Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Neues Gütesiegel für Softwareanbieter in der Zeitarbeit

Von prosoft EDV-Lösungen GmbH & Co. KG

Interview mit Denny Hölscher, COO prosoft EDV-Lösungen GmbH & Co. KG zum Gütesiegel für Softwareanbieter in der Zeitarbeit.

Regensburg, 19.Juli 2012 – Das Ziel von professionellen Softwareanbietern und Tarifverbänden der Zeitarbeit ist es, das Image durch rechtlich einwandfreie Prozesse bei Zeitarbeitsunternehmen in Deutschland zu verbessern. In einem Gemeinschaftsprojekt zwischen den führenden Softwareanbietern und dem Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) wird aktiv an der Entwicklung eines Gütesiegels gearbeitet.
Ist ein Gütesiegel für Softwareanbieter wirklich notwendig? „In der Tat, deutschlandweit werden derzeit in über 90% der Zeitarbeitsunternehmen Softwarelösungen eingesetzt. Allerdings setzen sich nicht selten kostengünstige und wenig aufwendig entwickelte Softwarelösungen durch, die selten alle rechtlichen Aspekte korrekt berücksichtigen.“ Was sagt das Gütesiegel aus? „Ein Gütesiegel für Softwareanbieter der Zeitarbeit soll zunächst die Kriterien für umfängliche und rechtskonforme Abbildungen aller Prozesse in der Zeitarbeit festlegen. Darüber hinaus schafft das Gütesiegel ein transparentes und unabhängiges Qualitätsmerkmal für die Softwareanbieter, die diese Standards erfüllen.“ Für wen ergeben sich Vorteile bei der Einführung eines Gütesiegels? „Es ist eine Win-Win-Situation! Die Tarifverbände können direkt auf Softwareanbieter verweisen, deren Leistungskatalog nach geprüften Standards die tarifvertraglichen Regelungen erfüllt. Die Softwareanbieter erhalten ein Qualitätsmerkmal, welches wiederum den Zeitarbeitsunternehmen die geprüfte Qualität der Software verdeutlicht.“ Denny Hölscher ist Ideengeber und Mitinitiator der Projektgruppe „Gütesiegel Software in der Zeitarbeit“. An der Projektgruppe sind Unternehmen aus der Zeitarbeit, namhafte Softwareanbieter sowie der Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) beteiligt.
19. Jul 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manuela Schießl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 152 Wörter, 1410 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 1 + 8