info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Google Germany GmbH |

Google Zeitgeist 2011: Apple, EHEC, Fukushima und Sarah Engels sind Such-Hits der Deutschen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


. - Welche Suchbegriffe waren in Deutschland in 2011 am populärsten? Welche Personen, Bilder und Produkte haben die Deutschen und Menschen in aller Welt am häufigsten gesucht? - Globale Zeitgeist-Webseite nennt die Spitzenreiter aus 50 Ländern - Neu...

Hamburg, 15.12.2011 - .

- Welche Suchbegriffe waren in Deutschland in 2011 am populärsten? Welche Personen, Bilder und Produkte haben die Deutschen und Menschen in aller Welt am häufigsten gesucht?

- Globale Zeitgeist-Webseite nennt die Spitzenreiter aus 50 Ländern

- Neu in 2011: Interaktive Vergleichsgrafiken und Rankings der meistgesuchten Automarken, Fußball-Ereignisse, Reiseziele, Speisen und Getränke sowie Gesundheitsbegriffe.

Apple, EHEC, Fukushima und Sarah Engels zählen zu den Top-Suchbegriffen der Deutschen im Internet. Das ergibt der am Donnerstag veröffentlichte Google Zeitgeist 2011. Neben den meist gesuchten Themen, Nachrichten, Promis und Bildern umfasst das Such-Ranking auch in diesem Jahr ausgewählte Themenkategorien. Darunter die beliebtesten Automarken, Fußball-Suchen, Produkte, Reiseziele und Produkte. Die Auswertung des Google Zeitgeist ermöglicht einen einzigartigen Blick durch die kollektive Brille von Internetnutzern rund um den Globus - und damit auf die wichtigsten Ereignisse und heißesten Trends aus Sicht der Nutzer, Verbraucher und Bürger.

Weitere Informationen über den Google Zeitgeist weltweit sind auf www.googlezeitgeist.com/de veröffentlicht.

Erläuterungen zum Google Zeitgeist

Google beschreibt mit dem deutschen Wort "Zeitgeist" die Trends im Internet durch eine Analyse der Milliarden von Suchanfragen, die wir jedes Jahr erhalten. In Ergänzung zum Zeitgeist am Jahresende, der die Top-Trends von 2011 zusammenfasst, bieten wir zusätzliche Tools, die einen Einblick in weltweite, regionale, vergangene und gegenwärtige Suchtrends ermöglichen. Beispielsweise Google Insights for Search, Google Trends oder Google Grippe-Trends. Die Zeitgeist-Tools von Google können niemals dazu benutzt werden, individuelle Nutzer zu identifizieren, da sie auf anonymisierten und zusammengefassten Zählungen basieren, wie oft ein bestimmter Suchbegriff innerhalb einer gewissen Zeitspanne auftaucht. Diese Tools stehen ganzjährig zum Ausprobieren, Untersuchen und Lernen zur Verfügung.

Direktlinks

Google Zeitgeist 2011 für Deutschland: www.googlezeitgeist.com/de

Google Zeitgeist 2011 US: www.googlezeitgeist.com/en


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 262 Wörter, 2242 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Google Germany GmbH lesen:

Google Germany GmbH | 25.01.2017

Ob Magischer Adventskalender oder #Zeitschenken: Deutschlands beliebteste YouTube-Werbespots 2016 handeln von der Weihnachtszeit

Hamburg, 25.01.2017 - Falls man für 2016 ein Motto festlegen möchte, dann wäre es wohl „Es weihnachtet sehr“. Gleich drei der zehn bei Deutschen am beliebtesten Werbevideos stellten dieses Thema in den Mittelpunkt. Am erfolgreichsten tat dies ...
Google Germany GmbH | 04.11.2013

Google und Axel Springer vereinbaren Zusammenarbeit bei der automatisierten Werbevermarktung

Hamburg, 04.11.2013 - Google und der Vermarkter Axel Springer Media Impact (ASMI) haben eine enge Zusammenarbeit zur automatisierten Vermarktung von digitalen Werbeflächen vereinbart. Axel Springer Media Impact wird ab 2014 die Echtzeit-Vermarktung ...
Google Germany GmbH | 04.11.2013

Ingress verlässt am 14. Dezember 2013 das Beta-Stadium

Hamburg, 04.11.2013 - Wir von Niantic Labs bei Google freuen uns sehr euch heute mitzuteilen, dass unser größter Meilenstein seit der Einführung von Ingress nur noch wenige Tage entfernt ist: Am 14. Dezember 2013 geht nicht nur unser in weltweit 3...