Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Flyerpara.de stockt Maschinenpark auf

Von Flyerpara.de ist ein Service der Ortmaier Druck GmbH

Die „Indigo 3550 Digital Press“ von Hewlett-Packard ist die Investition von Flyerpara.de und Ortmaier Druck.
„HP Indigo 3550 Digital Press“ lautet die Neuanschaffung des Online Druckportals Flyerpara.de und der Ortmaier Druck GmbH. Sie investierten in eine zweite Digitaldruckmaschine, die vor kurzem in Betrieb genommen wurde. Das Gerät von Hewlett-Packard mit der HP ElectroInk-Technologie erzielt eine herausragende Qualität und eine hervorragende Farbgenauigkeit. 68 Seiten vierfarbig und 136 Seiten ein- bzw. zweifarbig können pro Minute auf dem Gerät produziert werden. Die Fertigung erfolgt in einem maximalen Papierformat von 330 x 482 mm und einer möglichen Druckfläche von 308 x 450 mm. Durch die Investition wird die Druckerei den Anforderungen gerecht und liefert weiterhin hochwertige Qualität. Der Druck erfolgt im digitalen Druckverfahren bereits ab einem Exemplar. Gerade in kleinen Auflagenbereichen zeigt der Digitaldruck seine Stärken: Es kann preisgünstig gefertigt werden. Der Digitaldruck überzeugt mit kurzen Lieferzeiten, da keine Druckplatten belichtet werden. Personalisierung ist die Besonderheit im Digitaldruck. So können Drucksachen wie Mailings und Anschreiben wirtschaftlich produziert werden, die den Adressaten persönlich ansprechen. Der Digitaldruck zeigt sich als ideale Ergänzung zum hochwertigen Offsetdruck. Im Digitaldruck lassen Kunden Abizeitungen, Hochzeitszeitungen, Flyer (ungefalzt/gefalzt) (http://www.flyerpara.de/Folder_Flyer_Digitaldruck) in kleinen Auflagen und Broschüren drucken (http://www.flyerpara.de/Magazine_Broschueren). Die aufgelisteten Druckerzeugnisse sind im Online Shop von Flyerpara.de erhältlich. Personalisierte Mailings und Anschreiben können über das Angebots-Formular auf der Homepage jederzeit angefragt werden.
17. Jan 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Karpfinger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 203 Wörter, 1702 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Flyerpara.de ist ein Service der Ortmaier Druck GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Flyerpara.de ist ein Service der Ortmaier Druck GmbH


02.12.2014: Frontenhausen, 2. Dezember 2014. Das neue Grußkartenportal der Ortmaier Druck GmbH ist online gegangen. Bei Ortmaier Kreativ können nun Einladungskarten, egal ob bayerischer, lustiger oder klassischer Art, selber einfach und schnell gestaltet und bestellt werden. Die anschließende Fertigung findet im Hause von Ortmaier Druck statt.   Die Gestaltung erfolgt direkt online über Layoutvorlagen. Originelle, lustige und klassische Karten können ausgewählt werden. Nach der Bestellung treffen die Karten innerhalb weniger Tage beim Empfänger ein. Die Karten werden unverzüglich produziert und i... | Weiterlesen

08.10.2012: Frontenhausen, 2. Oktober 2012. Momentan offeriert das Druckportal flyerpara.de eine besondere Aktion für Druckereien, Copyshops und Druckdienstleister: Das Druckerzeugnis „Planodruckbogen“ ist um 20 Prozent günstiger - bis 30. November 2012. Bei diesem Druckerzeugnis werden die Druckbogen direkt nach dem Druck plano ausgeliefert. Die anknüpfende Weiterverarbeitung in Form von Schneiden, Falzen, Heften etc. übernimmt der Besteller selbst. Der Druckdienstleister kann dadurch auf Kapazitäts-Engpässe reagieren, Bereiche outsourcen, die Auftragslage in der eigenen Weiterverarbeitung ste... | Weiterlesen

27.08.2012: Frontenhausen, 27. August. Geschäftsführer des Unternehmens Ortmaier Druck mit dem Online-Shop flyerpara.de Rainer Ortmaier beglückwünschte drei junge Menschen, die ihre Lehre erfolgreich beendeten: Mediengestalterin Sandra Aigner, Medientechnologe Druck Michael Fink und Medientechnologe Druckweiterverarbeitung Johannes Koch. „Ihr seid eine erhebliche Stütze für unseren Betrieb, ihr seid unser hoffnungsvoller, hoch qualifizierter Nachwuchs, auf den ich mich verlassen können muss“, betonte Rainer Ortmaier und fügte weiterhin an: „Ihr habt zwar ausgelernt, aber der Prozess lebenslange... | Weiterlesen