Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Vergessen Sie mal das 'ERP' bei 'ERP-Berater' - Kommunikation ist der Schlüssel zum Projekterfolg!

Von TECTURA AG

40 Prozent der Befragten einer Umfrage zum Thema Projekterfolg gaben an, dass schlechte Kommunikation der Hauptgrund für das Scheitern ist. Gezielte Schulungen der Berater helfen dabei, dieses Problem zu lösen.

Wenn mit großen Erwartungen gestartete ERP-Projekte nicht das geplante Ziel erreichen oder schlimmstenfalls sogar scheitern, werden die Ursachen häufig auf technischer oder fachlicher Ebene gesucht. Vielleicht passte die gewählte Lösung doch nicht optimal?...

Münster, 24.01.2012 - Wenn mit großen Erwartungen gestartete ERP-Projekte nicht das geplante Ziel erreichen oder schlimmstenfalls sogar scheitern, werden die Ursachen häufig auf technischer oder fachlicher Ebene gesucht. Vielleicht passte die gewählte Lösung doch nicht optimal? Fehlte dem Berater vor Ort die nötige Branchenerfahrung? Doch eine Umfrage des Blogs 'Project Management Tips' zeigt: Das Hauptproblem ist ein anderes ? 40 Prozent der Teilnehmer gaben an, dass eine schlechte Kommunikation für das Scheitern von Projekten verantwortlich ist. Und dies war auch der Punkt, der am häufigsten als Ursache für den Projektmisserfolg angegeben wurde.

Es lohnt sich also, bei der Auswahl des ERP-Partners nicht nur auf die harten Fakten ? diese müssen natürlich stimmen ? zu achten. Es ist entscheidend, Berater ins Haus zu bekommen, die nicht nur technisch versiert sind, sondern auch die notwendigen persönlichen Fähigkeiten mitbringen, ein so langfristiges und komplexes Projekt wie eine ERP-Einführung umzusetzen. Berater, die zuhören, die verstehen und die richtig kommunizieren. Denn bei einem ERP-Projekt geht es nicht um Bits und Bytes. Es geht darum, Informationen auszutauschen, andere für Neues zu gewinnen, Einigungen zu erzielen, Konflikte beizulegen oder Überzeugungsarbeit zu leisten. Dies muss ein Berater können, der für seine Kunden das optimale Ergebnis erzielen will.

Im Jahr 2011 hat Tectura in Deutschland alle seine NAV- und AX-Berater genau zu diesen kommunikations- und verhaltensorientierten Themen geschult. In mehrtägigen Basisseminaren und bei regelmäßigen Auffrischungsterminen erarbeiteten die Navision- und Axapta-Experten gemeinsam mit externen Trainern individuell passende Strategien.

Wie sich das auf den Projektablauf und -erfolg auswirkt, erfahren die Besucher der TECTURA CONVENTION am 08. und 09. Mai 2012 in Kassel. Weitere Informationen unter http://bit.ly/TecCon2012.

Details zur Umfrage des Blogs "Project Management Tips" unter http://bit.ly/projectmanagementtips.

24. Jan 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 271 Wörter, 2066 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über TECTURA AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von TECTURA AG


Tectura auf der topsoft in Zürich

Besuchen Sie uns auf der topsoft 2014: Stand 54g

24.04.2014
24.04.2014: Münster, 24.04.2014 - Am 7./ 8. Mai öffnet die topsoft auch in diesem Jahr wieder ihre Pforten.Der Fokus liegt, wie gewohnt auf Business Software. Es werden IT-Lösungen, Services sowie Infrastruktur präsentiert, die sich eng am Bedarf von KMU orientieren. Das Leitmotiv der Messe: 'Menschen vernetzen. Unternehmen verstehen" wollen wir aufnehmen und Ihnen dort zeigen, dass wir Ihre Sprache sprechen, Ihr Business verstehen und Ihnen Anregungen mit auf den Weg geben, wie Sie ERP-Projekte erfolgreich managen: mit Business Consulting von Tectura.Vielleicht haben Sie sich schon mit dem Gedanken b... | Weiterlesen

Tectura bietet Business Consulting-Workshops an

Um ERP-Projekte erfolgreich zu managen braucht es Unterstützung, gerade bei den Projekt-Leitern. Hier helfen die Business-Consulting-Workshops von Tectura

04.04.2014
04.04.2014: Münster, 04.04.2014 - Tectura bietet Business Consulting-Workshops anUm ERP-Projekte erfolgreich zu managen braucht es Unterstützung, gerade bei den Projekt-Leitern. Hier helfen die Business-Consulting-Workshops von TecturaEs gibt zahlreiche Ursachen dafür, warum ERP-Projekte in der Vergangenheit gescheitert sind. Mangelnde Beteiligung der Entscheider ist nur einer davon. Aber sehen Sie es einmal anders herum: Keine einzige ERP-Einführung war erfolgreich, wenn sie nicht an der Unternehmensstrategie ausgerichtet war.ERP-Implementierung ist mehr als nur neue SoftwareIm ERP-Projekt darf es ni... | Weiterlesen

Abkündigungen von Lessors alten Lohn und Gehalt-Versionen

Technisches Lohn & Gehalt Update von Lessor muss bis zum Juni 2014 in Microsoft Dynamics NAV umgesetzt sein!

17.03.2014
17.03.2014: Münster, 17.03.2014 - Technisches Update muss bis zum Juni 2014 umgesetzt sein!Wie sich im Markt bereits herumgesprochen hat, wird das Modul Lohn/ Gehalt von Lessor für die Microsoft Dynamics NAV-Versionen: 3.01, 3.10, 3.60, 3.70 zum 31.12.2015 abgekündigt.Jetzt erweitert sich dieser Kreis um die 4er-Versionen 4.00, 4.01, 4.02 und 4.03.Dieser Zeitpunkt liegt zwar nicht in der nahen Zukunft, doch kommt Brisanz durch das Microsoft Betriebssystem Windows XP in dieses Thema. Microsoft stellt den Support ab dem 08. April 2014 für Windows XP ein. Dieser Tatsache geschuldet, werden aus Sicherheit... | Weiterlesen