PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Nirvanix wählt Brocade als Netzwerk-Backbone für globale Cloud-Expansion

Von Brocade Communications GmbH

Führender Anbieter von Cloud-Speicherlösungen im Enterprise-Segment setzt auf Ethernet- und SAN Fabric-Lösungen von Brocade, um die Skalierbarkeit und Leistung seiner mehrere Petabyte großen Clouds zu gewährleisten

Angesichts des raschen Unternehmens-wachstums und einer extremen Zunahme der zu verwaltenden Datenbestände hat sich Nirvanix , Branchenführer im Bereich mehrerer Petabyte großer Cloud-Storage-Systeme, für Ethernet und Fibre Channel Fabric-basierte Networkinglösungen...
Thumb

Garching bei München, 12.11.2012 - Angesichts des raschen Unternehmens-wachstums und einer extremen Zunahme der zu verwaltenden Datenbestände hat sich Nirvanix , Branchenführer im Bereich mehrerer Petabyte großer Cloud-Storage-Systeme, für Ethernet und Fibre Channel Fabric-basierte Networkinglösungen von Brocade als Kerninfrastruktur für seine weltweit verteilten Rechenzentren entschieden. Mit dem Netzwerk-Backbone von Brocade profitieren Nirvanix-Kunden von einer besseren Performance beim Verschieben und Öffnen von Daten in großen öffentlichen, hybriden und privaten Cloud Storage-Umgebungen.

Nirvanix ist führender Anbieter von Cloud-Speicherlösungen der Enterprise-Klasse und richtet sich speziell an Kunden mit extremen Ansprüchen an Sicherheit, Zuverlässigkeit und Redundanz. Das CloudComplete-Portfolio des Unternehmens bietet vielfältige Lösungen zum Speichern von Daten in der Cloud und erfüllt mit vollständig gemanagten öffentlichen, hybriden oder privaten Cloud Storage Services und nutzungsbasierten Preisen alle Kundenanforderungen. Das patentierte Nirvanix Cloud File System wurde speziell für geschäftskritische Unternehmensdaten entwickelt und wird unter anderem von Fox Networks , National Geographic , Cerner Corp., Relativity Media und dem USC Digital Repository sowie anderen Fortune Global 500-Unternehmen genutzt.

Das Nirvanix Cloud File System ermöglicht es, alle Dateien in einem großen globalen Namespace zusammenzufassen, der unmittelbare Datenkonsistenz und richtlinienbasierte Replikation bietet und auf den Nutzer standortunabhängig zugreifen können. Das System ist auf Millionen Nutzer und Milliarden Dateien ausgelegt - und bietet damit beispielsweise mehr als genug Speicherplatz für die 200 Millionen Bilder und eingescannten Berichte eines Gesundheitsanbieters. Nirvanix Cloud Storage Services sind von Grund auf darauf ausgelegt, gigantische Dateien mit unstrukturierten Inhalten und Dateigrößen im Terabyte-Bereich und darüber hinaus zu verarbeiten, wie sie z. B. im Gesundheitswesen, in der Medien- und Unterhaltungsbranche, im Finanzsektor oder im Biotech- und IT-Bereich an der Tagesordnung sind.

Nirvanix setzt Brocade ICX 6610-Ethernet Switches, Router der Brocade NetIron CER 2000-Serie und Application Delivery Switches der Brocade ADX-Serie im Netzwerk-Backbone ein, um Cloud Storage Services bereitzustellen. In seinen Rechenzentren setzt das Unternehmen außerdem Brocade 300-Fibre Channel Storage Area Network (SAN)-Switches ein, um besonders leistungsfähige, hochverfügbare Verbindungen in schnell wachsenden Speicherumgebungen zu realisieren.

"Die Nachfrage nach unseren Cloud Storage Services wächst stetig weiter und so benötigen wir eine hochskalierbare Infrastruktur für unsere Datennetzwerke in allen Cloud-Umgebungen", erklärt Randy Hollis, Vice President of Engineering bei Nirvanix. "Das 10 Gigabit Ethernet [GbE]-Switching-Portfolio und die 8 Gb/s Fibre Channel Switches von Brocade haben sich als extrem ausfallsicher, robust und skalierbar erwiesen und bieten uns kontinuierliche Datenverfügbarkeit und höchste Flexibilität in einer Vielzahl geographisch getrennter Rechenzentren."

Der Brocade ICX 6610 1 GbE-Switch, der als Fixed Switch designed ist, definiert durch beispiellose Leistung, Verfügbarkeit und Flexibilität die Ökonomie des Netzwerks neu - und verbindet die Einsatzmöglichkeiten eines Chassis Switches mit der Flexibilität und Kosteneffizienz eines Fixed Switches. Ideal für den anspruchsvollsten Einsatz im Rechenzentrum, bietet der Brocade ICX 6610 hohe Bandbreite ohne Engpässe über alle Ports und unterstützt so latenzsensitive Anwendungen und Workloads. Jeder Switch bietet bis zu acht 10 GbE-Ports für Highspeed-Verbindungen zum Aggregationslayer.

"Mit viel Erfahrung mit Netzwerken für Rechenzentren bietet Brocade einzigartige Lösungen, die die Anforderungen an Speicherung und Datenvernetzung vereinen", so Jason Nolet, Vice President der Data Center Networking Group bei Brocade. "Wie bei Nirvanix zu sehen, sind unsere Netzwerklösungen von Grund auf für große Cloud-Umgebungen konzipiert und werden in verschiedenen Varianten geliefert, die Kunden maximale Einsatzflexibilität und größten Nutzen bieten. Wir freuen uns darauf, Nirvanix auch weiterhin bei der Skalierung seiner Cloud Storage Services in dieser Phase extremen Wachstums und weltweiter Expansion zu unterstützen."

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 564 Wörter, 5341 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!