PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Panasonic enthüllt seine neuesten vernetzten AV Technologien und erstmals ein breites Sortiment an Haushalts- und Küchengeräten

Von Panasonic Deutschland - eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH

Smart&Eco: Die Panasonic IFA-Neuheiten

Panasonic wird von 31. August bis 5. September 2012 auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) seine neuesten SMART AV Technologien, Energielösungen und - zum ersten Mal überhaupt im öffentlich zugänglichen Bereich der IFA - innovativen Haushaltsund...
Thumb

Hamburg, 22.08.2012 - Panasonic wird von 31. August bis 5. September 2012 auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) seine neuesten SMART AV Technologien, Energielösungen und - zum ersten Mal überhaupt im öffentlich zugänglichen Bereich der IFA - innovativen Haushaltsund Küchengeräte präsentieren. Dazu vergrößert Panasonic seinen Messestand um mehr als 1.000qm auf nunmehr 6.150qm und belegt damit die gesamte Halle 5.2 auf dem Berliner Messegelände.

Zentrales Element und inhaltlicher Schwerpunkt des Panasonic Messestands auf der IFA 2012 wird Panasonics Vernetzungskonzept sein - eines der umfassendsten der gesamten Branche. Denn Smart Connectivity verbindet eine Vielzahl unterschiedlichster Produkte aus allen Bereichen des täglichen Lebens - von der Unterhaltungselektronik über Haushalts- und Küchengeräte bis hin zu komplexen Energielösungen. Darüberhinaus stellt Panasonic smarte und vernetzte Lösungen vor, die auch außerhalb der eigenen vier Wände einen gleichermaßen nachhaltigen wie komfortablen Lebensstil möglich machen.

Panasonic hat sich verpflichtet, eine umfassende Lösung für das smart vernetzte Haus der Zukunft zu schaffen. Die Verbindung smarter Technologien und ökologischer Ideen sind der Garant dafür, der Unternehmensvision entsprechend bis zum Jahr 2018 das weltweit führende Unternehmen für grüne Innovationen in der Elektronikindustrie zu werden.

Der Panasonic Messestand auf der IFA 2012 gliedert sich in folgende Bereiche:

Appliances Zone

Zum ersten Mal zeigt Panasonic im öffentlich zugänglichen Bereich seines IFAMessestands auch ein breites Angebot an Haushalts- und Küchengeräten. Neben einer Vielzahl neuer Produkte werden auch Prototypen und Produkte aus dem japanischen Markt gezeigt, die europäischen Konsumenten einen Eindruck von der Innovationskraft des Unternehmens vermitteln.

Sämtliche Panasonic Haushalts- und Küchengeräte der IFA 2012 sind Teil der umweltfreundlichen Unternehmensstrategie. Sie basieren auf neuen Technologien, die Standards in den Bereichen Energieeffizienz und Wassereinsparung setzen.

Digital AV Zone

In der Digital AV Zone finden Besucher eine Auswahl hochauflösender Bildschirme und High-End 3D Technologien. In diesem Bereich des Messestandes demonstriert Panasonic zudem sein stark erweitertes Sortiment vernetzter, digitaler Unterhaltungselektronik, darunter auch die preisgekrönten neuen Smart VIERA TV Modelle. Sie bieten durch verschiedenste Vernetzungsmöglichkeiten mit anderen Produkten wie Smartphones, WLAN-kompatiblen LUMIX Kameras und AirPlayfähigen Audiogeräten eine besonders große Bedienungsfreundlichkeit sowie einen hohen Kundennutzen - ganz im Sinne eines "Smart&Eco"-Lifestyle.

Concept Zone

In der Concept Zone präsentiert Panasonic verschiedene Ansätze für einen vernetzten Haushalt der Zukunft. Neben dem Konzept eines vernetzten Hauses nahezu ohne CO2 Emissionen demonstriert Panasonic mit Hilfe verschiedener Unterhaltungselektronik-Produkte sowie Haushalts- und Küchengeräte, wie Endverbraucher einen nachhaltigeren und gesunden Lebensstil realisieren können.

Design Area

Zwischen der Appliances Zone und der AV Zone befindet sich die Design Area. Die Gestaltung der dort ausgestellten Produkte folgt der Panasonic Future Craft Design Philosophie. Besucher können sich hier die mit dem iF Design Award Gold ausgezeichnete LED-Lampe, Flachbildfernseher mit besonders dünnem Rahmen sowie Waschmaschinen, Kühlschränke und weitere Küchengeräte anschauen.

Panasonic LIVE @ IFA

Wie auch im Vorjahr wird Panasonic während der IFA eine interaktive Liveübertragung vom eigenen Messestand via Internet realisieren, um weltweit Menschen an dem Panasonic IFA-Erlebnis und den Innovationen teilhaben zu lassen. Wer nicht persönlich zur IFA kommen kann, hat so die Möglichkeit, den Livestream online zu verfolgen und die Experten von Panasonic zu den neuesten Produkten und Technologien zu befragen. Unter anderem sind auch Kazuhiro Tsuga, Präsident der Panasonic Corporation, und Laurent Abadie, CEO und Vorsitzender Panasonic Europa, Gäste bei LIVE @ IFA.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Panasonic Webseite oder die Panasonic Facebook Seiten.

- Panasonic IFA 2012 Webseite: http://www.panasonic.eu/ifa

- Social Media Übersicht: http://news.panasonic.net/socialmedia/

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 532 Wörter, 4436 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!