Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de


<
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News

PokaMax GmbH
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Galaxy S4 Zoom meets PokaMax: Postkarten jetzt auch per Digitalkamera ganz einfach versenden

Mit dem Galaxy S4 Zoom wird der Elektronikkonzern Samsung noch in diesem Jahr einen Hybrid aus Smartphone und Digitalkamera auf den Markt bringen. Das so genannte Cameraphone wird vollkommen neue Möglichkeiten in der Anwendung von Kompakt-Kameras eröffnen:...

W
ürzburg, 27.06.2013 - Mit dem Galaxy S4 Zoom wird der Elektronikkonzern Samsung noch in diesem Jahr einen Hybrid aus Smartphone und Digitalkamera auf den Markt bringen. Das so genannte Cameraphone wird vollkommen neue Möglichkeiten in der Anwendung von Kompakt-Kameras eröffnen: In Verbindung mit der beliebten Android-App PokaMax ist es künftig beispielsweise möglich, mit der 16 Megapixel-Kamera des Galaxy S4 Zoom gestochen scharfe Bilder zu schießen und diese sofort auf das Cover einer Postkarte zu bannen. Diese kann dann - ebenfalls über das Cameraphone - per Touchscreen beschriftet und weltweit postalisch versendet werden.

"Die Anwender der Galaxy S4 Zoom kommen dabei in den vollen Genuss aller Funktionen unserer Postkartenversand-App. Darunter beispielsweise auch das Adressbuch zur Verwaltung von Empfängerdaten", erklärt PokaMax-Geschäftsführer Axel Will. Vor allem für Urlauber dürfte sich die Kombination aus dem Samsung-Cameraphone und der PokaMax-App lohnen: Sie können ihre besonderen Erlebnisse per individuell gestalteter Urlaubskarte noch besser mit Verwandten sowie Bekannten teilen und so ganz besondere Erinnerungsstücke schaffen.

"Obendrein ist sichergestellt, dass die Postkarte ihren Empfänger auch dann erreicht, wenn der Absender noch nicht aus dem Urlaub zurückgekehrt ist", verweist Axel Will darauf, dass Druck und Versand der Karten in Deutschland erfolgen. Die Postkarten werden dann im Regelfall binnen ein bis zwei Werktagen zugestellt.

Weitere Informationen unter www.pokamax.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 205 Wörter, 1560 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Galaxy S4 Zoom meets PokaMax: Postkarten jetzt auch per Digitalkamera ganz einfach versenden, Pressemitteilung PokaMax GmbH

Unternehmensprofil: PokaMax GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von PokaMax GmbH


 
PokaMax GmbH
23.07.2013
Würzburg, 23.07.2013 - Echte Postkarten online gestalten und in den Versand geben: Dieser Trend ist auch 2013 ungebrochen. Im laufenden Jahr werden nach Schätzungen der Versandplattform PokaMax knapp 6 Millionen private Postkarten via Internet beauftragt, bevor sie in den Briefkästen ihrer Empfänger landen. Das sind rund zwei Prozent aller in Deutschland versandten Postkarten. "Wir sehen,... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
PokaMax GmbH
04.06.2013
Würzburg, 04.06.2013 - Die Beliebtheit von Postkarten zur Übermittlung von Urlaubsgrüßen, Glückwünschen, Danksagungen oder anderen persönlichen Botschaften ist ungebrochen ? sowohl bei Privatpersonen als auch bei Unternehmen. Dem tat auch das Internet-Zeitalter keinen Abbruch. Axel Will und Manuel Schmid griffen diesen Trend im Jahr 2005 auf und machten ihn Web-fähig. Sie brachten mit ihre... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
PokaMax GmbH
16.05.2013
Würzburg, 16.05.2013 - Das beliebteste Urlaubsziel der Deutschen ist Deutschland: Im vergangenen Jahr verbrachten knapp zwei von fünf Bundesbürgern ihren Jahreshaupturlaub in ihrem Heimatland. Vor allem die Tourismusregionen in Bayern, Baden-Württemberg, an der Nord- sowie Ostsee erfreuen sich großer Beliebtheit. Diesen Trend zum Urlaub im Inland kann auch PokaMax (www.pokamax.de) bestätigen... | Vollständige Pressemeldung lesen