info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ElcomSoft Co. Ltd. |

ElcomSoft rettet iWork Passwörter, unterstützt Apple Pages, Numbers und Keynote Applikationen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


ElcomSoft Co. Ltd. aktualisiert Distributed Password Recovery und fügt Wiederherstellung von Passwörtern für Apple iWork-Dokumente hinzu. Mit der Unterstützung der Produktivitäts-Suite von Apple iWork wird Elcomsoft Distributed Password Recovery das erste...

Moskau, Russland, 09.02.2012 - ElcomSoft Co. Ltd. aktualisiert Distributed Password Recovery und fügt Wiederherstellung von Passwörtern für Apple iWork-Dokumente hinzu. Mit der Unterstützung der Produktivitäts-Suite von Apple iWork wird Elcomsoft Distributed Password Recovery das erste Tool in der Branche, das Passwörter für Numbers, Pages und Keynote wiederherstellt.

Durch die Wiederherstellung der passwort-geschützten Apple iWork-Dokumente bietet ElcomSoft forensischen Experten einen Zugang zu mehreren verschlüsselten Evidence-Files. Zur Zeit ist Elcomsoft Distributed Password Recovery das einzige Lösung zur Rettung der iWork-Passwörter, die im Handel erhältlich ist.

"Der Recovery-Prozess ist schmerzhaft langsam", sagt Andy Malyshev, ElcomSoft CTO. "Apple verwendet starke AES-Verschlüsselung mit 128-Bit-Schlüsseln, was macht Passwort-Angriff die einzige praktikable Lösung. Wir sind derzeit in der Lage, mehrere hundert Passwort-Kombinationen pro Sekunde auf einer durchschnittlichen CPU-Karte zu versuchen. Das ist langsam, und somit nur verteilte Angriffe verwendet werden können, um eine angemessene Recovery-Zeit zu erreichen. Allerdings ist der Faktor Mensch immer da, der zusammen mit fortschrittlichen Attacken über Wortlisten ermöglicht, einen bedeutenden Anteil von Passwörtern im angemessenen Zeitrahmen wiederherzustellen."

Mit starker Verschlüsselung und langen Schlüsseln ist ein Angriff auf Verschlüsselungs-Schlüssel nicht geeignet, solange die Verschlüsselung richtig umgesetzt wird. Daher versucht Elcomsoft Distributed Password Recovery einen Angriff gegen die vom Benutzer wählbaren Passwörter, um den ursprünglichen Klartext-Passwort wiederherzustellen. In Anbetracht der Natur von iWork als kostengünstiges, einfaches zu verwenden, verbraucherorientiertes Produkt, stehen die Chancen von 'Erraten' das richtige Passwort bald durch Ausführen von einem verteilten Wörterbuch-Angriff sehr hoch.

Über Apple iWork

Im Frühjahr 2005 präsentierte Apple Numbers, Pages und Keynote Anwendungen für MacOS-Computer. 2011 erweiterte das Unternehmen die Verfügbarkeit dieser Werkzeuge um die iOS-Geräte wie iPhone, iPad und iPod Touch. Diese Anwendungen gehören zu Apple iWork Productivity Suite für mobile Geräte und ermöglichen mobilen Benutzern Dokumente, Tabellen und Präsentationen unterwegs erstellen und austauschen. Erhältlich für nur $ 9,99 durch App Store, hat die iWork Produktivitäts-Suite einen bedeutenden Teil des mobilen Office-Segments eingefangen. Mac-Verkäufe sollen rund 16 Prozent der Nische der Office-Anwendungen bei $ 79 pro Lizenz genommen haben, wo der Rest ist von Microsoft Office (eine deutlich teurere Variante für die Mac-Benutzer) übernommen.

Über Elcomsoft Distributed Password Recovery

Elcomsoft Distributed Password Recovery ermöglicht Hardwarebeschleunigte Passwort-Wiederherstellung für eine Vielzahl von Anwendungen, einschließlich Microsoft Office-Dokumente, Adobe PDF, PGP, persönliche Sicherheitszertifikate und Austausch-Schlüsseln, MD5-Hashes, Oracle-Passwörter, Login- und Domain-Passwörter von Windows und UNIX. Die ElcomSofts patentierte Beschleunigungs-Technologien und die Null-Overhead Skalierbarkeit auf über 10.000 Arbeitsplätzen machen Elcomsoft Distributed Password Recovery eine High-End-Lösung, die die schnellste Wiederherstellung bietet.

Preise für Elcomsoft Distributed Password Recovery starten von 599 EUR. Weitere Informationen zum Programm sowie eine kostenlose Testversion von Elcomsoft Distributed Password Recovery stehen bereit unter http://www.elcomsoft.de/edpr.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 416 Wörter, 3668 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ElcomSoft Co. Ltd.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ElcomSoft Co. Ltd. lesen:

Elcomsoft Co. Ltd. | 14.09.2017

Elcomsoft Phone Breaker 8.0: Forensiches Tool unterstützt ab sofort iOS 11 und die neue iPhone-Generation

Version 8.0 bringt weitreichende Änderungen mit sich: So unterstützt sie lokale- und Cloud-Backups sowie Daten und Cloud-Passwörter, die von iPhones und iPads unter iOS 11 erstellt wurden. Ebenfalls unterstützt, wird die jüngst von Apple angekü...
Elcomsoft Co. Ltd. | 22.08.2017

ElcomSoft Phone Breaker 7.0 - das erste Tool, das auf Informationen im iCloud-Schlüsselbund zugreifen kann

Die Version 7.0 ist ab sofort in der Lage, Passwörter aus dem Cloud-Speicher von Apple, dem iCloud-Schlüsselbund, zu extrahieren und zu entschlüsseln. Damit ist Elcomsoft Phone Breaker 7.0 die erste forensische Lösung, die Zugriff auf Passwörter...
Elcomsoft Co. Ltd. | 09.08.2017

Elcomsoft Distributed Password Recovery entschlüsselt Passwort-Manager 1Password, KeePass, LastPass und Dashla

ElcomSoft aktualisiert Distributed Password Recovery und ermöglicht die Wiederherstellung von Master-Passwörtern, die verschlüsselte Bereiche der beliebtesten Passwort-Manager 1Password, KeePass, LastPass und Dashlane schützen. Durch den Angriff ...