Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

EUserv erweitert dedizierte Root Server für Businesskunden um Modelle mit bis zu 32 Prozessor-Kernen

Von EUserv Internet

Der Hosting- und Serveranbieter EUserv (www.euserv.de) veröffentlicht zwei neue Servermodelle, die auf der AMD Bulldozer-Technik basieren und erweitert damit seine Server-Serie 'Pro64', die sich vor allem an Geschäftskunden richtet. Die neuen Root Server...

Hermsdorf, 07.02.2012 - Der Hosting- und Serveranbieter EUserv (www.euserv.de) veröffentlicht zwei neue Servermodelle, die auf der AMD Bulldozer-Technik basieren und erweitert damit seine Server-Serie 'Pro64', die sich vor allem an Geschäftskunden richtet. Die neuen Root Server eignen sich für professionelle Virtualisierungsvorhaben und für performanceorientierte Anwendungen, zum Beispiel als Webserver, für große Datenbanken oder aufwendige Web-Applikationen.

Massig Kerne, Arbeits- und Festplattenspeicher

Der 'Pro64 M AMD' ist mit einem 8-Core AMD Opteron Server-Prozessor, 32GB ECC Arbeitsspeicher und 2x 2000GB Festplatten ausgestattet. Mit insgesamt 32 Kernen verspricht das Servermodell 'Pro64 Flex XXL32 AMD' noch mehr Leistung: Verbaut werden zwei 16-Core AMD Opteron CPU's, 64GB RAM und 8x 2000GB Festplatten. Dank Hotswap Laufwerken kann der Server problemlos mit größeren Festplatten oder SSD's bestückt werden.

Beide Modelle haben hardwareseitige Virtualisierungsunterstützung und werden standardmäßig mit 1Gbit-Anbindung bereitgestellt, aller anfallender Traffic ist inklusive. Erhältlich sind die neuen Root Server ab 129,95 EUR/monatlich. Setupgebühren fallen derzeit nicht an.

IPv6, Backup-Speicher und Standard-Features ohne Aufpreis

Kostenfrei werden bei beiden Servermodellen fünf IPv4-Adressen sowie 100GB FTP-Backupspace bereitgestellt. IPv6 steht zur Verfügung. Als Standard-Features werden der 24x7 Zugriff auf Webreset-, Rescue- und automatisches Reinstall-System, RDNS-Einträge und Betriebssystemwechsel ohne monatliche Mehrkosten bereitgestellt. Als installierbare Betriebssysteme stehen diverse Linuxe, OpenBSD, FreeBSD und Windows-Server zur Verfügung. Optional sind Loadbalancer, KVM over IP oder Firewall-Protection erhältlich.

Mehr unter http://www.euserv.de/produkte/server/rootserver/pro64-2012.

07. Feb 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 208 Wörter, 1894 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von EUserv Internet


06.05.2019: Jena, 06.05.2019 (PresseBox) - Mit der 5. Generation seiner dedizierter Mietserver "Instant64" aktualisiert EUserv seine beliebten Allround-Server auf eine neue Hardware Plattform. Die Intel "Coffee-Lake" basierende Plattform kommt mit schnellen 6-Kern Prozessoren, mehr Arbeitsspeicher und mehr Festplatten- bzw. SSD-Speicher als bisher.Schnelle Hardware und große FestplattenDie Modelle der neuen Server werden alle mit einem Intel Core i7-8700 Prozessor ausgestattet. Der Prozessor hat 6 Kerne und erlaubt bis zu 12 parallele Threads. Alle Modelle basieren auf hochwertigen Single - Socket Mainbo... | Von EUserv Internet

25.02.2019: Jena, 25.02.2019 (PresseBox) - EUserv Internet bietet ab sofort neben dem bestehenden Datenbanksystem MySQL auch dessen Fork MariaDB in der Version 10.3 in allen datenbankfähigen Hosting-Tarifen an. Zudem stehen im EUserv Kundencenter nun auch MySQL 5.7 und 8.0 zusätzlich zu den bestehenden MySQL-Versionen für das Anlegen neuer Datenbanken bereit.MySQL und der Fork MariaDB gehören zu den beliebtesten und leistungsfähigsten Open-Source-Datenbanken und werden mit fast jeder Linux Distribution als Standard-Installation geliefert. Beide Systeme basieren auf demselben Softwarekern und sind dur... | Von EUserv Internet

15.02.2019: Jena, 15.02.2019 (PresseBox) - Der Hosting-Anbieter EUserv Internet lockert seine über viele Jahre restriktive Politik und erlaubt ab sofort bei bestimmten Domain-Tarifen die Konfiguration von kundeneigenen Nameservern (NS) bei der Registrierung von Domains.Domainzone unter eigener Kontolle Mit dem webbasierten Kundencenter stehen Domainbetreibern bei EUserv alle Möglichkeiten offen, ihre Domains nach Belieben zu verwalten. Die neue Funktion ermöglicht nun auch die Konfiguration eigener bzw. externer Nameserver. Nach Einrichtung werden alle DNS-Anfragen für eine Domain komplett an die ein... | Von EUserv Internet