Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Verbraucher legen bei LCD-Fernsehern Wert auf großen Betrachtungswinkel

Von 3M Deutschland GmbH

Marktuntersuchung von 3M

Eine neue amerikanische Marktuntersuchung, die von 3M als einem der führenden Technologieunternehmen im Bereich hochwertiger Unterhaltungselektronik in Auftrag gegeben wurde, hat ergeben: Verbraucher in den USA legen bei ihren LCD-Fernsehern Wert darauf,...

Neuss, 20.12.2011 - Eine neue amerikanische Marktuntersuchung, die von 3M als einem der führenden Technologieunternehmen im Bereich hochwertiger Unterhaltungselektronik in Auftrag gegeben wurde, hat ergeben: Verbraucher in den USA legen bei ihren LCD-Fernsehern Wert darauf, dass er ihnen aus jedem Betrachtungswinkel große Helligkeit und Qualität bietet. Durchgeführt wurde die Marktforschung von CBS Vision, einer Forschungsabteilung und -einrichtung der CBS Corporation mit Sitz in Las Vegas.

Die Ergebnisse machen deutlich, dass sich der Fernseher zum Dreh- und Angelpunkt der modernen Unterhaltung entwickelt hat. Ob Fernsehen, Videospiele oder Internetnutzung: Verbraucher haben ihren Fernseher aus den verschiedensten Blickwinkeln im Auge und erwarten jederzeit ein helles, scharfes Bild. Und mit zunehmendem Alter spielt ein großer Betrachtungswinkel sogar eine immer wichtigere Rolle, wie die Untersuchung zeigt.

"Wir freuen uns, dass wir im Team mit 3M die Gelegenheit hatten unter die Lupe zu nehmen, was das Seherlebnis auf ihrem LCD-Fernseher für die Verbraucher im Wesentlichen bedeutet", sagte David Poltrack, Forschungsleiter der CBS Corporation und Präsident von CBS Vision. "Dabei fanden wir heraus, dass vielen Verbrauchern gar nicht immer bewusst ist, dass die Art und Weise ihrer Fernsehernutzung die Bildqualität beeinflusst."

"Wir wollten in Erfahrung bringen, wie wichtig Verbrauchern eine große Betrachtungswinkelhelligkeit ist. Denn diese Kombination, die Bildhelligkeit über einen großen Blickwinkel garantiert, wird durch Technologie aus dem Hause 3M verbessert. Die Untersuchung hat ergeben, dass die Betrachtungswinkelhelligkeit einen hohen Stellenwert genießt, auch wenn die Verbraucher anfangs mit diesem Messwert gar nichts anzufangen wussten", sagte Dr. Dave Lamb, Physiker bei 3M, der als wissenschaftlicher Berater an der Untersuchung teilnahm.

Im Rahmen der Studie wurden 600 Verbraucher in drei Phasen über einen Zeitraum von vier Wochen überprüft. Dabei kam heraus, dass 84 Prozent der Befragten aus vielen verschiedenen Blickwinkeln vor dem Fernseher saßen. Außerdem bekannten 69 Prozent der Teilnehmer, dass Bildqualität mit großem Betrachtungswinkel für sie sehr oder extrem wichtig sei. Dennoch waren sich 44 Prozent anfänglich nicht darüber im Klaren, dass es bei vielen LCD-Fernsehern Qualitäts-veränderungen gibt, wenn man von der Seite auf den Bildschirm blickt. Doch wenn sie sich anhand von zwei Geräten unterschiedlicher Qualität ein eigenes Bild machen konnten, gaben 88 Prozent der Befragten dem Bildschirm mit der besseren Betrachtungswinkelhelligkeit den Vorzug.

Ein weiteres Ergebnis der Untersuchung: 47 Prozent der Verbraucher äußerten Unzufriedenheit mit den Voreinstellungen der meisten LCD-Bildschirme und gaben an, diese Einstellungen zu ändern, was jedoch den Energieverbrauch erhöht.

Die Untersuchung unterstreicht Ergebnisse früherer Studien, die in Japan zu Fernsehgewohnheiten von Verbrauchern [i] und ihren Vorlieben bei der Bildhelligkeit durchgeführt wurden [ii].

Hier die wichtigsten Ergebnisse zum Verhalten der Verbraucher:

- 86 Prozent besitzen einen Flachbildfernseher.

- 15 Prozent werden dieses Jahr auf jeden Fall einen neuen Fernseher kaufen; für 60 Prozent ist die Bildqualität äußerst wichtig.

- 46 Prozent sitzen beim Fernsehen in der Regel nicht direkt in der Achse ihres Hauptfernsehers. Das wird definiert als ein Betrachtungswinkel, der über 15 Prozent von der Mitte abweicht. Bei 67 Prozent ist das der Fall, wenn sie mit anderen gemeinsam fernsehen.

- 52 Prozent sitzen in der Regel nicht direkt in der Achse ihres Zweitfernsehers, wenn sie allein sind; 65 Prozent beim gemeinsamen Fernsehen

- 84 Prozent sitzt manchmal schräg vor dem Fernseher, wenn sie allein sind; 87 Prozent berichteten von anderen, die aus einem schrägen Blickwinkel fernsehen.

Zu den wichtigsten Ergebnissen in puncto Präferenz gehören folgende:

- 47 Prozent ändern die Helligkeitseinstellungen an ihrem Fernseher

- 44 Prozent wussten anfangs nicht, dass sich je nach Sichtwinkel die Bildqualität ändern kann

- 88 Prozent bevorzugten im direkten Vergleich das Gerät mit der besseren Betrachtungswinkelhelligkeit

- 83 Prozent der Männer über ab 55 Jahren würden im Durchschnitt 200 US-Dollar mehr in einen Fernseher mit besserer Betrachtungswinkelhelligkeit investieren; bei den Frauen derselben Altersgruppe sind es 64 Prozen

[i] 2007 T. Fujine, Y. Kikuchi, M. Sugino, Y. Yoshida, Japanese Journal of Applied Physics, Vol. 46, No. 3B, p. 1358-1362 (2007).

[ii] 2011 T. Matsumoto, S. Haga, T. Nakatsue, S. Kubota, Y. Kubota, K. Imabayashi, K. Kishimoto, S. Goshi, S. Imai, Y. Igarashi, SID 18.2 (2011).

20. Dez 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 639 Wörter, 4830 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von 3M Deutschland GmbH


Universitätsklinikum Regensburg setzt auf 3M SMARTE Kodierung

Für eine optimale, leistungsgerechte Vergütung / Universitätsklinikum Regensburg setzt auf 3M SMARTE Kodierung

12.08.2019
12.08.2019: Neuss, 12.08.2019 (PresseBox) - Das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) hat sich für die aktive Nutzung der 3M Software SMARTE Kodierung sowie des Moduls Datenbasierte Kodierung für die kommenden fünf Jahre entschieden. Ziel ist es, sowohl die Effektivität als auch die Effizienz im Kodier- und MDK-Prozess erheblich zu steigern. Das Universitätsklinikum setzt mit dieser Lösung auf 3M als verlässlichen Partner, der eine hohe Investitionssicherheit garantiert.Ausschlaggebend für die Entscheidung war dabei unter anderem die tiefe Anbindung an das hauseigene Krankenhausinformationssystem... | Weiterlesen

Sicherer Schutz mit dem 3M Protecta PRO Auffanggurt NewStyle

Tragekomfort und Sicherheit mit vielen nützlichen Ausstattungsdetails

28.08.2018
28.08.2018: Neuss, 28.08.2018 (PresseBox) - Mit dem neuen Auffanggurt Protecta PRO NewStyle rundet 3M sein Produktportfolio in diesem Bereich weiter ab. Der Auffanggurt ist universell einsetzbar und zeichnet sich gleichermaßen durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis wie auch durch viele nützliche Ausstattungsmerkmale und Detaillösungen für höchste Sicherheit und angenehmen Tragekomfort aus.Besonders sicher und zeitsparend in der Anwendung ist die vordere Auffangöse im Textildesign. Als Anschlagöse kann der Träger hier den Karabiner des Verbindungsmittels in beide Schlaufen einhängen. Der ... | Weiterlesen

Erweiterung der 3M SecureFit Schutzbrillen-Serie

Neue Schutzbrille für jede Kopfform mit noch mehr Komfort

20.10.2014
20.10.2014: Neuss, 20.10.2014 - Nach der 3M SecureFit Schutzbrille 200 bringt 3M nun ein weiteres Schutzbrillen-Modell für jede Kopfform auf den Markt. Die 3M SecureFit Schutzbrille 400 passt sich nicht nur optimal jeder Kopfgröße und -form an, sondern sorgt dank zusätzlicher Eigenschaften für einen noch höheren Tragekomfort.Dank eines weichen, einfach zu verstellenden Nasenbügels sind eine optimale Passform und ein sicherer Sitz garantiert. Darüber hinaus wirken doppelt gespritzte Polsterungen an den Bügelenden der Bildung von Druckstellen entgegen. Wie schon das 200er-Modell überzeugt auch die... | Weiterlesen