Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Quest bietet neue Funktionen für schnellere Migration auf Windows

Von Quest Software GmbH

. - Windows 7 Migrationen mit Workspace ChangeBASE- und Asset Manager Workspace-Lösungen - Migrationen von Windows Virtuelle Desktops auf Windows 8 mit Quest-Workspace Desktop Virtualization 7.6 und Quest Foglight 5.6.3 Quest Software hat sein User-Workspace-Management-Portfolio...

München, 19.07.2012 - .

- Windows 7 Migrationen mit Workspace ChangeBASE- und Asset Manager Workspace-Lösungen

- Migrationen von Windows Virtuelle Desktops auf Windows 8 mit Quest-Workspace Desktop Virtualization 7.6 und Quest Foglight 5.6.3

Quest Software hat sein User-Workspace-Management-Portfolio mit einer Kombination aus Workspace ChangeBASE- und Asset Manager Workspace-Lösungen erweitert. So will das Unternehmen den Umstieg auf Windows 7 vereinfachen und den zeitlichen und finanziellen Aufwand reduzieren. Doch auch die Migration auf Windows 8 und Windows Server 2012 wird nachgefragt. Quest Software hat daher neue Funktionalitäten in seine Lösungen Quest Workspace Desktop Virtualization 7.6 und Quest Foglight 5.6.3 für virtuelle Desktops integriert. Diese ermöglichen Unternehmen, ihre virtuellen Desktop-Umgebungen für Windows 8 und Windows Server 2012 betriebsbereit zu machen.

Max Waldherr, Manager Pre-Sales EMEA Central bei Quest: "Microsoft wird den Support von Windows XP Anfang 2014 einstellen. Unternehmen, die ihre Systeme auf Windows 7 umstellen müssen und noch nicht mit den Vorbereitungen begonnen haben, rennt allmählich die Zeit davon. Viele Unternehmen begegnen Hürden auf dem Weg, die weitere Verzögerungen, Kosten und mehr Komplexität nach sich ziehen. Der Migrationsprozess kann so leicht bis zu zwei Jahre dauern. Wir helfen, den Migrationsprozess für Kunden drastisch zu verkürzen. Aus Erfahrung lässt sich die Anwendungskompatibilität in einer Woche oder weniger erreichen, anstatt den gewohnten sechs Monaten."

Quest ChangeBASE und Asset Manager arbeiten nahtlos zusammen und bilden eine Kombination, die sowohl kurz- als auch langfristig Vorteile bringt. Mit der Lösung können Anwendungen identifiziert und bereinigt werden, um eine schnelle und effiziente Migration zu gewährleisten. Dynamischer Updates, die auf applikationskompatiblen Regel-Informationen und monatlichen Updates von Betriebssystem-Patches basieren, verwalten die Anwendungsumgebung. Quest reagiert auf die Anforderungen, indem es Anwendungskompatibilität mit Anwendungserkennung kombiniert und so ein komplettes User Workspace Management-Portfolio bietet.

Virtuelle Desktops auf Windows 8 migrieren

Laut Max Waldherr wollen Nutzer aber auch von den neuen Funktionen von Windows 8 und Windows Server 2012 profitieren: "Aber wie bei jeder Umstellung auf eine neue Version von Windows, erfordert die Migration intensive Tests und Vorbereitung, um einen reibungslosen und fristgerechten Start zu gewährleisten. Quest Software hat auf diesen Bedarf reagiert und ermöglicht Unternehmen, ihre virtuellen Desktop-Umgebungen für Windows 8 und Windows Server 2012 betriebsbereit zu machen. Diese und weitere neue Funktionalitäten ergänzen ab sofort das Quest User-Workspace-Management-Portfolio."

Quest-Workspace Desktop Virtualization 7.6 (ehemals vWorkspace) umfasst Funktionen, die Unternehmen beim Aufbau einer Umgebung unterstützen, die den Workspace jedes Mitarbeiters auf jedem Desktop und anderen Geräten bereitstellen kann. Quest Foglight 5.6.3 für virtuelle Desktops ergänzt die Quest Workspace Desktop Virtualization Umgebungen mit leistungsfähigen Diagnose-und Visualisierungsfunktionen.

Mehr Informationen finden zu den Lösungen finden Sie hier:

- Quest Software, Inc.: http://www.quest.com/

- More Quest news: http://www.quest.com/newsroom/

- Twitter: http://mobile.twitter.com/quest

- Facebook: http://www.quest.com/facebook

- LinkedIn: http://www.linkedin.com/

- Quest TV: http://www.quest.com/tv/

- User Workspace Management:http://www.quest.com/user-workspace-management/

- Workspace Desktop Virtualization: http://www.quest.com/workspace-desktop-virtualization/

- Foglight for Virtual Desktops: http://quest.com/foglight-virtual-desktops

19. Jul 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 440 Wörter, 3902 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Quest Software GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 1 + 1

Weitere Pressemeldungen von Quest Software GmbH


29.01.2013: Köln, 29.01.2013 - Quest Software (jetzt Teil von Dell) hat seine Aufnahme als "Challenger" im "2012 Gartner Magic Quadrant für Identity Access and Governance (IAG)" bekanntgegeben. Die Positionierung von Dell Quest in diesem Quadranten basiert auf der umfassenden Vision und Fähigkeit des Unternehmens in Bezug auf Identity and Access Management sowie der aktuellen IAG-Funktionalität im Quest One Identity Manager, der ein Bestandteil von Quest One Identity Solutions ist.Der Bericht bewertet die Umsetzungsfähigkeit der Anbieter sowie die Fähigkeit, IT-Dienstleister und Geschäftskunden wet... | Weiterlesen

29.01.2013: Köln, 29.01.2013 - Quest Software (jetzt Teil von Dell) wurde im 2012 Gartner Magic Quadrant for User Administration/ Provisioning erstmals als "Leader" aufgelistet. Im kürzlich vom Analystenhaus Gartner vorgestellten Bericht werden Anbieter von Lösungen für umfassendes Identity and Access Management (IAM) bewertet. Die Listung von Quest im Leader-Quadrant resultiert aus der Bewertung der Quest-Lösung One Identity Manager.Organisationen stehen mit Cloud, Social Media und BYOD vor neuen IT-Herausforderungen. Sowohl die Führungskräfte im Unternehmen und in der IT sind in der Pflicht, in g... | Weiterlesen

Umfrage von Quest Software: Datenverlust kostet Unternehmen bis zu 2,7 Millionen Euro an Erträgen und Strafen

Quest bietet Identity und Access Management Best Practices, die den Verlust geschäftskritischer Daten durch fehlerhaften Informationsaustausch unter Mitarbeitern verhindern

16.01.2013
16.01.2013: Köln, 16.01.2013 - Die Nutzung von unterschiedlichsten Endgeräten am Arbeitsplatz, geographisch verteilte Teams und die allgegenwärtigen Sozialen Netzwerke haben allesamt dramatische Auswirkungen auf die Art und Weise, wie Menschen Unternehmensinformationen austauschen. Daraus resultieren ernsthafte Bedenken rund um das Thema Datensicherheit. Das Marktforschungsunternehmen Vanson Bourne hat im Auftrag von Quest Software, jetzt Teil von Dell, je 175 CIOs in UK, Frankreich und Deutschland zu diesem Thema befragt. Dabei stellte sich heraus, dass die aktuellen Security-Richtlinien in Unternehme... | Weiterlesen