info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Alfresco |

Christoph Volkmer leitet ab sofort Alfresco in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neuer Regional Vice President soll Expansion der offenen Plattform für Content Management und Collaboration weiter vorantreiben.


Alfresco hat Christoph Volkmer (50) zum neuen Regional Vice President DACH berufen. Der erfahrene Sales-Profi zeichnet ab sofort für sämtliche Aktivitäten von Alfresco im deutschsprachigen Raum verantwortlich und soll das Umsatzwachstum für die Open-Source-Plattform...

München, 05.02.2013 - Alfresco hat Christoph Volkmer (50) zum neuen Regional Vice President DACH berufen. Der erfahrene Sales-Profi zeichnet ab sofort für sämtliche Aktivitäten von Alfresco im deutschsprachigen Raum verantwortlich und soll das Umsatzwachstum für die Open-Source-Plattform für Enterprise Content Management (ECM) weiter steigern. Neben dem Direktvertrieb fällt auch das Partnergeschäft von Alfresco in seinen Aufgabenbereich. Er berichtet direkt an Dennis Dorval, den VP EMEA APAC von Alfresco.

Volkmer verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Software-Branche. Stationen seiner Karriere waren unter anderem IBM Deutschland, CA Technologies, BMC Software, Symantec, Axios Systems und Intersoft. In verschiedenen Führungspositionen baute er in der Vergangenheit Vertriebsorganisationen mit bis zu 120 Mitarbeitern auf und motivierte seine Teams immer wieder zu weit überdurchschnittlichen Leistungen. Seit Jahren befasst er sich mit Software-Lösungen, die Cloud-Angebote und unternehmensinterne Anwendungen zusammenbringen.

'Deutschland ist einer der größten Software-Märkte der Welt. Es ist mein persönliches Ziel, das Potenzial, das in der DACH-Region steckt, für Alfresco zu erschließen. Auf diese Weise kann der deutschsprachige Raum signifikant zum weltweiten Geschäftserfolg von Alfresco beitragen', erläutert Volkmer seine Ziele. 'Für mich ist Alfresco schon heute eine faszinierende Erfolgsgeschichte: Das Unternehmen hat es mit seinem Open-Source-Ansatz geschafft, den immer wichtiger werdenden Markt für Content Management Software zu revolutionieren und eine hochinnovative Idee profitabel zu machen.'

Weichenstellung für den Börsengang

Alfresco gilt als eines der erfolgreichsten Open-Source-Unternehmen der Welt ? mit ununterbrochenem Wachstum seit über sechs Jahren. Auch im vergangenen Geschäftsquartal konnte das Unternehmen mit Sitz im britischen Maidenhead Rekordergebnisse vorweisen. 'Und wir haben noch viel vor', bestätigt Alfresco CEO Doug Dennerline. 'Wir bereiten gerade den Börsengang in den USA vor und brauchen in allen Regionen starke Führungspersönlichkeiten, um dieses Ziel zu unterstützen. Mit Christoph haben wir einen Mann gefunden, der in seiner Karriere bewiesen hat, dass er Spitzenteams zum Erfolg führen kann. Und wir sind uns sicher: Er wird genau das im deutschsprachigen Raum tun.'

Zu den wesentlichen Erfolgsfaktoren von Alfresco gehört die Innovationsstärke des Unternehmens. So hat Alfresco im vergangenen Jahr mit seiner Sync-Technologie die weltweit erste Plattform eingeführt, mit der Unternehmen ihren Content zwischen den Servern im eigenen Rechenzentrum, der Cloud und mobilen Geräten synchronisieren können. Somit begleitet Alfresco nicht nur den vollständigen Lebenszyklus von Inhalten auf beiden Seiten der Firewall, sondern bietet mit seinem Extranet für Business-to-Business-Collaboration zugleich extrem hohe Sicherheitsstandards.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 375 Wörter, 2985 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Alfresco lesen:

Alfresco | 08.10.2014

Alfresco entwickelt standardisierten Zugang zwischen SharePoint und ECM

München/London (UK), 08.10.2014 - Alfresco Summit - Alfresco Software bringt eine SharePoint-Integration in die Apache Software Foundation ein: Chemistry Parts. Diese Open-Source-Komponenten verbinden Microsoft SharePoint mit nahezu jedem Enterprise...
Alfresco | 01.10.2014

Alfresco von Gartner erneut als 'Visionär' ausgezeichnet

München/San Mateo (CA, USA), 01.10.2014 - Zum sechsten Mal in Folge ist Alfresco Software vom Analystenhaus Gartner im 'Magic Quadrant' für Enterprise Content Management (ECM) als visionärer Anbieter positioniert worden. Der vollständige Report s...
Alfresco | 24.09.2014

Alfresco 5.0 macht Unternehmen fit für den digitalen Wandel

München/San Mateo (CA, USA), 24.09.2014 - Alfresco Software hat soeben Produktneuerungen angekündigt, die Unternehmen helfen, den digitalen Wandel in der Arbeitswelt zu meistern. Das 'Digital Enterprise' von heute sucht nach neuen Umsatzquellen, na...