Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Folgende Cookies erlauben:
Technisch notwendig
Statistik
Personalisierung

PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Pressemitteilung - Mutation

Von Typewriter Records

Spannender Thriller zwischen menschlichem Streben und tierischer Freiheit

Was bildet die Grenze zwischen Mensch und Tier? Was geschieht wenn ein Mensch zum Tier wird, aber innerlich doch noch ein Mensch bleibt?
Der Typewriter Records Verlag veröffentlicht mit „Mutation“ einen Roman, der die Grenzen zwischen Mensch- und Tiersein überschreitet. Der Autor, Lars Andersson, erzählt die spannende Geschichte eines Mannes, der vom Menschen zum Tier mutiert und sich in dieser neuen Welt zurechtzufinden versucht. Dabei verschlägt es ihn auf eine abenteuerliche Reise, welche ihn vom Herzen Schwarz-Afrikas bis nach Deutschland führt. Dabei muss er sich immer wieder aufs Neue, mit den Verschiedenheiten seiner beiden Existenzen auseinandersetzen. Nach und nach erfährt der Leser, dass hinter all den Entwicklungen einzig und allein das Streben einzelner steht, die Gesetze der Schöpfung zu manipulieren. Lars Andersson gelingt es in seinem Werk eindrucksvoll Grenzen zu überwinden und das Streben nach Leben und Freiheit in den Vordergrund zu stellen. Er offenbart die Schattenseiten der menschlichen Existenz und zeigt, dass sich Menschen tierischer benehmen können, als es jemals ein Tier tun würde. Der gebürtige Stuttgarter präsentiert in seinem Buch die Absonderlichkeit unserer heutigen Gesellschaft, welche sich im Umgang mit der Tierwelt manifestiert. Dem Autor, der selbst die Schauspielschule besuchte und weit über ein Jahrzehnt auf deutschen Bühnen stand, gelingt es, dem Leser ein Bild von der Dynamik und Schönheit Afrikas zu vermitteln und dem als Gegensatz, die kalte und berechnende Wissenschaft der modernen Welt entgegen zu stellen. Dabei wird schnell deutlich, dass seine vielfachen Interessen - unter anderem Naturwissenschaft, Literatur, Reisen und Fliegerei - in sein Werk mit einfliessen. Lars Andersson veröffentlicht seit nun über zwölf Jahren unter verschiedenen Pseudonymen seine Werke. In dieser Zeit entstanden bereits acht Romane, zahlreiche Kurzgeschichten und Satiren. Die Themen des Autors umfasten dabei Science Fiction, Fantasie, Thriller, Gesellschafts- und Kirchenkritik. Mehr Informationen zu Autor und Buch finden sie auf: www.typewriter-records.de

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Viktorio Zupcic, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 276 Wörter, 2011 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 5 + 7

Weitere Pressemeldungen von Typewriter Records


17.01.2013: Mehr Erfolg für Autoren bei der Erstellung und Vermarktung Ihres Manuskripts mit dem Typewriter Records Verlag. Der aus München stammende unkonventionelle Online Verlag, hat es sich zum Ziel gesetzt, neue Wege beim Ebook veröffentlichen zu gehen und sich dabei voll und ganz auf die Interessen seiner Autoren zu konzentrieren. Neben altbekannten Maßnahmen aus dem Verlagswesen, werden auch neue Erkenntnisse aus dem Feld des Online Marketings angewendet. Geschäftsführer Markus Froning fasst es wie folgt zusammen: „Das Ziel unseres Verlages ist es, Autoren im Ebook Markt einen vollst... | Weiterlesen