Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Gold für umweltverträgliche Entsorgung von Elektronikartikeln

Von Acer Computer GmbH

Acer und CCR Logistics Systems kooperieren bei EPEAT-Zertifizierung

Ahrensburg, 11. Oktober 2012 – Acer will seine Produkte nach dem EPEAT-Gold-Standard (Electronic Product Environmental Assessment Tool) zertifizieren lassen. Um die damit verbundenen Anforderungen zu erfüllen, intensiviert das Unternehmen ab sofort die Zusammenarbeit mit der CCR Logistics Systems AG (CCR). Der in München ansässige Spezialist für Rücknahmelösungen unterstützt Acer bei der Rücknahme von Altgeräten und der Auditierung qualifizierter Recycling-Dienstleister. Dieser Service wird für alle EPEAT-konformen Geräte erbracht und leistet damit einen wichtigen Beitrag für das goldene Umweltschutzsiegel.
EPEAT ist ein Instrument, mit dessen Hilfe Einkäufer Geräte wie Desktops, Notebooks oder Monitore hinsichtlich ihrer Umwelteigenschaften bewerten, vergleichen und auswählen können. Mit der EPEAT-Gold-Zertifizierung sichert Acer seinen Kunden und dem Fachhandel zu, dass alle Produkte aus dem Hause Acer umweltverträglich, ressourcenschonend produziert und am Ende ihres Lebenszyklus fachgerecht entsorgt beziehungsweise recycelt werden. Die CCR unterstützt Acer, indem sie die Rücknahme von Elektroaltgeräten (WEEE) gemäß Kriterium 4.6.1.1 des EPEAT-Anforderungskatalogs gewährleistet. Die nach EPEAT-Gold-Standard zertifizierten Acer-Produkte sind ab sofort in Deutschland erhältlich – weitere Länder sollen im Laufe des Jahres 2012 folgen. Bereits zertifizierte Geräte sind unter http://ww2.epeat.net/Companies.aspx verzeichnet. Go for Gold – mit Erfahrung und europaweitem Netzwerk Bereits seit mehreren Jahren arbeitet Acer im Bereich der Entsorgung von Altgeräten nach ElektroG (Elektro- und Elektronikgerätegesetz) mit der CCR zusammen und vertraut nun auch auf dem Gebiet der EPEAT-gerechten Entsorgung und Zertifizierung auf die Erfahrung und das internationale Netzwerk des Dienstleistungspartners. Dabei profitiert Acer von der lückenlosen Dokumentation aller Prozesse. Damit kann das Unternehmen den Nachweis erbringen, dass die geforderten Nachhaltigkeitskriterien gemäß EPEAT erfüllt sind. „Weitere Vorteile sind die Internet-Plattform CCR Net, die ein effizientes Auftrags-Management garantiert, und die langjährige CCR-Erfahrung bei der Steuerung von Recycling-Dienstleistern in ganz Europa. Auf dieser Basis kann Acer das Angebot an EPEAT-Gold zertifizierten Produkten in ganz Europa ausbauen“, ergänzt Mirco Krebs, Head of Professional Business Unit. Goldener Standard für grüne Produkte EPEAT wurde von der US-Umweltbehörde in Zusammenarbeit mit Vertretern der IT-Industrie, der Entsorgungsindustrie und Umweltschützern mit dem Ziel ins Leben gerufen, Einkäufern, die umweltfreundliche Produkte suchen, eine Entscheidungshilfe zu bieten. Hersteller, die ihre Produkte bei EPEAT registrieren, verpflichten sich, diese umweltgerecht und schadstoffarm herzustellen und einer fachgerechten Entsorgung zuzuführen. Um den EPEAT-Gold-Standard zu erreichen, müssen Unternehmen neben 23 „Mindestkriterien“ auch 75 Prozent von 28 optionalen Kriterien erfüllen. Zu den bewerteten Produkten zählen IT-Geräte wie Computer, Displays und Notebooks.
11. Okt 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Keller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 299 Wörter, 2503 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 1 + 10

Weitere Pressemeldungen von Acer Computer GmbH


09.08.2012: London, 8th August 2012 – Acer, a Worldwide Partner of the Olympic Movement is providing the PC hardware infrastructure for the London 2012 Olympic Games. As part of its commitment to the legacy following the Games, Acer has worked with leading education charity the e-Learning Foundation to find a home for over 500 laptops as a result of the legacy programme of the London 2012 Olympic and Paralympic Games. Selected primary schools in the host boroughs including Barking & Dagenham, Hackney, Tower Hamlets, Greenwich and Waltham Forest have ordered the laptops, branded with a special London... | Weiterlesen

09.08.2012: Ahrensburg, 08. August 2012 – Die neue Acer Veriton M-Serie wurde mit dem Ziel entwickelt, Desktop-PCs für höhere Produktivität und verbesserte Handhabung im modernen Arbeitsumfeld zur Verfügung zu stellen. Hierbei orientiert sich das Unternehmen an den Marktanforderungen und stellt neue Modelle zur Verfügung, die Umweltverträglichkeit mit reichlich Rechenleistung kombinieren, um alle anfallenden Aufgaben reibungslos bewältigen zu können. Darüber hinaus glänzen die Acer Veriton M-Modelle im modernen Business-Umfeld mit hoher Energieeffizienz, erweiterten Managementfunktionen und umf... | Weiterlesen

03.08.2012: Ahrensburg, 02. August 2012 – Mit den neuen Veriton L-Serien hat Acer seine technische Expertise ein weiteres Mal unter Beweis gestellt und PCs entwickelt, die sich konsequent an den Anforderungen von Business-Anwendern orientieren. Das Resultat sind Desktop PCs, die dafür sorgen, dass redundante Komponenten und unnötige Peripherieelemente der Vergangenheit angehören. Auf diese Weise können die Investitionskosten deutlich reduziert werden, da in den Modellen nur die Bauteile vorhanden sind, die für den Einsatz im Unternehmen wirklich benötigt werden. Darüber hinaus glänzen die Acer Ve... | Weiterlesen