Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Fortinet® erhält von NSS Labs das Prädikat "empfehlenswert" im "Network Intrusion Prevention"-Vergleichstest 2012

Von Fortinet GmbH

Die FortiGate-3240C bietet 96 Prozent umfassenden Schutz, 6.25 Gbps IPS-Performance und extrem niedrige Latenzzeiten

Fortinet® (NASDAQ:FTNT) - ein führender Anbieter leistungsstarker Netzwerksicherheit - gibt heute bekannt, dass die FortiGate-3240C im aktuellen "Network Intrusion Prevention"-Vergleichstest von NSS Labs mit dem Prädikat "empfehlenswert" ausgezeichnet...

München, 14.08.2012 - Fortinet® (NASDAQ:FTNT) - ein führender Anbieter leistungsstarker Netzwerksicherheit - gibt heute bekannt, dass die FortiGate-3240C im aktuellen "Network Intrusion Prevention"-Vergleichstest von NSS Labs mit dem Prädikat "empfehlenswert" ausgezeichnet wurde.

NSS Labs ist ein führender Anbieter für unabhängige Produkttests im Bereich Sicherheit und dafür bekannt, die umfassendsten Tests in der Industrie durchzuführen. NSS Labs bietet Unternehmen, Behörden und Organisationen in allen Größenordnungen praxisorientierte Analysen. In den Sicherheitseffektivitäts-Tests von NSS Labs arbeiten hochspezialisierte Experten, die beim Testen unterschiedliche Instrumentarien, darunter kommerzielle, Open Source oder aber auch urheberrechtlich geschützte Tools, verwenden. Der "Network Intrusion Prevention"-Vergleichstest ist der bis dato umfassendste Test in diesem Bereich.

NSS Labs prüfte Fortinets FortiGate-3240C und FortiOS 4.0 MR3 mithilfe ihrer IPS-Testmethode, die aus 1.486 Live-Exploits besteht. Die FortiGate-3240C blockierte erfolgreich 95 Prozent der Attacken gegen Kundenapplikationen und wehrte 96 Prozent der gesamtheitlichen Attacken ab. Auch die Evasion-Versuche von NSS wurden von FortiGate-3240C zu 100 Prozent korrekt und fehlerlos identifiziert.

Es besteht eine ständige Wechselbeziehung zwischen Sicherheitseffektivität und Leistung. Deshalb ist es wichtig, diese Wechselbeziehung - also die Sicherheitseffektivität eines Produktes im Bezug auf seine Leistung und umgekehrt - vorher zu prüfen und zu bewerten. Einerseits wird damit erreicht, dass neue Sicherheitsfunktionen keine nachteiligen Auswirkungen auf die Leistung haben. Andererseits müssen somit keine Einschränkungen bei der IT Sicherheit in Kauf genommen werden, um die Leistung zu verbessern.

"Die Fortinet FortiGate-3240C hat im Test eine exzellente Schutzkapazität und Leistung sowie gleichbleibende Durchsatz- und Erkennungsraten bewiesen", sagt Vikram Phatak, CEO bei NSS Labs. "Die Fortinet FortiGate 3240C bietet Multi-Gigabit-Umgebungen, die die Abwehr ihrer aktuellen IPS aufrüsten möchten, einen exzellenten Schutz."

"Mit einer Latenzzeit von sub-10 Millisekunden ist die FortiGate-3240C die schnellste IPS-Lösung in ihrer Preisklasse", sagt Patrick Bedwell, Vice President Produktmanagement bei Fortinet. "Neben extrem geringer Latenzzeit überzeugte die FortiGate-3240C mit einem 96 prozentigen Rundum-Schutz und einer 6.25 Gbps IPS-Performance. Dies macht sie zu einer idealen und unternehmenstauglichen Lösung für Kunden, die auf Performance und geringe Latenzzeiten angewiesen sind, wie beispielsweise Kunden aus dem Finanzdienstleistungssektor."

Über FortiGate-3240C

Die FortiGate-3240C ist eine Firewall der nächsten Generation, IPv6 tauglich und mit integrierter Applikationskontrolle und Intrusionsprävention, die eine granulare Kontrolle von mehr als 2.200 Applikationen und Echtzeit-Schutz gegen die aktuellsten Advanced Persistent Threats (APTs) ermöglicht. Um Großunternehmen und Service-Provider-Netzwerke zu schützen, arbeitet die FortiGate-3240C mit einer herausragenden Skalierbarkeit und ist ausgestattet mit: 12 hardware-beschleunigenden 10-Gigabit Ethernet (10-GbE)-Ports und 16 hardware-beschleunigten Gigabit Ethernet (GbE)-Ports - die höchste Portdichte in seiner Klasse. Für ihre Performance nutzt die FortiGate-3240C einen FortiASIC-CP8 Prozessor, die achte-Generation der eigenentwickelten Content-Prozessoren von Fortinet, der eine verbesserte Verschlüsselung und Mustererkennung bietet. Diese Verbesserungen ermöglichen Steigerungen in IPSec und SSL VPN-Aufbauraten und bieten signaturbasierte Mustererkennung für eine Leistungsbeschleunigung der IPS-Engine.

Wie andere Mitglieder der FortiGate-Produktfamilie, kombiniert die FortiGate-3240c Firewall, Applikationskontrolle, IPSec und SSL VPN, Intrusion Prevention, Antivirus, Antimalware, Antispam und Web Filterung in einem einzigen Gerät.

Weitere Informationen zu den Ergebnissen des NSS LabsIPS Benchmark-Tests, finden Sie unter folgendem Link: https://www.nsslabs.com/research/network-security/network-ips/fortinet-fortigate-3240c-2012.html

Weitere Informationen zur FortiGate-3240C finden Sie unter: http://www.fortinet.com/products/fortigate_3240c.html

Folgen Sie Fortinet online:

Newsfeed für die "Threat Landscape Reports": http://blog.fortinet.com/feed/;

Twitter unter: www.twitter.com/fortinet;

Facebook unter: www.facebook.com/fortinet;

YouTube unter: http://www.youtube.com/user/SecureNetworks.

14. Aug 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 494 Wörter, 4634 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Fortinet GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Fortinet GmbH


Fortinet führt SD-Branch für hochsichere WAN- und Edge-Netzwerke ein

Verteilte Unternehmen sichern ihre Standorte mit einfach zu verwaltenden und Cloud-fähigen SD-WAN-Architekturen

26.07.2019
26.07.2019: Nur mit sicherem Echtzeit-Zugriff auf Daten und Ressourcen können auch Zweigstellen von Unternehmen ihr volles Potenzial entfalten. Fortinet betrachtet Netzwerke aus einer Security-Perspektive und bietet seinen Anwendern mit der Fortinet Security Fabric sicherheitsgetriebene Netzwerktechnologien. Dank der neuen SD-Branch-Lösung können Anwender ihre verteilten Unternehmensstandorte einfach verwalten und mit starken Sicherheitskomponenten ausstatten. Fortinet unterstützt Unternehmen dabei, diese Funktionen jenseits des SD-WANs auf die Zugriffsebene auszudehnen. Die Lösung führt Netzwerkzug... | Weiterlesen

360 Protection Services von Fortinet vereinfachen SD-WAN-Management

360 Protection Services bieten SD-WAN-Management und -Orchestrierung, um IT-Personal bei hochkomplexen Implementierungen zu entlasten

17.05.2019
17.05.2019: iele Kunden sind derzeit gezwungen, mehrere Einzelprodukte und Managementkonsolen zu verwenden, um ein WAN-Edge zu erreichen. Die Fortinet 360 Protection Services bieten SD-WAN-Management und -Orchestrierung, um auch hochkomplexe Implementierungen zu vereinfachen. Zu den Funktionen zählt zum Beispiel eine Overlay-Controller-Orchestrierung. Diese ermöglicht es, passgenaue VPNs von einer zentralen Benutzeroberfläche aus bereitzustellen – und verbessert dadurch das Management. Zusätzlich ist Fortinets FortiManager nun in allen Umgebungen verfügbar, einschließlich On-Premises und in der Mu... | Weiterlesen

Fortinet verstärkt seine Bring Your Own Device (BYOD)-Sicherheitslösungen durch neue Mobile Clients

Neue Version von FortiClientTM für Android und iOS-Plattformen ergänzt End-to-End-Strategien

05.09.2012
05.09.2012: Frankfurt a.M., 05.09.2012 - Fortinet ® (NASDAQ: FTNT), ein führender Anbieter leistungsstarker Netzwerksicherheit, hat Verbesserungen im Bereich der Sicherheit von Netzwerk, Daten und Endgeräten erzielt, die im Zuge des neuen Trends BYOD unerlässlich werden. Seitdem Endverbraucher ihre persönlichen Smartphones oder Tablet-PCs auch beruflich nutzen und im Büro verwenden können, müssen sich Unternehmen neuen Herausforderungen stellen. Als Teil der umfassenden BYOD-Sicherheitsstrategie stellt Fortinet nun eine neue Version der FortiClient-Applikation für iOS- und Android-Plattformen vor... | Weiterlesen