETGROUP und für den Bereich IT verantwortlich, drei Kriterien: Funktionalität mit einem möglichst hohen Grad an Vordefinitionen, Service-Konzept des Anbieters sowie der Preis.

Dazu Johann Pinterits: "Das Angebot von STAS mit praxisnahem Schulungskonzept und einem gutem Preis-Leistungs-Verhältnis deckt unsere Anforderungen funktional am Besten ab."

"Wir freuen uns, dass so erfolgreiche, heimische Unternehmen wie GOURMET ihr Vertrauen in uns setzen", meint Andreas Gruber-Veit, Manager der STAS Austria. "STAS CONTROL bietet besonders dem Mittelstand erhebliches Potenzial für eine risikoarme BI-Einführung. Die vordefinierte Betriebswirtschaft mit dem vorkonfigurierten Data Warehouse sowie einer Vielzahl an praxisorientierten Standardberichten und Kennzahlen stellt den schnellen produktiven Einsatz sicher."

Weitere Informationen zu GOURMET findet man unter www.gourmet.at

14. Dez 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 361 Wörter, 3082 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über STAS GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von STAS GmbH


Dimensionen einer Innovation

Die neue BI-Herangehensweise aus drei Perspektiven

27.03.2013
27.03.2013: Welches BI-System brauche ich? Was muss meine Lösung können? Business Intelligence ist im besten Falle individuell – denn oftmals sind implementierte Systeme zu starr, es fehlen wichtige Funktionen oder Überflüssige versperren die Sicht auf das Wesentliche. Damit jedes Unternehmen seine bedarfsorientierte Lösung erhält, hat das Reilinger Softwarehaus den STAS BI-Designer generiert. Mit dieser neuen Herangehensweise kann ein passgenaues BI-System umgesetzt werden, mit dem sich dann die Kennzahlen und Daten eines Betriebes analysieren, organisieren und ordnen lassen. Höhere Wirtschaftlic... | Weiterlesen

16. STAS Mittelstandstage

100 Prozent mein BI

07.03.2013
07.03.2013: Reilingen, 07.03.2013 - Der erste Schritt zum Wunsch-BIMachen Sie den ersten Schritt zu Ihrem Wunsch-BI und kommen zu den 16. STAS Mittelstandstagen am 19. und 20. Juni nach Reilingen.Erleben Sie die Neuheit STAS BI-Designer live und im Einsatz und nutzen Sie die Chance bei interaktiven Workshops, spannenden Kunden- und Fachvorträgen sowie etlichen Demopunkten mit Anwendern und Kollegen Ihres Fachbereichs in einen interaktiven Austausch zu kommen.Unsere informativen Keynote-Speaker Prof. Dr. Lothar Seiwert und Christian Fuchs geben Ihnen zudem einen umfassenden Überblick zu den Herausforderu... | Weiterlesen

Top-Qualifikation statt Fachkräftemangel

SRH Hochschule Heidelberg und STAS wirken mit neuem Kontaktstudium "STAS BI-Designer" dem Per-sonalengpass entgegen

05.12.2012
05.12.2012: Reilingen, 05.12.2012 - Ab März 2013 werden an der SRH Hochschule Heidelberg erstmals Fachkräfte für Business Intelligence zum "Zertifizierten STAS BI-Designer" ausgebildet.Die künftigen Absolventen des neuen Zertifikatsstudiums werden Wege und Instrumente zur Einführung und Optimierung von Business Intelli-gence beherrschen. Ihnen eröffnet sich damit ein breites Betätigungs-spektrum, das Positionen in der Beratung, im Controlling, Qualitätsma-nagement oder der Organisation umfasst.Die Weiterbildung für die neue BI-Projektmethodik im Kontaktstudium "Zertifizierter STAS BI-Designer" er... | Weiterlesen