info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
baramundi software AG |

Auszeichnung für baramundi Vertriebspartner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die baramundi software AG würdigt besonders engagierte Partnerunternehmen.


Augsburg, 23. Mai 2013. Der Client Management Hersteller baramundi software AG zeichnet besonders aktive Partnerunternehmen aus. Erstmals erhalten fünf Vertriebspartner, die ein überdurchschnittliches Engagement, eine besonders hohe Expertise sowie hervorragende Unterstützungsleistungen für ihre Kunden bewiesen haben, den Status„Competence Center of Excellence“. Gleichzeitig baut baramundi sein Partnernetzwerk in Europa weiter aus.

Gemeinsam erfolgreich – diesem Ziel haben sich die baramundi software AG und ihre Vertriebspartner verschrieben. Für ihre überdurchschnittlichen Kompetenzen und ihr hohes Engagement wurden nun fünf Partnerunternehmen als „baramundi Competence Center of Excellence“ ausgezeichnet: die A+E Informatik GmbH aus Winterthur, die GIb mbH aus Düsseldorf, die Logiway GmbH aus Berlin, die Raber+Märcker GmbH aus Stuttgart und die SINTEC Informatik GmbH aus Fürth.

Diese Partner haben Know-how zu den baramundi Produkten aufgebaut, das über die Anforderungen des höchsten Partnerstatus „Competence Center“ hinausgeht. Sie beweisen durch eine hohe Zahl an Neukundenabschlüssen und erfolgreich umgesetzten Projekten ihre hervorragende Expertise in der Einführung und Anwendung der baramundi Management Suite und ihrer Module. In der Betreuung zahlreicher zufriedener Kunden weisen sie eine exzellente Supportqualität nach.

Zudem arbeiten sie besonders eng mit baramundi zusammen, etwa bei der Weiterentwicklung der baramundi Management Suite oder in gemeinsamen Projekten. Die Zertifizierung als „Competence Center of Excellence“ wird jährlich erneuert. Alle baramundi Competence Center verfügen über mehrjährige Projekterfahrung im Bereich Client Management und sind dank geschulter Vertriebsmitarbeiter und Projektingenieure in der Lage, den First-Level-Support komplett zu übernehmen.

„Mit der Auszeichnung würdigen wir das außerordentliche Engagement einzelner Partner und machen ihre besonderen Kompetenzen erkennbar“, erklärt Uwe Beikirch, Vorstand Vertrieb und Finanzen bei baramundi. „Wir arbeiten seit Jahren eng mit diesen Vertriebspartnern zusammen und danken ihnen für ihren Einsatz und die enge Kooperation. Als Softwarehersteller ist uns eine langfristige und faire Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit unseren Vertriebspartnern ein besonderes Anliegen.“

Beim Vertrieb ihrer Client Management Software sowie bei Unterstützungsleistungen für Anwender setzt baramundi mit Erfolg auf einen differenzierten Partnervertrieb. Verschiedene Kompetenzlevels ermöglichen es den Partnern, die Zusammenarbeit nach den eigenen Anforderungen und Fähigkeiten zu gestalten. Alle baramundi Partnerunternehmen profitieren von fundierten Schulungen und Training On The Job beim Hersteller. Neben gesicherten Margen garantiert baramundi seinen Partnern Lead- und Projektschutz und bietet Unterstützung bei Marketingaktivitäten, Veranstaltungen und Projekten.

Aktuell baut baramundi den Partnervertrieb international weiter aus. So konnte das Unternehmen in Polen und dem Vereinigten Königreich kompetente Systemhäuser als Vertriebspartner vor Ort gewinnen und das Partnernetzwerk in Skandinavien erweitern.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michaela Meiser (Tel.: +49 (821) 5 67 08 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 331 Wörter, 2740 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: baramundi software AG

Die baramundi software AG ermöglicht Unternehmen und Organisationen das effiziente, sichere und plattformübergreifende Management von Arbeitsplatzumgebungen. Kunden aller Branchen und Größen profitieren weltweit von der langjährigen Erfahrung und den ausgezeichneten Produkten des unabhängigen, deutschen Herstellers. Diese sind in der baramundi Management Suite nach einem ganzheitlichen, zukunftsorientierten Unified-Endpoint-Management-Ansatz zusammengefasst: Client-Management, Mobile-Device-Management und Endpoint-Security erfolgen über eine gemeinsame Oberfläche, in einer einzigen Datenbank und nach einheitlichen Standards.

Durch die Automatisierung von Routinearbeiten und eine umfassende Übersicht über den Zustand aller Endgeräte optimiert die baramundi Management Suite Prozesse des IT-Managements. Sie entlastet die IT-Administratoren und sorgt dafür, dass Anwendern jederzeit und überall die benötigten Rechte und Anwendungen auf allen Plattformen und Formfaktoren zur Verfügung stehen – auf PCs, Notebooks, Mobilgeräten, Macs oder in virtuellen Umgebungen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von baramundi software AG lesen:

baramundi Software AG | 31.05.2017

Integration von DriveLock Device Control und Application Control in die baramundi Management Suite

Verwalten IT-Administratoren Endpoints mit der baramundi Management Suite, lassen sich dank der Funktionalitäten von DriveLock zukünftig sämtliche Wechseldatenträger sowie Anwendungen damit überwachen. „Der Schutz von Daten gehört zu den wich...
baramundi Software AG | 12.05.2017

Junge Talente gesucht: baramundi Student Innovation Cup

Augsburg, 12. Mai 2017 – Kluge und kreative Köpfe aufgepasst: Die baramundi software AG mit Sitz in Augsburg veranstaltet erstmals einen Wettbewerb für Studenten der Fachrichtung Informatik wie auch verwandter Studiengänge. Gesucht werden innova...
baramundi Software AG | 02.05.2017

Die baramundi Management Suite 2017 bietet Administratoren noch mehr Transparenz über alle Endpoints

Das Schaffen von Transparenz ist seit Beginn an eines der wesentlichen Ziele der baramundi Management Suite. Bisher werden mithilfe von baramundi Inventory Endpoints mit Betriebssystemen wie Windows, macOS, iOs und Android erfasst. Das neue Modul bar...