Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG |

TechStage macht Schluss mit Beta

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Tech-Blog von Heise jetzt mit Forum und Produktdatenbank


Mit einem Forum, persönlichem Stream und einer umfangreichen Smartphone-Datenbank startet die Version 1.0 des Gadget-Blogs TechStage (www.techstage.de) von Heise. Seit Dienstagnachmittag ist das "Beta" aus dem Logo endgültig verschwunden. Die Leser können...

Hannover, 29.05.2013 - Mit einem Forum, persönlichem Stream und einer umfangreichen Smartphone-Datenbank startet die Version 1.0 des Gadget-Blogs TechStage (www.techstage.de) von Heise. Seit Dienstagnachmittag ist das "Beta" aus dem Logo endgültig verschwunden. Die Leser können sich nun einen persönlichen Informations-Stream zusammenstellen, sich in der Community austauschen und in der Produktdatenbank nach passenden Geräten suchen.

"Mit Start der Community bekommen wir auf TechStage eine neue Dynamik und bieten unseren Lesern gleichzeitig die Möglichkeit, Fragen zu stellen, aber auch einfach über aktuelle Entwicklungen zu plaudern", erläutert Fabien Röhlinger, leitender Redakteur von TechStage. Jeder Leser kann sich einen persönlichen Stream zusammenstellen, in dem er beispielsweise Nachrichten von einzelnen Autoren, zu bestimmten Produkten, über ausgewählte Themen oder Beiträge befreundeter Nutzer abonniert.

Steht ein neues Smartphone zum Kauf an, hilft die Produktdatenbank bei der Kaufentscheidung: "Unsere Datenbank umfasst alle neueren Modelle samt technischen Infos, Benchmark-Ergebnissen und Tests aus der Redaktion. Damit bieten wir Vergleichsfunktionen, die es so auf anderen Portalen nicht gibt", sagt Daniel Schräder, ebenfalls leitender Redakteur. Zukünftig wird die Produktdatenbank noch durch standardisierte Aufnahmen der Kameras ergänzt, später auch um Tablets. Und damit die Übersicht nicht verloren geht, gibt es zuguterletzt eine Suche: Sie durchsucht nicht nur Artikel, sondern auch das Forum und die Produktdatenbank nach dem gewünschten Begriff.

Bereits am 28. April ist TechStage mit ersten neuen Funktionen wie dem innovativen Weltentrenner online gegangen; der Mix aus News und Austausch-Plattform überzeugt: "Wir freuen uns, dass den Usern das neue TechStage-Design so gut gefällt und das Wachstum während der Beta-Phase unsere Erwartungen übertroffen hat", beschreibt Chefredakteur Jörg Wirtgen.

TechStage ist ein Angebot des Heise Zeitschriften Verlags. Die TechStage-Redaktion mit Sitz in München agiert nach außen hin völlig unabhängig von der IT-Nachrichtenseite heise online, ist aber eng mit den Kollegen von heise online und c't in Hannover vernetzt. Chefredakteur Jörg Wirtgen arbeitet in Hannover, wo er gleichzeitig Ressortleiter für mobile Themen bei c't ist.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 306 Wörter, 2373 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG lesen:

Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG | 13.02.2019

Innovatoren unter 35: Nachwuchswettbewerb von Technology Review


Hannover, 13.02.2019 (PresseBox) - Hannover, 13. Februar 2019 – Zum sechsten Mal sucht die deutsche Ausgabe der MIT Technology Review kreative Köpfe, die mit innovativen Konzepten unsere Zukunft mitgestalten wollen. Mit seinem Nachwuchs­preis ehrt das Magazin wieder zehn Vordenker unter 35 Jahren, die Ungewöhnliches auf ihrem Gebiet geleistet haben. Die Projekte können aus sämtlichen Gebiet...
Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG | 07.02.2019

Apple HomeKit holt auf


Hannover, 07.02.2019 (PresseBox) - Für Apple-Kunden, die ohne große Begleitkosten in die Heimautomatisierung einsteigen wollen, bietet sich HomeKit als einfachste Lösung an. Ob­wohl Apple in Sachen Vielfalt und Preisen des Zubehörs erst langsam aufholt, gilt HomeKit als das sicherste Heimauto­ma­tisierungssystem, schreibt das Magazin Mac & i in seiner Ausgabe 1/19. Zudem bietet es die meist...
Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG | 01.02.2019

c’t erklärt die Windows-Update-Misere


Hannover, 01.02.2019 (PresseBox) - Hannover, 1. Februar 2019 – Weil Microsoft nach Ansicht der Computerzeitschrift c’t mittlerweile bei der Qualitätssicherung schlampt, besteht ständig die Gefahr, dass Windows-Updates Computer lahmlegen. In Ausgabe 4/19 gibt c’t Tipps zum Selbstschutz, damit der Anwender weiter alle Sicherheits-Updates erhält, ohne sich dabei andere Software zu zerschieß...